icons/order/deliveryCreated with Sketch. Kostenloser Versand icons/order/return_in_storeCreated with Sketch. Kostenlose Rückgabe in der Filiale icons/order/paymentCreated with Sketch. Alle gängigen Zahlungsarten
icons/arrows/arrow_default-smallCreated with Sketch.

Kinder Boxen

(17)
Kinder

Boxen für Kinder: überschüssige Energien in geordnete Bahnen lenken

Im Alltag stehen Kinder oft unter hohem Druck – da können sich Energien aufstauen, die ungelöst schnell zu Aggressionen oder Frust führen. Boxen ist für Kinder eine ideale Möglichkeit, um überschüssige Energien in die richtigen Bahnen zu lenken. Denn beim Boxen können Kinder sich nicht nur verausgaben und ihren Körper stärken, sondern lernen gleichzeitig viel über Selbstbeherrschung, Motivation, Konzentration und vernetztes Denken. Damit die Kleinen aber auch Spass beim Training haben, ist eine fördernde und gleichzeitig fordernde Einstellung wichtig. Und dafür braucht es nicht nur viel Unterstützung, sondern auch die passende Boxausrüstung für Kinder – und die bestellst du natürlich bequem online bei Ochsner Sport.

Viel mehr als körperliches Training: Warum ist Boxen für Kinder ideal?

Wer an den Boxsport denkt, hat meist die grossen Kämpfe um Meisterschaftstitel vor Augen, bei denen es mitunter ganz schön zur Sache geht. Boxen für Kinder hat damit allerdings nicht allzu viel gemein. Statt den Gegner möglichst schnell auf die Matte zu schicken und viele Treffer zu landen, geht es beim Boxtraining mit Kindern vielmehr darum, die körperliche und geistige Fitness zu stärken. Und das wiederum gelingt durch einen gezielten Muskelaufbau, Kraft- und Ausdauertraining sowie die Steigerung der Reaktions- und Konzentrationsfähigkeit. So geniessen Kinder beim Boxen nicht nur ein sportliches Powerworkout, sondern gewinnen dabei noch an Selbstbewusstsein: Sie erfahren, was Selbst- bzw. Impulskontrolle bedeutet und sind Teil eines sportlich engagierten Teams. Wer bereits als Kind zu boxen beginnt, kanalisiert überschüssige Energien und negative Gefühle gezielt in sportliche Leistung und tut zudem dem Körper etwas Gutes.

Kinder beim Boxen: Worauf solltest du achten?

Selbst- bzw. Impulskontrolle ist beim Boxen für Kinder genauso wichtig, wie das Einhalten von Regeln. Boxen ist kein Hau-drauf-Sport, bei dem die Kids ihren Aggressionen freien Lauf lassen. Umso wichtiger ist es auch, die Kleinen beim Thema Schutz und Sicherheit aufzuklären. Boxen ist zwar eine der Sportarten für Kinder, bei der nicht viel Equipment benötigt wird, auf ein paar Basics solltest du bei der Ausrüstung aber nicht verzichten. Dazu gehören selbstverständlich Boxhandschuhe für Kinderhände. Diese schützen die Gelenke und Knochen beim Training und helfen so effektiv Verletzungen vorzubeugen. Darüber hinaus kann es sich lohnen, einen Zahnschutz sowie auch einen Kopfschutz zu tragen – vor allem kleinere Kids steigen normalerweise nicht ohne in den Ring. Du willst, dass dein Nachwuchs auch zuhause optimal trainieren kann? Dann solltest du neben den Kinder-Boxhandschuhen auch einen Boxsack für Kinder kaufen. Dieser ermöglicht es, Schlagtechniken, Haltung und Beinarbeit auch daheim zu üben. So halten sich deine Kinder beim Boxen körperlich fit und lernen schon früh, gesunden Sport in ihren Alltag zu integrieren.