Kostenloser Versand
Kostenlose Rückgabe in der Filiale
Alle gängigen Zahlungsarten
Promotionsteaser Gore-Tex

GORE-TEX

Die Gore-Tex Technologie unterstützt und schützt dich bei all deinen Outdoor-Aktivitäten: Gore-Tex Produkte sind wasserdicht, atmungsaktiv und absolut winddicht.

Gore-Tex ist ein extrem dünnes Material, in dem Milliarden von Poren stecken. Jede Pore ist 20'000-mal kleiner als ein Wassertropfen und sorgt deshalb dafür, dass das Material absolut wasserdicht ist. Kleidung mit Gore-Tex Technologie sorgt dafür, dass du immer trocken bleibst, dass dein Schweiss abtransportiert wird und dass du auch bei eisigem Wind nicht frierst.

Gore-Tex schützt dich vor allen Wetterlagen und wird deshalb vor allem bei Oberbekleidung, Schuhen und Handschuhen für Outdoor-Aktivitäten angewendet: Wandern, Klettern, Wintersport, Biken, Camping und weiteren Aktivitäten, wo man der rauen Natur ausgesetzt ist. Das Ziel von Gore-Tex ist, dass du dich vollkommen auf deine Abenteuer konzentrieren kannst und du dir keine Sorgen machen musst, wenn die Sonne Regen und Wind weicht. Wasser perlt ab, der Wind wird abgewehrt und Schweiss kann in Form von Wasserdampf ganz einfach entweichen. So fühlst du dich immer wohl.

SO WIRD DIE GORE-TEX MEMBRAN ZUM BESTEN OUTDOOR-BEGLEITER

Die eigentliche Gore-Tex Membran sieht aus wie eine sehr dünne und flexible Folie. In dieser Form ist sie zwar schon winddicht, wasserdicht und lässt auch den Dampf entweichen, allerdings ist sie so nicht sonderlich stabil. Stell dir vor, du bleibst mit einer dünnen Folie an einem spitzen Gegenstand hängen. Da sind Löcher und Beschädigungen garantiert. Genauso ist es auch bei der Gore-Tex Membran. Damit sie richtig robust wird, muss sie zu einem sogenannten Laminat verarbeitet werden. Das heisst, dass die Gore-Tex Membran mit einem robusten Trägermaterial (z.B. Kunstfasergewebe aus Nylon oder Polyester) zu einer Einheit verklebt wird. Beim Verkleben verbinden sich das Obermaterial und die Membran zu einem festen Laminat. Die Gore-Tex Eigenschaften bleiben trotz Verkleben bestehen.

Es gibt zwei- und dreilagiges Gore-Tex Laminat. Beim dreilagigen Laminat wird das Innenfutter direkt mit der Membran verklebt, damit das Membran auch von der Innenseite gut geschützt ist. Bei der anderen Variante, dem zweilagigen Laminat, wird das Innenfutter nicht verklebt, sondern lose verarbeitet.

WIE FUNKTIONIERT GORE-TEX BEKLEIDUNG OPTIMAL?

Die fertige Kleidung mit dem verklebten Gore-Tex Laminaten sorgt nun dafür, dass das Material absolut wasserdicht, winddicht und atmungsaktiv ist. Damit die Membrane aber beim Einsatz bei den Outdooraktivitäten auch wirklich ihre Leistung voll abrufen können, sollten einige Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Wichtig ist, dass der Wasserdampf bis zur Jacke kommt, sonst kann nichts austreten. Sprich der Base- und Midlayer sollten auch atmungsaktiv sein. Auch bekannt als Zwiebelprinzip.
  • Damit die Membran die volle Atmungsaktivität gewährleistet, der für den Transport des Wasserdampfs verantwortlich ist, sollte ein Temperaturgefälle der Innenseite der Membran und der Aussentemperatur vorherrschen. Das heisst, die Atmungsaktivität funktioniert bei niedrigen und mittleren Temperaturen am besten.
  • Um langfristig die optimale Funktion der Gore-Tex Produkte zu gewährleisten, sollte man die Produkte regelmässig pflegen. Denn durch häufiges Tragen werden die Textilien mit der Zeit durch Schweiss, Schmutz und zum Beispiel Sonnencreme von innen verunreinigt. Dies kann die Atmungsaktivität der Kleidung einschränken.