icons/order/deliveryCreated with Sketch. Kostenloser Versand icons/order/return_in_storeCreated with Sketch. Kostenlose Rückgabe in der Filiale icons/order/paymentCreated with Sketch. Alle gängigen Zahlungsarten
icons/arrows/arrow_default-smallCreated with Sketch.

Tennistaschen

(4)
Head Tour Team 9R Supercombi 61 L Tennistasche
online exklusiv
adidas Performance Pro Tour Lime Padeltasche
Dunlop SX Performance 8 Thermo Tennistasche
Dunlop CX Performance Tennistasche

Tennistaschen: Bereit für den Aufschlag

Tennisspielen ist deine Leidenschaft? Du liebst es, auf dem Platz zu stehen und kannst den Aufschlag kaum erwarten? Dann sollte die passende Ausrüstung zu deinem Lieblingssport nicht fehlen. Neben Schlägern, Tennisbekleidung und Tennisbällen lohnt sich auch die Anschaffung einer qualitativen Tennistasche. So hast du alles, was du brauchst, immer griffbereit. Tennistaschen gibt es in verschiedenen Variationen. Du kannst also ganz nach deinen individuellen Bedürfnissen entscheiden, welche Tasche am besten zu dir passt.

Auf jeden Fall ist es aber sinnvoll, in gute Qualität zu investieren – so bietet dir deine Tennistasche auf lange Sicht Spass und hohen Komfort. Unsere qualitativen Tennistaschen von Ochsner Sport bieten dir hochwertige Materialien und eine sehr gute Verarbeitung.

Tennistaschen: Worauf du achten solltest

Tennistaschen unterscheiden sich hauptsächlich in ihrer Grösse, der Art der Tasche und der Innenausstattung. Damit du bei der Auswahl deiner Tasche nicht ins Schwitzen kommst, haben wir dir hier alle wichtigen Informationen zusammengestellt.

Die Grösse deiner Tennistasche

Die Grösse einer Tennistasche richtet sich vor allem nach der Anzahl der Schläger, die transportiert werden sollen. Es gilt: je mehr Schläger in die Tasche passen, desto breiter sollte sie sein. Länge und Höhe von Tennistaschen unterscheiden sich meistens nicht.

In erster Linie dienen Tennistaschen dazu, deine Schläger sicher zu transportieren. Beim Kauf solltest du dir deshalb zunächst Gedanken darüber machen, auf wie viele Schläger deine Tasche ausgelegt sein soll. Für einen einzelnen Schläger gibt es sogenannte einfache Schlägertaschen oder Schlägerhüllen. Wenn du aber zum Beispiel drei Schläger mit zum Training nehmen möchtest, eignet sich eine mittelgrosse Tasche. Ganz grosse Tennistaschen können sogar bis zu zwölf Schläger aufnehmen.

Jetzt kommt auch ins Spiel, wie häufig du trainierst. Wenn du maximal an einem Match im Monat teilnimmst, reicht eine einfache Schlägertasche oder eine mittelgrosse Tennistasche für bis zu drei Schläger. Spielst du regelmässig, also alle ein bis zwei Wochen, empfiehlt sich eine mittelgrosse Tennistasche für bis zu sechs Schläger. Wer mehrmals wöchentlich auf dem Platz steht, sollte zu einer grossen Tasche greifen. So kann während des Spiels auch mehrmals der Schläger gewechselt werden.

Wenn du dir unsicher bist, raten wir dir lieber eine grössere als eine kleinere Tasche zu nehmen. In eine geräumige Tasche passen ohne Probleme ausser Schlägern auch Tennisschuhe und Getränke.

Die Art deiner Tennistasche

Am wichtigsten ist natürlich, dass du dich mit deiner Tennistasche wohlfühlst. Deshalb solltest du auf Ergonomie zu achten. Mit der richtigen Tasche schützt du nicht nur deine Schläger – sondern auch deine Gesundheit.

Es gibt vier Arten von Tennistaschen. Taschen mit Schultergurt können lässig wie Umhängetaschen getragen werden. Sie haben oft auch eine Handschlaufe. Über längere Entfernungen sind sie aber weniger bequem zu tragen. In engen Gängen und Umkleidekabinen können sie dafür umso praktischer sein. Eine Alternative sind Taschen mit zwei Rückengurten. Diese sind meistens bequemer, weil sie auf dem Rücken tragbar sind. Sie werden vor allem von Spielern genutzt, die über längere Entfernungen transportieren. Zusätzlich gibt es auch Tennisrucksäcke. Diese haben häufig ein sehr begrenztes Volumen. Vorteilhaft ist, dass sie klein, leicht und einfach zu tragen sind. Besonders komfortabel sind Tennistaschen, die sich zu Rucksäcken umfunktionieren lassen. Sie können variabel seitlich oder auf dem Rücken getragen werden.

Die Innenausstattung

Im Inneren einer Tennistasche befindet sich das Hauptfach. Je nach Modell gibt es zusätzlich unterschiedlich viele Nebenfächer. In ihnen kannst du nicht nur dein Tenniszubehör, sondern auch Wertsachen unterbringen. Praktisch sind Modelle mit mindestens zwei Innentaschen. In ihnen können Schuhe separat von anderen Sachen transportiert werden. Isolierte Fächer schützen deine Schläger optimal vor Aussentemperaturen.

Das Material

Deine Tennistasche sollte strapazierfähig, wasserundurchlässig und reissfest sein. Insbesonders Nylon und Polyester sind widerstandsfähige Materialien.