icons/order/deliveryCreated with Sketch. Kostenloser Versand icons/order/return_in_storeCreated with Sketch. Kostenlose Rückgabe in der Filiale icons/order/paymentCreated with Sketch. Alle gängigen Zahlungsarten
icons/arrows/arrow_default-smallCreated with Sketch.

Schuhe mit Kultfaktor: Nike Air Max

Ob für Damen, Herren oder Kinder – die kultigen Nike Air Max Schuhe sind seit Jahrzehnten eine sichere Wahl für alle, die einen sportlichen Schuh mit coolem Design suchen. Kein Wunder, dass der Schuh auch lässige Sneaker und andere Trends überdauert.

Nike Air Max: Ein Schuh mit Geschichte

Was gemeinsam von einem Designer und einem Raumfahrt-Ingenieur entwickelt wurde, schreibt seit 1987 eine beispiellose Erfolgsgeschichte: Der Nike Air Max gehört zu den erfolgreichsten Schuh-Modellen weltweit. Ingenieur Frank Rudy, der zuvor für die NASA tätig war, erfand mit der Air-Technologie für den Nike Air Max das allererste stossdämpfende Sohlensystem für Sportschuhe. Dafür übertrug er die Technik des Blasformverfahrens für Gummiteile auf die Sohlen und entwickelte eigens für Nike die ausgehöhlten Sohlen mit gasgefüllten Kissen. Und diese sogenannte Air-Technologie überzeugt noch heute als Dämpfung für Sportschuhe. Unterstützt wurde Ingenieur Rudy dabei vom Schuh-Designer Tinker Hatfield. Er verlieh dem Schuh das sportliche Design.

Modelle für jeden Geschmack: Nike Air Max

Das allererste Modell, der Nike Air Max 1, fiel mit einer rot-weissen Farbkombination auf. Er wurde zum sportlichen Must-have in den Neunzigern – und zwar nicht nur bei Sportlern, sondern auch bei modebewussten Menschen. Und genau dieser Nike Air Max Sneaker wurde seitdem stetig weiterentwickelt und eroberte Modell für Modell die Schuhregale. Mal klassisch in Weiss, mal in leuchtenden Farbkombinationen – der Air Max Schuh zeigt sich in all den Jahren enorm facettenreich, sodass für jeden Geschmack der richtige Schuh dabei ist. Der Nike Air Max Thea zum Beispiel überzeugt als sportlicher Schuh für die Damen mit einer besonders schlanken Passform und einem schlichten Design, sodass er sich mit vielen verschiedenen Outfits kombinieren lässt. Für Herren wiederum punktet der Nike Air Max Command als Sneaker in klassischen, dezenten Farben wie Weiss, Schwarz oder Grau. Suchst du nach Schuhen, die bequem sind und sich gut kombinieren lassen, dann wirf einen Blick auf die Ochsner Sport Auswahl an Air Max Schuhen von Nike für Herren und Air Max Schuhen von Nike für Damen.

Finde die richtigen Nike Air Max

Die Luftkissen in der Sohle polstern deine Füsse nicht nur Schritt für Schritt bei Joggingrunden, sie schonen deine Gelenke auch bei Spaziergängen. Kein Wunder, dass die Nike Air Max Modelle auch im Alltag zum beliebten und vor allen Dingen angesagten Schuhwerk zählen. Voraussetzung für den Komfort ist natürlich die passende Schuhgrösse. Hier gilt: Wenn du bereits einen Nike Schuh und im besten Fall einen Nike Air Max besitzt, der die richtige Passform hat, dann ist dies die Schuhgrösse, die du beim Kauf deiner neuen Nike Air Max wählen solltest. Hast du kein solches Paar im Schuhregal, geh von deiner normalen Schuhgrösse aus. Bedenke aber, dass Nike Schuhe generell kleiner ausfallen. Wähle am besten mindestens eine halbe Schuhgrösse mehr als üblich.

Nike Air Max

(56)

Schuhe mit Kultfaktor: Nike Air Max

Ob für Damen, Herren oder Kinder – die kultigen Nike Air Max Schuhe sind seit Jahrzehnten eine sichere Wahl für alle, die einen sportlichen Schuh mit coolem Design suchen. Kein Wunder, dass der Schuh auch lässige Sneaker und andere Trends überdauert.

Nike Air Max: Ein Schuh mit Geschichte

Was gemeinsam von einem Designer und einem Raumfahrt-Ingenieur entwickelt wurde, schreibt seit 1987 eine beispiellose Erfolgsgeschichte: Der Nike Air Max gehört zu den erfolgreichsten Schuh-Modellen weltweit. Ingenieur Frank Rudy, der zuvor für die NASA tätig war, erfand mit der Air-Technologie für den Nike Air Max das allererste stossdämpfende Sohlensystem für Sportschuhe. Dafür übertrug er die Technik des Blasformverfahrens für Gummiteile auf die Sohlen und entwickelte eigens für Nike die ausgehöhlten Sohlen mit gasgefüllten Kissen. Und diese sogenannte Air-Technologie überzeugt noch heute als Dämpfung für Sportschuhe. Unterstützt wurde Ingenieur Rudy dabei vom Schuh-Designer Tinker Hatfield. Er verlieh dem Schuh das sportliche Design.

Modelle für jeden Geschmack: Nike Air Max

Das allererste Modell, der Nike Air Max 1, fiel mit einer rot-weissen Farbkombination auf. Er wurde zum sportlichen Must-have in den Neunzigern – und zwar nicht nur bei Sportlern, sondern auch bei modebewussten Menschen. Und genau dieser Nike Air Max Sneaker wurde seitdem stetig weiterentwickelt und eroberte Modell für Modell die Schuhregale. Mal klassisch in Weiss, mal in leuchtenden Farbkombinationen – der Air Max Schuh zeigt sich in all den Jahren enorm facettenreich, sodass für jeden Geschmack der richtige Schuh dabei ist. Der Nike Air Max Thea zum Beispiel überzeugt als sportlicher Schuh für die Damen mit einer besonders schlanken Passform und einem schlichten Design, sodass er sich mit vielen verschiedenen Outfits kombinieren lässt. Für Herren wiederum punktet der Nike Air Max Command als Sneaker in klassischen, dezenten Farben wie Weiss, Schwarz oder Grau. Suchst du nach Schuhen, die bequem sind und sich gut kombinieren lassen, dann wirf einen Blick auf die Ochsner Sport Auswahl an Air Max Schuhen von Nike für Herren und Air Max Schuhen von Nike für Damen.

Finde die richtigen Nike Air Max

Die Luftkissen in der Sohle polstern deine Füsse nicht nur Schritt für Schritt bei Joggingrunden, sie schonen deine Gelenke auch bei Spaziergängen. Kein Wunder, dass die Nike Air Max Modelle auch im Alltag zum beliebten und vor allen Dingen angesagten Schuhwerk zählen. Voraussetzung für den Komfort ist natürlich die passende Schuhgrösse. Hier gilt: Wenn du bereits einen Nike Schuh und im besten Fall einen Nike Air Max besitzt, der die richtige Passform hat, dann ist dies die Schuhgrösse, die du beim Kauf deiner neuen Nike Air Max wählen solltest. Hast du kein solches Paar im Schuhregal, geh von deiner normalen Schuhgrösse aus. Bedenke aber, dass Nike Schuhe generell kleiner ausfallen. Wähle am besten mindestens eine halbe Schuhgrösse mehr als üblich.