icons/order/deliveryCreated with Sketch. Kostenloser Versand icons/order/return_in_storeCreated with Sketch. Kostenlose Rückgabe in der Filiale icons/order/paymentCreated with Sketch. Alle gängigen Zahlungsarten
icons/arrows/arrow_default-smallCreated with Sketch.

SUP – stehend auf dem Wasser

Wusstest du, dass es die Vorläufer des Stand Up Paddles – kurz SUP – schon vor ca. 3000 Jahren gab? Fischer vor der afrikanischen Küste standen damals bereits in ihren flachen Kanus. Auch polynesische Fischer gingen auf Tahiti so auf Beutejagd. Von dort bis zum heutigen Stand Up Paddle, wie es im 20. Jahrhundert im Wassersport Hawaiis entstanden ist, war es allerdings noch ein weiter Weg – ganz zu schweigen von neuen Trends wie dem Stand Up Paddle Yoga oder dem Stand Up Paddle Surfen, die verschiedene Sportarten auf faszinierende Weise verbinden. In der Schweiz hat sich der neue Wassersport inzwischen bei Jung und Alt etabliert und ist zum Beispiel von Bodensee, Vierwaldstättersee oder Zürichsee nicht mehr wegzudenken. Das Fahren auf dem Board ist für Anfänger leicht zu erlernen und je nach Trainingsstand ist zwischen sanftem Gleiten auf dem Wasser und anspruchsvollem Work-Out alles möglich. Bei Ochsner Sport kannst du das für dich passende SUP kaufen – und natürlich auch geeignete Bekleidung und praktische Ausrüstung von bekannten Herstellern wie Beach Mountain, watt SUP, Airboard oder Billabong.

SUP – die verschiedenen Boards

Während es früher für SUP nur Hardboards gab, die entsprechend sperrig und schwer zu transportieren waren, haben sich inzwischen aufblasbare SUP-Boards durchgesetzt und das Stand Up Paddle zum Breitensportgerät gemacht. Besonders praktisch: Bei Ochsner Sport kannst du komplette Sets erwerben, die zusätzlich zum Board auch gleich noch Paddel, Luftpumpe und Rucksack für einen bequemen Transport umfassen. Da passt einfach alles zusammen. Vom gutmütigen Einsteigerboard bis zu sportlichen Boards findest du im Onlineshop den perfekten Begleiter für dein nächstes Abenteuer auf dem Wasser.

Das richtige SUP Board kaufen

Für das grösstmögliche Paddling-Vergnügen haben wir dir in unserem SUP-Shop viele verschiedene Modelle zur Auswahl gestellt, die jeglichen Bereich des Stand Up Paddlings abdecken. Ob SUP am Meer, SUP am Fluss oder SUP am See, darüber entscheidest du ganz allein. Und Proviant kannst du bei deiner nächsten Exkursion mit dem Board ebenfalls mitnehmen – Platz hat es jedenfalls genug. Ausserdem solltest du vor dem SUP-Kauf darüber nachdenken, ob du ein Allround SUP haben möchtest, oder ob vielleicht sogar ein Touring SUP für dich infrage kommt. Während du mit dem Allround SUP eine gemütliche Zeit mit Familie und Freunden verbringst, kannst du mit dem Touring SUP, wie der Name schon sagt, längere Touren unternehmen.

Zubehör fürs Paddeln

Am besten ergänzt du dein neues Board auch gleich noch um eine Leash, die am Bein getragen wird, und sicherstellt, dass du sicher mit dem Board verbunden bleibst. Wer nicht zu viel Zeit mit dem Aufpumpen seines Boards zubringen möchte, sollte über die Anschaffung einer SUP-Pumpe, zum Beispiel der Marke Indiana, nachdenken. Der Akku der Pumpe lässt sich ganz einfach an der Steckdose oder dem Zigarettenanzünder im Auto aufladen.

