Kostenloser Versand

Damen Fussballschuhe

(3)
Damen

Nockenschuhe für Damen: dein Spiel, deine Schuhe

Bei internationalen Turnieren fiebern Frauen an den Bildschirmen schon lange mit, wenn die Lieblingsmannschaft um den Titel kämpft. Inzwischen dribbeln, köpfen und passen immer mehr Frauen aber auch aktiv im Verein. Und das ist auch gut so, denn schliesslich ist Fussballspielen ein hocheffektives Ganzkörpertraining, dass nebenbei auch noch Koordinationsfähigkeit und Teamgeist fördert. Damit Tricks und Taktikmanöver auf dem Platz präzise ausgeführt werden können und idealerweise in einem Siegtreffer enden, braucht es die richtige Ausrüstung, allen voran natürlich die passenden Schuhe. Speziell als solche gekennzeichnete Frauenfussballschuhe sind zwar noch nicht lange auf dem Markt, können in Sachen Performance mit den Herrenmodellen aber längst locker mithalten. Und auch optisch müssen fussballbegeisterte Frauen keine Abstriche machen. Nockenschuhe für Damen, z.B. von Puma, punkten mit dynamischen Designs und einem schmalen Schnitt, der perfekt an die Anatomie des weiblichen Bewegungsapparats angepasst ist.

Nockenschuhe für Damen: verlässliche Partner auf jedem Terrain

Zügige Ballwechsel, schnelle Sprints, kraftvolle Torschüsse – damit du im Spiel alles geben kannst, müssen deine Nockenschuhe für Damen perfekt auf den bespielten Untergrund abgestimmt sein. Je nachdem, ob du auf Kunstrasen, in der Halle, auf Asche, Hartplätzen oder Echtrasen kickst, stehen nicht nur deine Schuhe materialtechnisch vor vollkommen unterschiedlichen Herausforderungen; auch dein Bewegungsablauf wird durch die Bodenbeschaffenheit beeinflusst. Eines der wichtigsten Unterscheidungsmerkmale der einzelnen Varianten ist die Sohle. Sohlen mit der Bezeichnung „FG“ (Firm Ground) punkten mit langen Nocken vor allem auf trockenem Naturrasen. Artificial Ground-Modelle (AG) eignen sich dank kurzer und verhältnismässig breiter Nocken hervorragend für Auftritte auf dem besonders langlebigen und robusten Kunstrasen, mit dem inzwischen die meisten Spielfelder belegt sind. Durch die spezielle Anordnung der Nocken wird das Gewicht gleichmässig verteilt, was dir insgesamt einen besseren Halt verschafft. Die etwas längeren, wie ein Wüstenrad angeordneten harten Gumminocken der Hart Ground-Sohle (HG) graben sich tief in weiche Stellen auf Ascheplätzen und sind dank ihrer Verarbeitung extrem belastbar. Du zeigst dein Können mit dem runden Leder lieber in der Halle? Multinockenschuhe (TF) spielen dank zahlreicher kleiner Nocken ihre Vorteile nicht nur auf Rollrasen, sondern auch auf anderen harten Untergründen aus. Grundsätzlich sind alle Nockenschuhe für Damen äusserst stabil und widerstandsfähig gearbeitet, damit du möglichst lange Freude an ihnen hast.

Nockenschuhe für Damen: nicht nur die Sohle zählt!

Wie bei allen Sportschuhen kommt es auch bei deinen Nockenschuhen für Damen auf ein stimmiges Verhältnis aller nötigen Komponenten an. Achte also unbedingt auf die richtige Passform, eine stabile Schnürung und die Verarbeitung. Nockenschuhe sollten den Fuss fest umschliessen, um dir ausreichend stabilen Halt selbst bei den härtesten Zweikämpfen und unter widrigen Witterungsbedingungen zu bieten. Doch auch zu steif dürfen die Schuhe nicht sein, da dies nicht nur zu Lasten des Tragekomforts, sondern auch deines Ballgefühls geht. Atmungsaktive Stoffe mit Mesh-Einsätzen lassen die Luft zirkulieren und sorgen für eine hervorragende Feuchtigkeitsregulierung. Ausserdem sollten deine Nockenschuhe angemessen leicht sein. So lässt es sich nicht nur besser sprinten, auch Ermüdungserscheinungen kannst du mit leichteren Modellen eher vorbeugen. Schliesslich möchtest du in deinen neuen Lieblingsschuhen noch einige Siege feiern.