Kostenloser Versand
Kostenlose Rückgabe in der Filiale
Alle gängigen Zahlungsarten
Headerbild Skitouren

MEINE ERSTE SKITOUR

Du möchtest endlich auch einmal auf eine Skitour gehen und den Schnee abseits der vollen Pisten geniessen? Dann bist du hier richtig. Wir haben ein paar wichtige Informationen und Tipps für dich zusammengestellt.

WIE ZIEHE ICH MICH RICHTIG AN?

Den Skianzug, den du sonst auf die Piste anziehst, kannst du gleich wieder in den Schrank hängen. Darin wirst du ziemlich schnell schwitzen. Am besten kleidest du dich im Zwiebellook. Beginne mit einer Schicht Funktionsunterwäsche (am besten aus Merinowolle), dann folgt eine Schicht, die dich warmhält. Also beispielsweise eine Softshell- oder Primaloftjacke. Zu guter Letzt ziehst du noch eine Schicht an, die dich vor jedem Wetter schützt. In der Regel ist das eine Hardshelljacke. Für den Aufstieg benötigst du leichte Handschuhe, eine Mütze und eine Sonnenbrille. Für die Abfahrt etwas dickere Handschuhe, einen Helm und Skibrille. Was auch nicht fehlen darf: ein Skirucksack mit Wechselkleidung, Proviant und vor allem genügend Flüssigkeit.

UNVERZICHTBAR - DIE NOTFALLAUSRÜSTUNG

Das Wichtigste kommt jetzt! 
Egal, ob du ein absoluter Anfänger bist oder ein erfahrener Skitourengänger, die Notfallausrüstung gehört immer dazu! Ein LSV-Gerät, eine Sonde und eine Schaufel sind ein Muss in jeder Ausrüstung und du musst wissen, wie die Geräte funktionieren und eingesetzt werden. Der Besuch eines Lawinenkurses empfiehlt sich für alle, um die Gefahren in den Bergen besser einschätzen zu können und den Umgang mit der Notfallausrüstung zu lernen.

Skitouren Bild 1
Skitouren Bild 2