icons/order/deliveryCreated with Sketch. Kostenloser Versand icons/order/return_in_storeCreated with Sketch. Kostenlose Rückgabe in der Filiale icons/order/paymentCreated with Sketch. Alle gängigen Zahlungsarten
icons/arrows/arrow_default-smallCreated with Sketch.

Kinder Snowboarden

(251)
Kinder

Snowboardausrüstung für Kinder: Früh übt sich …

Weisse Winterlandschaften üben auf Kinder eine unwiderstehliche Faszination aus. Warum diesen Bewegungsdrang nicht für die ersten Fahrversuche auf dem Snowboard nutzen? Augenblick mal, Kin-der auf dem Snowboard, geht das überhaupt? Und ob! Grundsätzlich kann es mit den ersten Rutsch-versuchen losgehen, sobald dein Kind sicher stehen kann. Denn früh übt sich, wer später mit gekonn-ten Airs beeindrucken möchte. Inzwischen haben sich viele Markenhersteller wie Salomon, 46 Nord oder Uvex auf die Bedürfnisse der kleinen Nachwuchs-Boarder eingestellt. Von Anfang an auf pas-sende, langlebige Snowboardausrüstung für Kinder zu setzen, ist eine lohnende Investition. Denn nur richtig ausgestattet, bewegt sich den Kind sicher auf den Hängen.

Kinder-Snowboardausrüstung: Worauf musst du beim Kauf achten?

Rutschen, Schrägfahren und dann der erste Schanzensprung: Kinder erlernen die grundlegenden Fahrtechniken und die Handhabung der Boards fast mühelos und haben jede Menge Spass dabei. Mit einer Snowboardausrüstung für Kinder, die nicht nur der Anatomie, sondern auch den modischen Ansprüchen kleiner Shredder gerecht wird, bekommt die Motivation sogar noch einen Extraschub. Dabei kommt es vor allem auf die richtige Passform an. Ausrüstung und Kleidung sollten dein Kind in seiner Bewegungsfreiheit nicht einschränken und möglichst von ihm selbst angestrappt werden kön-nen. Das gilt für die Bindungen ebenso wie für den Snowboardhelm für Kinder. Die Hartschalen-Modelle zeichnen sich neben ihrer Stabilität durch ein durchdachtes Ventilationssystem aus, das einerseits gegen frostige Temperaturen isoliert, andererseits bei intensiver Sonneneinstrah-lung in Höhenlagen gut belüftet. Stichwort Sonneneinstrahlung: Neben dem Helm gehört auch eine Snowboardbrille zur Standardausrüstung, denn sie sorgt gleich in mehrfacher Hinsicht für besseren Durchblick bei gleissendem Sonnenlicht, Nebel und Schneefall, schützt die Augen deines Kinder aber auch vor aufwirbelndem Schnee, kleinen Eiskristallen und Verletzungen, sollte es doch einmal zum Sturz kommen. Kinder-Snowboardbrillen, zum Bie-spiel von Alpina, werden aus thermoplastischem Material hergestellt, das Wind und Wetter trotzt. Auf der Innenseite sind sie mit einem Belagsschutz ausgestattet, beschlagen also nicht. Besonders geeig-net für lange Stunden auf sonnigen Pisten oder bei wechselhaftem Wetter mit ab und zu vorbeizie-henden Wolken sind gespiegelte Brillen, die das Sonnenlicht optimal filtern, oder Tönungen in grün und braun. Helm und Brille sind für Snowboarder übrigens nicht nur notwendiger Schutz, sondern ein Style-Faktor. Dementsprechend farbenfroh kommt die Snowboardausrüstung für Jungen und Mäd-chen daher. Wundere dich also nicht, wenn dein Kind seine Protection Gear mit Begeisterung trägt.

Snowboardbekleidung für Kinder: Feuchtigkeit hat keine Chance

Natürlich darf auch funktionale Kleidung nicht fehlen, wenn dein Kind auf der Piste steht. In eini-gen Aspekten unterscheidet sich Snowboardbekleidung für Kinder vom Alpinski-Dress, was vor allem damit zusammenhängt, dass kleine (und grosse) Snowboarder einfach häufiger direkten Schneekontakt haben. Wasserdichtigkeit ist also ein Kriterium, nach dem du beim Kauf Ausschau halten solltest. Kinder-Snowboardjacken und -hosen sind mit speziellen Verlängerungen an den Rückenteilen ausgestat-tet, sodass kein Schnee eindringen kann. Wähle in jedem Fall eine körpernahe Passform. Diese isoliert nicht nur besser, sondern minimiert auch die Sturzgefahr. Sobald dein Kind beginnt, sich unwohl zu fühlen, weil es schwitzt oder friert, kann der schönste Pistentag rasch ein jähes Ende finden. Wär-mende und atmungsaktive Snowboard-Funktionsunterwäsche für Kinder von Odlo oder Beach Mountain aus mo-dernen High-Tech-Fasern reguliert effektiv das Körperklima und der Shred-Nachwuchs bleibt ent-spannt im Flow.