Kostenloser Versand
Kostenlose Rückgabe in der Filiale
Alle gängigen Zahlungsarten

Bob Schlitten

(9)
Hamax Sno Glider Kinder
Hamax Sno Zebra Kinder Bob
OUTLET - STARK REDUZIERT
Hamax Rocko Speed Schlitten
Stratos Bob

Bob-Schlitten: Hart im Nehmen und rasant unterwegs

Keine Frage: Schlittenfahren macht sowohl den Kleinen als auch Grossen Spass. Neben rustikalen Holzschlitten mit Metallkufen haben sich vor allem robuste Bob-Schlitten aus festem Kunststoff etabliert. Sie sind langlebig und strapazierfähig und bringen viel Fahrspass mit wenig Gewicht sowie einer unkomplizierten Pflege zusammen. Bob-Schlitten gibt es sowohl mit aus auch ohne Lenkung, als Ein- oder Zweisitzer sowie in vielen unterschiedlichen Varianten in Bezug auf Komfort, Ausstattung bzw. Design.

Die Bob-Schlitten-Basic-Variante ist eine einfache, vorgeformte Sitzschale ohne Lehne, die den so genannten Po-Rutschern nicht unähnlich ist, im Gegensatz zu diesen in der Regel aber ein individuelles Lenken und Bremsen ermöglicht. Raffiniertere Bob-Schlitten-Varianten sind beispielsweise mit einer Rückenlehne, Anschnallgurt (vor allem bei Kinderschlitten) oder mit innovativem Steuerungs- und Bremssystem ausgestattet. Generell gilt beim Schlittenfahren wie auch beim Skifahren oder Snowboaden: Vorsicht vor zu viel Übermut, doch mit ein wenig Übung (und Mut) kannst du dich in deinem neuen Bob-Schlitten auf rasante Abfahrten und jede Menge Spass im Schnee freuen!

Winterlicher Rodelspass mit modernen Bob-Schlitten aus Kunststoff

Aus der Bahn, hier kommen unsere robusten Bob-Schlitten aus Hartplastik! Es gibt eine ganze Reihe von Vorteilen, dank deren Bob-Schlitten aus Kunststoff im Vergleich zu Holz-Schlitten – nicht nur auf der Piste – die Nase vorn haben:

  • Ihr geringes Gewicht und ihre Wendigkeit machen sie vor allem auch für Kinder zu Schlitten, die sich auf dem Weg zum Rodelhang und zurück als auch auf der Piste selbst ohne grosse Mühe handhaben lassen.
  • Dank der flachen, kompakten Form lässt sich ein Kunststoff-Bob-Schlitten gut im Auto, in öffentlichen Verkehrsmitteln oder auch Berggondeln transportieren.
  • Am Ende der Rodelsaison lässt sich ein Bob-Schlitten aus Hartplastik schnell und einfach reinigen und danach platzsparend im Keller, auf dem Dachboden oder in der Abstellkammer verstauen.
  • Dank einer einfachen, gut handhabbaren Lenkung und einem zuverlässigen Bremssystem lassen sich die meisten Bob-Schlitten selbst auf anspruchsvollen Rodelstrecken kontrollieren.
  • Sowohl im Tiefschnee als auch auf einer relativ dünnen Schneedecke fährt ein Bob-Schlitten sicher und schnell.
  • Bob-Schlitten mit zusätzlichem Beinschutz oder einem integrierten Sicherheitsgurt erhöhen die Sicherheit – vor allem für kleine Rodel-Fans.

Anders als auf einem klassischen Holzschlitten sind die meisten Bobs nur auf die Benutzung durch eine Person ausgelegt und daher beispielsweise nicht so gut geeignet, um zusammen mit kleineren Kinder zu fahren. Ihre Benutzung erfordert ausserdem eine gewisse Erfahrung, sodass Bob-Schlitten erst für Kinder ab dem Schulalter in Frage kommen, die in der Lage sind, den Schlitten allein zu steuern und zu bremsen. Es gibt aber auch Zweisitzer-Bob-Schlitten, mit denen zwei Personen gemeinsam fahren können.

So bleibt dein Bob-Schlitten lange pistentauglich

Da moderne Bob-Schlitten in der Regel aus strapazierfähigem, abrieb- und kratzfestem Kunststoff bestehen, haben sie per se eine lange Lebensdauer und sind äussert robust. Schlitten aus Holz sind in der Regel pflegeaufwändiger als Kunststoffschlitten. Sie sollten anders als Bob-Schlitten nach der Benutzung bzw. am Ende der Schlittensaison idealerweise gereinigt und entsprechend gepflegt werden, damit auch im kommenden Winter buchstäblich „alles glatt“ läuft. Da die Metallkufen von Holz-Schlitten leicht Rost ansetzen, sollten sie abgeschliffen und geölt werden. Das Holz freut sich über eine spezielle Lasur.

Bob-Schlitten aus Kunststoff sind hier deutlich anspruchsloser: Ihnen genügt eine Grobreinigung mit einem feuchten Tuch oder ein Absprühen mit dem Gartenschlauch und eine trockene „Abreibung“ im Anschluss. So befreist du deinen Bob-Schlitten schnell und ohne viel Aufwand von Splitt, Streusalz-Resten und Schmutz und machst ihn schnell wieder einsatzbereit – egal, ob am nächsten Tag oder im nächsten Winter.