icons/order/deliveryCreated with Sketch. Kostenloser Versand icons/order/return_in_storeCreated with Sketch. Kostenlose Rückgabe in der Filiale icons/order/paymentCreated with Sketch. Alle gängigen Zahlungsarten
icons/arrows/arrow_default-smallCreated with Sketch.
Ochsnersport-Bike-Sicherheit_H

SICHER UNTERWEGS

HELM AUF

Keine Fahrt ohne Helm: Er soll nicht drücken oder wackeln. Die Vorderkante befindet sich zwei Fingerbreit über der Nase. Die Bänder liegen satt an, zwischen Kinn und Band hat nur ein Finger Platz. Gereinigt wird er nur mit Wasser und Seife.
 

Finde die richtige Helmgrösse

SICHTBAR MACHEN

Licht kontrollieren, Kleidung mit lichtreflektierendem Material tragen, damit du besser erkennbar bist.
 

 Sichtbarkeit

KÖRPER SCHÜTZEN

Empfehlenswert sind Langfingerhandschuhe. Sie bewahren bei ganze Hand vor Blessuren. Auch eine Sportbrille sorgt für mehr Sicherheit und verhindert, dass Fremdkörper ins Auge gelangen. Ausserdem verbessert sie die Sicht bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen. Wichtiger Schutz für deine Gelenke: Knie- und Ellenbogenschoner. Für abwärtsorientierte MTB Fahrer empfehlen sich dünn Softprotektoren, die schnell an- und ausgezogen werden können. Protektoren-Jacken, -Rucksäcke und -Westen stabilisieren die Wirbelsäule und verhindern beim Sturz, dass du dich an Steinen und Felsen verletzt.

GUT VORBEREITET

Informiere dich über die Wetterverhältnisse auf meteoschweiz.ch, über die Wegbeschaffenheit auf mountainbikeland.ch. Wähle die Route deinen Fähigkeiten entsprechend. Trainiere deine Ausdauer bei regelmässigem Sport.

WAS GEHÖRT INS GEPÄCK?

Regenschutz, Material für Erste Hilfe und notfallmässige Reparaturen, Verpflegung und Getränke. Packe so, dass du dich bei einem Sturz nicht an harten oder spitzen Gegenständen verletzen kannst.


ENTDECKE WEITERE SPANNENDE ARTIKEL