Die passende Bekleidung fürs Stand Up Paddling

Je nach Jahreszeit, Wassertemperatur und Windverhältnissen solltest du dir geeignete Kleidung für das SUP zulegen. Wer vor allem im Sommer auf stehenden oder ruhig fliessenden Gewässern unterwegs ist, sollte sich mit einem Lycra Shirt und einer Leggins vor der Sonne schützen. Dieses Material trägt sich sehr angenehm, sitzt passgenau und nimmt nur wenig Feuchtigkeit auf. Auch mit einer modischen Badeshorts, zum Beispiel von Quiksilver, machst im Sommer auf dem Board eine gute Figur. Sportliche Paddler, die es auch zur kühlen Jahreszeit aufs (Wild-)Wasser zieht, greifen dagegen besser zu einem Neoprenanzug. Ob ein Lycra Shirt von Quiksilver oder ein Neoprenanzug von ION oder Billabong: Bei Ochsner Sport findest du topmodische Bekleidung von Marken, die dir beste Qualität und eine lange Lebensdauer garantieren.

Wichtiges Zubehör für dein SUP

Besonders Kinder und Anfänger sollten nicht ohne SUP-Schwimmweste aufs Wasser gehen. Aber auch für ambitionierte Paddler, die sich bei niedrigen Wassertemperaturen weit auf Gewässer hinauswagen oder sogar auf Wildwasser unterwegs sind, gehört die Weste zur Pflichtausrüstung. Für zusätzliche Sicherheit sorgt eine Boje wie die RESTUBE Classic. Sie bläst sich mit einer CO2-Patrone auf und hält dich zuverlässig über Wasser. Ein sehr praktisches Accessoire für jede Art von Wassersport ist ein Wassersack, zum Beispiel von 46 Nord oder Sea to Summit. In ihm sind dein Handtuch und andere Gegenstände wie Sonnenbrille oder Smartphone wasserdicht verpackt. Willst du dein Smartphone noch zusätzlich schützen, lohnt sich ein Blick auf das Phone Case von Indiana. In ihm ist dein Handy vor Feuchtigkeit und Schmutz sicher und die Hülle schwimmt sogar auf dem Wasser.

Stand Up Paddling (SUP)

(155)

SUP – stehend auf dem Wasser

Wusstest du, dass es die Vorläufer des Stand Up Paddles – kurz SUP – schon vor ca. 3000 Jahren gab? Fischer vor der afrikanischen Küste standen damals bereits in ihren flachen Kanus. Auch polynesische Fischer gingen auf Tahiti so auf Beutejagd. Von dort bis zum heutigen Stand Up Paddle, wie es im 20. Jahrhundert im Wassersport Hawaiis entstanden ist, war es allerdings noch ein weiter Weg – ganz zu schweigen von neuen Trends wie dem Stand Up Paddle Yoga oder dem Stand Up Paddle Surfen, die verschiedene Sportarten auf faszinierende Weise verbinden. In der Schweiz hat sich der neue Wassersport inzwischen bei Jung und Alt etabliert und ist zum Beispiel von Bodensee, Vierwaldstättersee oder Zürichsee nicht mehr wegzudenken. Das Fahren auf dem Board ist für Anfänger leicht zu erlernen und je nach Trainingsstand ist zwischen sanftem Gleiten auf dem Wasser und anspruchsvollem Work-Out alles möglich. Bei Ochsner Sport kannst du das für dich passende SUP kaufen – und natürlich auch geeignete Bekleidung und praktische Ausrüstung von bekannten Herstellern wie Beach Mountain, watt SUP, Airboard oder Billabong.

SUP – die verschiedenen Boards

Während es früher für SUP nur Hardboards gab, die entsprechend sperrig und schwer zu transportieren waren, haben sich inzwischen aufblasbare SUP-Boards durchgesetzt und das Stand Up Paddle zum Breitensportgerät gemacht. Besonders praktisch: Bei Ochsner Sport kannst du komplette Sets erwerben, die zusätzlich zum Board auch gleich noch Paddel, Luftpumpe und Rucksack für einen bequemen Transport umfassen. Da passt einfach alles zusammen. Vom gutmütigen Einsteigerboard bis zu sportlichen Boards findest du im Onlineshop den perfekten Begleiter für dein nächstes Abenteuer auf dem Wasser.

