icons/order/deliveryCreated with Sketch. Kostenloser Versand icons/order/return_in_storeCreated with Sketch. Kostenlose Rückgabe in der Filiale icons/order/paymentCreated with Sketch. Alle gängigen Zahlungsarten
icons/arrows/arrow_default-smallCreated with Sketch.

Slackline

(6)
Gibbon Classicline Slackline + Baumschutz
Gibbon Classic Slackrack
Gibbon Jibline Slackline + Baumschutz
Gibbon Classicline XL Slackline + Baumschutz
Gibbon Classic Independence Kit Slackline
Gibbon Fun Line Kinder Slackline + Baumschutz

Slacklines: Vielseitige Trendsportart für jedermann

Konzentration, Körperspannung, Koordination – mit einer Slackline kannst du nicht nur viele Fähigkeiten trainieren, die dir im Alltag weiterhelfen, sondern auch dein sportliches Training verbessern. Nicht umsonst gehört das Slacken schon seit Jahren zu den beliebtesten Trendsportarten und ist als zusätzliches Workout unter Athleten aus den unterschiedlichsten Sportarten verbreitet: Ob fürs Skifahren, Klettern, Snowboarden oder Kampfsport – vom Training auf der Slackline kannst du in jeder Hinsicht profitieren. Und das Beste daran: Mit der richtigen Ausrüstung kannst du auf deiner Slackline praktisch überall trainieren. Also besorg dir einfach eine Slackline mit Gestell aus unserem Ochsner Sport Onlineshop und mach die ersten Schritte auf dem Band.

Slackline fürs Klettertraining: Was macht das Slacken so besonders?

Es ist kaum zu glauben, dass ein derart simples Trainingsgerät wie die Slackline einen so grossen Effekt auf deinen Trainingserfolg haben kann. Doch gerade fürs Klettern kann dir die Übung auf der Slackline weiterhelfen – schliesslich lernst du hier, konzentriert einen Fuss vor den anderen zu setzen und deinen Körper optimal auszubalancieren. Schon in den 1980er Jahren wurden die ersten Trainingsversuche mit den Vorläufern der Slacklines gestartet. Seither haben sich die simplen Trainingsgeräte immer weiter entwickelt. Heute kannst du kaum noch durch einen Park spazieren, ohne dass dir irgendwo ein Slackliner begegnet. Das hat seinen Grund: Schliesslich kannst du zum Beispiel deine Gibbon Slackline mit Gestell überallhin mitnehmen. Sie passt zusammen mit Zelt und Schafsack in deinen Outdoor-Rucksack und du kannst dafür sorgen, dass dir auch auf dem Campingplatz niemals langweilig wird. Du hast keinen Platz für eine Slackline mit Gestell, weil du schon jede Menge Outdoor-Zubehör mit dir herumträgst? Kein Problem: Bei uns kannst du eine Gibbon Slackline natürlich auch ohne Gestell kaufen – dann spannst du die Line einfach zwischen zwei Bäume und schon kann es losgehen.

Slackline kaufen: Welche Unterschiede gibt es bei Slacklines?

Du möchtest bei deiner Outdoor-Ausrüstung nicht nur auf Funktionalität achten, sondern willst bei deinem Trip in die Natur auch für ein bisschen Action und Abwechslung sorgen? Während eine Hängematte eher für Entspannung sorgt, kannst du dich auf der Slackline sportlich austoben. Dabei solltest du allerdings darauf achten, dass du dich für die richtige Line entscheidest. Es gibt die Slackline nämlich in unterschiedlichen Breiten: Die Modelle ab 50 mm Breite sind vornehmlich für Tricks und kleine Kunststückchen geeignet. Die Standardbreite – etwa als Vorbereitung fürs Klettertraining oder fürs reine Balancieren – liegt dagegen bei bis zu 35 mm. Achte auch auf die Länge der Slackline: Bei einer Longline solltest du die Befestigung vorsichtshalber immer mit einem Flaschenzug vornehmen. Am besten du bestellst dir direkt eine Slackline mit Gestell – da weisst du genau, wie du die Line sicher aufbaust. Möchtest du deine Slackline ohne Gestell an einem Baum anbringen, solltest du immer den passenden Baumschoner dabei haben, um keine bleibenden Schäden in der Natur zu hinterlassen.