Kostenloser Versand
Header Gore-Tex Pflegetipps

GORE-TEX PFLEGETIPPS

Erfahre hier wie du deine Gore-Tex Produkte richtig pflegst. Regelmässiges Waschen und Trocknen gehören zur richtigen Pflege deiner Gore-Tex Produkte. Falls nach dem Trocknen das Wasser nicht mehr wie gewohnt abperlt, musst du die dauerhaft wasserabweisende Imprägnierung zwingend erneuern, damit dein Gore-Tex Produkt richtig performen kann und dich vor Wind und Wetter schützt.

Beachte immer die Pflegehinweise des Herstellers.

WAS IST GORE-TEX GENAU?

Gore-Tex ist ein extrem dünnes Material, in dem Milliarden von Poren stecken. Jede Pore ist 20'000-mal kleiner als ein Wassertropfen und sorgt deshalb dafür, dass das Material absolut wasserdicht ist. Kleidung mit Gore-Tex Technologie sorgt dafür, dass du immer trocken bleibst, dass dein Schweiss abtransportiert wird und dass du auch bei eisigem Wind nicht frierst.

Gore-Tex schützt dich vor allen Wetterlagen und wird deshalb vor allem bei Oberbekleidung, Schuhen und Handschuhen für Outdoor-Aktivitäten angewendet: Wandern, Klettern, Wintersport, Biken, Camping und weiteren Aktivitäten, wo man der rauen Natur ausgesetzt ist. Das Ziel von Gore-Tex ist, dass du dich vollkommen auf deine Abenteuer konzentrieren kannst und du dir keine Sorgen machen musst, wenn die Sonne Regen und Wind weicht. Wasser perlt ab, der Wind wird abgewehrt und Schweiss kann in Form von Wasserdampf ganz einfach entweichen. So fühlst du dich immer wohl.

PFLEGETIPPS

Du benötigst:

Waschmaschine - Flüssigwaschmittel - Trockner (empfohlen) oder Bügeleisen, Handtuch oder Stofftuch (falls du keinen Trockner hast) - DWR-Imprägniermittel (nach Bedarf)

WASCHEN

  • Lese das Etikett mit den Angaben zur Pflege.
  • Schliesse vor dem Waschen alle Reissverschlüsse.
  • Befestige oder schliesse sämtliche Abdeckleisten & Bänder.
  • Wasche die Bekleidung bei 40°C in der Maschine.
  • Verwende nur eine kleine Menge Flüssigwaschmittel.
  • Spüle zwei Mal nach und schleudere möglichst wenig.
  • Verwende kein Pulverwaschmittel, Weichspüler, Fleckenentferner oder Bleichmittel.
  • Wasche die Bekleidung nicht zusammen mit stark verschmutzter Kleidung.

 

 

TROCKNEN

Oberbekleidung kann an der Luft oder bei warmer Temperatur und niedriger Drehzahl im Trockner getrocknet werden.

IMPRÄGNIERUNG

Wenn das Wasser nach dem Waschen nicht mehr wie gewohnt von der Oberfläche abperlt, muss die dauerhaft wasserabweisende Imprägnierung erneuert werden. Dafür kannst du ein DWR-Imprägniermittel deiner Wahl verwenden. Diese sind zum Aufsprühen oder Einwaschen erhältlich.

  • Gib das Kleidungsstück nach dem Trocknen für weitere 20 Minuten in den Wäschetrockner, um die DWR-Imprägnierung aufzufrischen. Wenn du keinen Trockner hast, kannst du die Bekleidung bei niedriger Temperatur bügeln. Lege dafür zum Schutz des Materials ein Handtuch zwischen Kleidungsstück und Bügeleisen und bügle ohne Dampf.

  • Wichtig: Gore-Tex Produkte mit dauerhaft wasserabperlender Oberfläche (z.B. Gore-Tex ShakedryTM) dürfen nicht mit einer DWR-Imprägnierung behandelt werden.