Das richtige SUP Board kaufen

Für das grösstmögliche Paddling-Vergnügen haben wir dir in unserem SUP-Shop viele verschiedene Modelle zur Auswahl gestellt, die jeglichen Bereich des Stand Up Paddlings abdecken. Ob SUP am Meer, SUP am Fluss oder SUP am See, darüber entscheidest du ganz allein. Und Proviant kannst du bei deiner nächsten Exkursion mit dem Board ebenfalls mitnehmen – Platz hat es jedenfalls genug. Ausserdem solltest du vor dem SUP-Kauf darüber nachdenken, ob du ein Allround SUP haben möchtest, oder ob vielleicht sogar ein Touring SUP für dich infrage kommt. Während du mit dem Allround SUP eine gemütliche Zeit mit Familie und Freunden verbringst, kannst du mit dem Touring SUP, wie der Name schon sagt, längere Touren unternehmen.

Zubehör fürs Paddeln

Am besten ergänzt du dein neues Board auch gleich noch um eine Leash, die am Bein getragen wird, und sicherstellt, dass du sicher mit dem Board verbunden bleibst. Wer nicht zu viel Zeit mit dem Aufpumpen seines Boards zubringen möchte, sollte über die Anschaffung einer SUP-Pumpe, zum Beispiel der Marke Indiana, nachdenken. Der Akku der Pumpe lässt sich ganz einfach an der Steckdose oder dem Zigarettenanzünder im Auto aufladen.

Die passende Bekleidung fürs Stand Up Paddling

Je nach Jahreszeit, Wassertemperatur und Windverhältnissen solltest du dir geeignete Kleidung für das SUP zulegen. Wer vor allem im Sommer auf stehenden oder ruhig fliessenden Gewässern unterwegs ist, sollte sich mit einem Lycra Shirt und einer Leggins vor der Sonne schützen. Dieses Material trägt sich sehr angenehm, sitzt passgenau und nimmt nur wenig Feuchtigkeit auf. Auch mit einer modischen Badeshorts, zum Beispiel von Quiksilver, machst im Sommer auf dem Board eine gute Figur. Sportliche Paddler, die es auch zur kühlen Jahreszeit aufs (Wild-)Wasser zieht, greifen dagegen besser zu einem Neoprenanzug. Ob ein Lycra Shirt von Quiksilver oder ein Neoprenanzug von ION oder Billabong: Bei Ochsner Sport findest du topmodische Bekleidung von Marken, die dir beste Qualität und eine lange Lebensdauer garantieren.

Wichtiges Zubehör für dein SUP

Besonders Kinder und Anfänger sollten nicht ohne SUP-Schwimmweste aufs Wasser gehen. Aber auch für ambitionierte Paddler, die sich bei niedrigen Wassertemperaturen weit auf Gewässer hinauswagen oder sogar auf Wildwasser unterwegs sind, gehört die Weste zur Pflichtausrüstung. Für zusätzliche Sicherheit sorgt eine Boje wie die RESTUBE Classic. Sie bläst sich mit einer CO2-Patrone auf und hält dich zuverlässig über Wasser. Ein sehr praktisches Accessoire für jede Art von Wassersport ist ein Wassersack, zum Beispiel von 46 Nord oder Sea to Summit. In ihm sind dein Handtuch und andere Gegenstände wie Sonnenbrille oder Smartphone wasserdicht verpackt. Willst du dein Smartphone noch zusätzlich schützen, lohnt sich ein Blick auf das Phone Case von Indiana. In ihm ist dein Handy vor Feuchtigkeit und Schmutz sicher und die Hülle schwimmt sogar auf dem Wasser.