Kostenloser Versand

Schwimmflügel

(4)

Schwimmflügel: Kinder ans Element Wasser heranführen

Schwimmen ist der wohl wichtigste Teil des Sportunterrichts. Denn die Fähigkeit, sicher mit Armen und Beinen durchs tiefe Wasser gleiten zu können, kann über Leben und Tod entscheiden. So ist es sehr wichtig, den eigenen Nachwuchs mit dem Element Wasser vertraut zu machen.

Beim Schwimmen lernen spielt neben dem Spass für die Kinder die Sicherheit die wohl wichtigste Rolle. Egal, ob die Kleinen noch nicht mit dem Wasser vertraut sind oder sie ihre ersten Schwimmversuche schon gemacht haben – Schwimmflügel sorgen für sorgenfreie Stunden in Schwimmbad und Badesee.

Schwimmflügel: Mehr Sicherheit seit 1956

Im 20. Jahrhundert erfreute sich der Schwimmsport immer grösserer Beliebtheit. Und genau wie bei Sportarten zu Land, gilt auch im Wasser: Wer früh beginnt, wird gute Fähigkeiten für das Erwachsenenalter entwickeln. Trotz deines wachen Blicks kannst du deinen Nachwuchs im Schwimmbad und am Badesee nicht jede Sekunde im Blick haben. Schwimmhilfen geben sowohl dir als auch deinem Kind daher ein sicheres Gefühl beim Planschen.

Bernhard Markwitz kam 1956 auf die Idee, dass Luftkissen an den Armen für Sicherheit beim Schwimmen sorgen können. Nachdem die kleine Tochter des Erfinders in einen Goldfischteich gefallen und beinahe ertrunken ist, entwickelt der Hamburger die Schwimmkissen für Nichtschwimmer. Zuvor nutzten Kinder Schwimmringe aus Kork, die aber oft nicht die nötige Sicherheit mitbrachten.

Als Startkapital verwendete Markwitz die Summe eines Lottogewinns. Erst 1964 erhielten die Schwimmhilfen ihre endgültige Form, an der sich bis heute kaum etwas verändert hat. In der südlichen Hemisphäre entstanden zeitgleich mit der Erfindung des Hamburgers die Floaties. Genau wie Markwitz Tochter, wäre auch der Sohn von Klaus Maertin beinahe ertrunken, was den Australier zur Entwicklung der Schwimmhilfe für die Oberarme veranlasste.

Der Aufbau der beiden Modelle ähnelt sich sehr. Nur sind die beiden Luftkammern bei den Floaties nicht gegenüber, sondern hintereinander angelegt. Ausserdem sind die in Australien entwickelten Schwimmhilfen in Blau und Gelb und nicht in einem leuchtenden Orange gehalten.

Schwimmflügel: Simpler Aufbau, grosse Wirkung

Die Schwimmflügel, die du bei Ochsner Sport erhältst, sind die Nachkommen der ersten in Hamburg entwickelten Schwimmhilfen. Der Markenname Bema verweist auf den Erfinder Berhard Markwitz. Das Doppelkammersystem garantiert höchsten Schutz im Wasser. Sollte eine Kammer einmal ausfallen, genügt die Luft in der zweiten Kammer, um zum Ufer oder zum Schwimmbeckenrand zu schwimmen. Daher ist auch bei Beschädigung immer noch für die Sicherheit deines Kindes gesorgt.

Die Sicherheitsventile kannst du nach dem Aufblasen der Schwimmflügel ganz einfach im mit Luft gefüllten Körper versenken, damit dein Kind es nicht öffnen und die lebensrettende Luft nicht entweichen kann.

Das GS-Gütesiegel weist darauf hin, dass bei der Herstellung die notwendigen Sicherheitsstandards eingehalten wurden. Auf die Schwimmflügel von Ochsner Sport ist daher zu jeder Zeit Verlass. Auch die Wahl der Farbe ist durchdacht. Das leuchtende Orange zeigt dir immer, wo sich dein Nachwuchs befindet.

Folgende Komponenten sorgen also für absolute Sicherheit des Trägers:

  • Doppelkammersystem
  • Sicherheitsventil
  • GS-Gütesiegel
  • Signalfarbe Orange

Schwimmflügel: Mehr Bewegungsfreiheit im Wasser

Anders als Schwimmreifen geben Schwimmflügel Kindern die Möglichkeit, den Körper frei im Wasser zu bewegen. Auftrieb erhalten die Kleinen an den Armen, an denen die Schwimmflügel getragen werden. Daher sind die aufblasbaren Lebensretter auch als Schwimmärmel bekannt. Beine und Hüfte sind nicht eingeschränkt, womit die ersten Schwimmbewegungen ohne Hindernis gelingen.

Neben den Armen bewahren die Luftkissen den Kopf stets über Wasser, womit dein Kind ein sicheres Gefühl beim Planschen erhält und auf sichere Weise an das Element Wasser herangeführt wird.

Schwimmflügel online kaufen: Für ein angenehmes Schwimmvergnügen

Alle Sicherheit nützt natürlich nichts, wenn sich deine Kinder in den Schwimmflügeln nicht wohlfühlen. Die Bema-Schwimmhilfen, die wir in unserem Shop anbieten, bestehen aus Sofaflex-Material, das durch eine angenehme Haptik punktet. Die Schwimmflügel liegen angenehm am Arm deines Kindes an und garantieren nicht nur Sicherheit, sondern auch Komfort beim Planschen.

Ausserdem sind die Schwimmflügel in unterschiedlichen Grössen erhältlich. Die Modelle sind damit genau auf das Gewicht des Tragenden abgestimmt. Neben der Variante für Kinder zwischen 11 und 30 Kilogramm, bieten wir auch Schwimmflügel für ältere Kinder ab 6 Jahren an. Diese Modelle tragen ein Gewicht bis zu 60 Kilogramm zuverlässig. Das typische Elefantenmotiv macht die Schwimmflügel zum idealen Begleiter, an das sich dein Kind schnell gewöhnen wird.