icons/order/deliveryCreated with Sketch. Kostenloser Versand icons/order/return_in_storeCreated with Sketch. Kostenlose Rückgabe in der Filiale icons/order/paymentCreated with Sketch. Alle gängigen Zahlungsarten
icons/arrows/arrow_default-smallCreated with Sketch.

Skioverall

(14)

Skioverall – Warm eingepackt durch den Winter

Schnee, Eis und ein schneidiger Wind – auf der Skipiste kann einem das Wetter manchmal hart und unangenehm entgegenschlagen. Umso wichtiger, dass du mit der richtigen Skibekleidung ausgestattet bist. Handschuhe, Mütze und Schal sind mindestens genauso wichtig, wie ein wärmender Schneeanzug, der deinen Körper vor dem Auskühlen bewahrt. Besonders praktisch: ein Skioverall als Einteiler – einfach reinschlüpfen, zuknöpfen und schon wird es wohlig warm. Vor allem bei jüngeren Mädchen und Jungen ist ein Skianzug als Einteiler beliebt, doch auch viele Erwachsene entscheiden sich bewusst für den Ganzkörperanzug. In unserem Sortiment entdeckst du deshalb Skioveralls in verschiedenen Farben und für unterschiedliche Einsatzzwecke.

Skioverall für Kinder und Erwachsene: Worauf sollte man achten?

Ein Skioverall sollte vor allem eines können: dich bei kalten Umgebungstemperaturen schön warm halten. Deshalb werden Skioveralls aus verschiedensten Materialien hergestellt: Es gibt feinere Fleece-Overalls, die eher wie eine Art Ski-Unterwäsche getragen werden, und dick gefütterte Daunen-Skioveralls, die deine Körperwärme selbst bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt zuverlässig speichern. Mindestens ebenso wichtig wie die Frage, ob und wie gut ein Skianzug als Einteiler wärmt, ist das Thema Feuchtigkeitsausgleich: Wenn du beispielsweise von deinem neuen Skioverall bestens vor Kälte geschützt auf deinen Racing oder Freeride-Ski unterwegs bist, gerätst du schnell ins Schwitzen. Atmungsaktivität bzw. Feuchtigkeitsausgleich sind deshalb zwei entscheidende Stichwörter: Nur wenn die Membranen deines neuen Skioveralls feuchte Luft von innen nach aussen, aber nicht von aussen nach innen durchlassen, geniesst du in deinem Overall ein angenehmes Klima. Nicht vergessen: Schnee ist eigentlich nur unter den Gefrierpunkt gekühltes Wasser. Also sollte dein Skioverall wasserabweisend sein, damit du nicht nach jedem Schneefall bis auf die Haut durchnässt bist.

Skianzug als Einteiler: Was spricht für einen Skioverall?

Der grosse Vorteil von einem Skioverall gegenüber einer Skihose und einer Skijacke: Es gibt keine Lücke zwischen Jacke und Hose in die Schnee, Matsch oder Nässe eindringen können. Stattdessen ist man von oben bis unten in ein Kleidungsstück gepackt. Auch lassen sich Ski- und Fleece-Overall deutlich schneller und unkomplizierter anziehen. Etwas unflexibel ist man dagegen abseits der Skipiste: Wer nicht gerade auf dem Snowboard oder seinen Skiern steht, kommt sich in seinem Einteiler bisweilen etwas unbeholfen vor. Für alle, die auf maximalen Kälteschutz aus sind und sich nicht viel aus Après-Ski machen, sind Skioveralls demnach perfekt. Das gilt vor allem für Kinder, die sich gern mal unbekümmert durch den Schnee rollen – gerade sie hält ein komplett geschlossener Skioverall deutlich länger warm, weil es keine Temperaturverluste an den Übergängen zwischen Jacke und Hose gibt.