Kostenloser Versand

Volleyball Schuhe

(65)

Um gut dazustehen: Der richtige Volleyballschuh

Sobald es um Sportarten im aktiven Hobby- oder gar im Leistungsbereich geht, muss das Equipment perfekt auf dich und deine Sportart abgestimmt sein. Ansonsten riskierst du Verletzungen oder langfristig chronische Schmerzen. Gerade bei Sportarten wie Volleyball, die durch schnelle Richtungswechsel und viele Sprünge besonders Knie, Füsse und Rücken belasten, sollten Schuhe und Schoner robust und von hoher Qualität sein. Schliesslich kann der richtige Volleyball Schuh beim Volleyball nicht nur dein Verletzungsrisiko senken, sondern beeinflusst auch deine Sprunghöhe und deine Wendigkeit. Im Onlineshop von Ochsner Sport findest du eine grosse Auswahl an qualitativ hochwertigen und geprüften Volleyballschuhe – was du beim Kauf beachten musst, erfährst du hier.

Darauf kommt es an

Um die beste Performance beim Spiel zeigen zu können, sind mehrere Faktoren wichtig. Du musst schnell die Richtung wechseln können, darfst dabei nicht wegrutschen, beim Absprung musst du genügend Grip haben und die Landung sollte gedämpft werden, um Knie und Füsse zu schonen. Das wichtigste Kriterium dabei: die Passform der Schuhe. Deine Volleyball Schuhe sollten dir wie angegossen passen, da du so die höchste Stabilität im Spiel erreichst. Rutschst du in deinen Schuhen hin und her, steigt das Risiko, dass du umknickst oder keine schnellen Bewegungen mehr möglich sind. Zudem kannst du dich bei Volleyball Schuhen meist zwischen zwei Modellen entscheiden: flacher oder hoher Schaft. Ein Schuh mit hohem Schaft kann einen besseren Schutz gegen Umknicken und Stauchungen bieten, allerdings passiert es schnell, dass man sich dadurch in falscher Sicherheit wiegt und unachtsam wird. Ein flacher Sprunggelenksschaft bietet dir mehr Fussfreiheit und eine bessere Kontrolle. Das Umknick-Risiko steigt dafür. Hier nochmal die wichtigsten Punkte, auf die du beim Kauf von Volleyball Schuhen achten solltest zusammengefasst:

  • Grösse und Passform: Ein hochwertiger Volleyball Schuh sollte dir so gut passen, dass ein Rutschen des Fusses im Schuh vermieden wird. Dabei können die Grössen von Hersteller zu Hersteller variieren und unterschiedlich ausfallen. Tipp: Mit dem Grössenfinder im Onlineshop von Ochsner Sport kannst du anhand der bisher von dir getragenen Schuhe markenabhängig die passende Grösse für dich finden!
  • Schuhmarke: Wenn du dir hochwertige Volleyball Schuhe kaufen möchtest, solltest du nach bewährten Marken Ausschau halten. Billigschuhe sind meistens auch aus billigen Materialien gefertigt und werden dir nicht lange erhalten bleiben. Ausserdem kann es passieren, dass billige Schuhe eine nicht ausreichend gedämpfte Sohle haben oder den Fuss nicht genügend stabilisieren. Marken wie Asics oder Mizuno sind etablierte Volleyballschuhhersteller, bei denen du kaum etwas falsch machen kannst.
  • Mit oder ohne Knöchelschutz: Wie bereits erwähnt, kannst du Schuhe mit hohem oder niedrigen Schaft kaufen. Am besten du probierst aus, womit du besser klarkommst. Wenn du dich eher unsicher in Schuhen ohne Knöchelschutz fühlst oder öfters umknickst, ist ein Kauf von Schuhen mit Knöchelschutz empfehlenswert.
  • Aussehen: Zu guter Letzt sollen dir deine neuen Volleyballschuhe natürlich gefallen. Bei den meisten Herstellern hast du die Auswahl zwischen vielen verschiedenen Farben und Modellen. Aber Achtung: Auch wenn du mit besonders auffälligen oder zu deinem Trikot farblich passenden Schuhen vielleicht den grössten Eindruck bei Mitspielern und Gegnern schinden kannst – an erster Stelle stehen die Sicherheit und der Komfort der Schuhe.