icons/order/deliveryCreated with Sketch. Kostenloser Versand icons/order/return_in_storeCreated with Sketch. Kostenlose Rückgabe in der Filiale icons/order/paymentCreated with Sketch. Alle gängigen Zahlungsarten
icons/arrows/arrow_default-smallCreated with Sketch.

Bras: Beim Laufsport bestens unterstützt

Egal, ob du im Schneckentempo oder im Vollsprint unterwegs bist – dein Busen ist bei jeder Bewegung auf maximalen Support angewiesen. Denn im Gegensatz zu deinem restlichen Körper, befinden sich im Busen keinerlei Muskeln – gerät er in Bewegung, werden also nur Bänder, Bindegewebe und Co. belastet. Das kann Aussehen und Spannkraft deines Busens auf lange Sicht beeinträchtigen. Ohne den passenden Bra solltest du die Laufstrecke dementsprechend lieber nicht betreten. Tatsächlich kann ein guter Sport-BH die ungewollten Bewegungen im Busen um rund drei viertel verringern. Spezielle Lauf-BHs sorgen dafür, dass auch bei jeder Menge Running-Action alles sicher verpackt ist. So verringerst du die Belastung im Brustband und verhinderst, dass deine Brüste durch den Sport ihre Spannkraft verlieren. Ausserdem beugst du mit den richtigen Bras Rücken- und Nackenschmerzen vor. Das gilt nicht nur für Frauen mit grosser Oberweite – schon ab einem A-Cup empfehlen Experten einen Lauf-BH.

Schnitt und Passform: Was solltest du bei Bras beachten?

Jede Frau ist einzigartig – das gilt für Emotionen und Geist, genauso wie für Körper und Laufstil. Deshalb solltest du beim Kauf eines Lauf-Bras unbedingt deine ganz persönlichen Voraussetzungen berücksichtigen. Läufst du eher Langstrecke oder reagierst du dich bei kurzen Sprints ab? Bist du im Wald oder auf dem Asphalt unterwegs? Besitzt du eher eine grosse oder eine kleine Körbchengrösse? All diese Fragen helfen dir dabei, die passenden Bras zu finden. Grundsätzlich gilt: Ein Lauf-Bra sollte deutlich enger als dein gewöhnlicher BH sitzen, deine Brust gleichzeitig aber nicht unangenehm einengen. Achte ausserdem auf das Intensitäts-Level, welches viele Marken vorgeben. Bras, die du beim Running und Trailrunning tragen willst, sollten deutlich mehr aushalten können, als Bras, die du beispielsweise beim Walking anziehst. Experten-Empfehlung: Auch wenn sie hübsch aussehen – auf Bügel, Schleifchen und Co. kannst du getrost verzichten. Derartige Verzierungen können bei intensiver Bewegung auf der Haut scheuern oder sogar dein Runningshirt beschädigen. Ebenfalls wichtig: Genauso wie Runningunterwäsche oder Runningsocken sollten Sport-BHs atmungsaktiv und schnelltrocknend sein. Nur so kannst du dich auch bei der Extrembelastung auf der Langstrecke wohlfühlen.

Lauf-BHs kaufen: So findest du den richtigen Sport-BH

Neben vielen funktionalen Aspekten soll bei der Wahl deiner Running Bekleidung natürlich dein persönlicher Geschmack nicht auf der Strecke bleiben. Deshalb kannst du bei uns im Sortiment Lauf-BHs in zahlreichen Designs entdecken: Von knallbunt über klassisch als Bustier, mit Ringerrücken oder gekreuztem Trägerverschluss – die Auswahl ist gross und jede Frau findet für sich das passende Modell. Vorausgesetzt, der Busen wurde vorher richtig ausgemessen. Unser Tipp: Wenn du Bras für den Laufsport kaufen willst, solltest du dich nicht von der Grösse deines Alltags-BHs beirren lassen. Einfach Gesamtbrustumfang und Unterbrustweite nachmessen und anschliessend passende Modelle auswählen. Beim Probetragen der neuen Sport-BHs solltest du ausserdem ruhig reale Bedingungen testen. Also Vollgas geben und Tragekomfort geniessen.

