icons/order/deliveryCreated with Sketch. Kostenloser Versand icons/order/return_in_storeCreated with Sketch. Kostenlose Rückgabe in der Filiale icons/order/paymentCreated with Sketch. Alle gängigen Zahlungsarten
icons/arrows/arrow_default-smallCreated with Sketch.

Kinder Skifahren

(374)
Kinder

Skifahren für Kinder leichtgemacht

Du bist leidenschaftlicher Skifahrer und zudem stolze Mama oder stolzer Papa? Dann willst du deinen Nachwuchs vermutlich möglichst bald mit auf die Piste nehmen. Ab welchem Alter Kinder Skifahren lernen können, welche Vorteile sie dadurch haben und welche Skiausrüstung für Kinder sie benötigen, erfährst du in den folgenden Abschnitten:

Auf die Skier, fertig, los! Ab wann Kinder Skifahren lernen können

Wie es so schön heisst: „Früh übt sich, wer ein Meister werden will“. Grundsätzlich können Kinder Skifahren lernen, sobald sie sicher laufen können. Daher kann es durchaus vorkommen, dass man in den Skiferien 3-jährige Skizwerge an sich vorbeiflitzen sieht. Kinder lernen in diesem Alter besonders schnell und da ihre Knochen noch weich und ihre Körper gelenkiger sind als die von Erwachsenen, ist das Verletzungsrisiko in diesem Alter deutlich geringer. Aber auch in einem späteren Kindes- oder Jugendalter lernen die Kids noch schnell. Grundsätzlich gilt: Je früher, desto besser.

Die Vorteile skifahrender Kinder gegenüber anderen Kindern

Neben dem Riesenspass, den Kinder beim Skifahren erleben können, bringt diese Sportart noch andere Vorteile mit sich. Zum einen bietet Skifahren den Kindern unendlich viel Bewegung und stellt somit eine tolle Alternative zu Ipad, Smartphone und Co. dar. Im Schnee können sich die kleinen Schneebegeisterten so richtig austoben und abends ausgepowert und zufrieden ins Bett fallen. Skifahren trainiert jedoch auch die Koordination, Ausdauer und Konzentration, was den Kindern nicht nur in der Schule zugute kommt. Sie erlernen dadurch auch andere Kinder-Sportarten, die diese Eigenschaften voraussetzen, schneller als die anderen Kids.

Worauf du beim Kauf von Skiausrüstung und Skibekleidung für Kinder achten solltest

Das Skifahren lernt sich heute ganz anders und viel leichter als früher. Während die Kinder-Ski vor einigen Jahren noch viel Fahrtechnik verlangten, ist das Kurvenfahren mit den heutigen taillierten Kinder-Ski buchstäblich zu einem Kinderspiel geworden. Dies sorgt für schnelle Erfolgserlebnisse und motiviert die Kleinen am Ball oder besser gesagt auf den Skiern zu bleiben. Auch die Skibekleidung für Kinder ist heute anders als damals, als wir Eltern Ski gelernt haben. Man denke nur an die klammen Wollsocken, die nassen Baumwoll-T-Shirts und drückenden Skischuhe: Das ist heute alles Schnee von gestern. Die heutige Kinder-Skibekleidung steht der modernen Funktionskleidung von uns Eltern in nichts mehr nach. Die atmungsaktiven Materialien sorgen dafür, dass die Kinder nicht in den von der anstrengenden Abfahrt durchgeschwitzten Klamotten in den eisigen Skilift steigen müssen und als Eisblock oben ankommen. Das erspart nicht nur schlechte Laune, sondern auch die nächste Erkältung. Was bei der Wahl von Skiausrüstung und Skibekleidung für Kinder jedoch besonders beachtet werden sollte, ist die richtige Grösse der Kinderkleidung und Wintersportausrüstung. Wenn die Skiferien noch ein paar Monate hin sind, solltest du dies bei der Wahl der Grösse beachten. Die Kinder-Skiausrüstung und Skibekleidung für Kinder sollte aber auch nicht viel zu gross gewählt werden, nur damit sie nächstes Jahr möglichst auch noch passt. Zu grosse Skischuhe geben keine zuverlässige Stabilität auf den Skiern und lassen die kleinen Kinderzehen auf der Suche nach Halt unnötig verkrampfen. Zu grosse Skibekleidung liegt zudem nicht richtig am Körper an und bietet somit Angriffsfläche für Wind und Kälte. Im Zweifelsfall lieber noch einen Midlayer mehr anziehen, um die Lücken zu schliessen.