Bras

(38)

Bras: Beim Laufsport bestens unterstützt

Egal, ob du im Schneckentempo oder im Vollsprint unterwegs bist – dein Busen ist bei jeder Bewegung auf maximalen Support angewiesen. Denn im Gegensatz zu deinem restlichen Körper, befinden sich im Busen keinerlei Muskeln – gerät er in Bewegung, werden also nur Bänder, Bindegewebe und Co. belastet. Das kann Aussehen und Spannkraft deines Busens auf lange Sicht beeinträchtigen. Ohne den passenden Bra solltest du die Laufstrecke dementsprechend lieber nicht betreten. Tatsächlich kann ein guter Sport-BH die ungewollten Bewegungen im Busen um rund drei viertel verringern. Spezielle Lauf-BHs sorgen dafür, dass auch bei jeder Menge Running-Action alles sicher verpackt ist. So verringerst du die Belastung im Brustband und verhinderst, dass deine Brüste durch den Sport ihre Spannkraft verlieren. Ausserdem beugst du mit den richtigen Bras Rücken- und Nackenschmerzen vor. Das gilt nicht nur für Frauen mit grosser Oberweite – schon ab einem A-Cup empfehlen Experten einen Lauf-BH.

Schnitt und Passform: Was solltest du bei Bras beachten?

Jede Frau ist einzigartig – das gilt für Emotionen und Geist, genauso wie für Körper und Laufstil. Deshalb solltest du beim Kauf eines Lauf-Bras unbedingt deine ganz persönlichen Voraussetzungen berücksichtigen. Läufst du eher Langstrecke oder reagierst du dich bei kurzen Sprints ab? Bist du im Wald oder auf dem Asphalt unterwegs? Besitzt du eher eine grosse oder eine kleine Körbchengrösse? All diese Fragen helfen dir dabei, die passenden Bras zu finden. Grundsätzlich gilt: Ein Lauf-Bra sollte deutlich enger als dein gewöhnlicher BH sitzen, deine Brust gleichzeitig aber nicht unangenehm einengen. Achte ausserdem auf das Intensitäts-Level, welches viele Marken vorgeben. Bras, die du beim Running und Trailrunning tragen willst, sollten deutlich mehr aushalten können, als Bras, die du beispielsweise beim Walking anziehst. Experten-Empfehlung: Auch wenn sie hübsch aussehen – auf Bügel, Schleifchen und Co. kannst du getrost verzichten. Derartige Verzierungen können bei intensiver Bewegung auf der Haut scheuern oder sogar dein Runningshirt beschädigen. Ebenfalls wichtig: Genauso wie Runningunterwäsche oder Runningsocken sollten Sport-BHs atmungsaktiv und schnelltrocknend sein. Nur so kannst du dich auch bei der Extrembelastung auf der Langstrecke wohlfühlen.

Lauf-BHs kaufen: So findest du den richtigen Sport-BH

Neben vielen funktionalen Aspekten soll bei der Wahl deiner Running Bekleidung natürlich dein persönlicher Geschmack nicht auf der Strecke bleiben. Deshalb kannst du bei uns im Sortiment Lauf-BHs in zahlreichen Designs entdecken: Von knallbunt über klassisch als Bustier, mit Ringerrücken oder gekreuztem Trägerverschluss – die Auswahl ist gross und jede Frau findet für sich das passende Modell. Vorausgesetzt, der Busen wurde vorher richtig ausgemessen. Unser Tipp: Wenn du Bras für den Laufsport kaufen willst, solltest du dich nicht von der Grösse deines Alltags-BHs beirren lassen. Einfach Gesamtbrustumfang und Unterbrustweite nachmessen und anschliessend passende Modelle auswählen. Beim Probetragen der neuen Sport-BHs solltest du ausserdem ruhig reale Bedingungen testen. Also Vollgas geben und Tragekomfort geniessen.