icons/order/deliveryCreated with Sketch. Kostenloser Versand icons/order/return_in_storeCreated with Sketch. Kostenlose Rückgabe in der Filiale icons/order/paymentCreated with Sketch. Alle gängigen Zahlungsarten
icons/arrows/arrow_default-smallCreated with Sketch.

Fussballshirts – perfekte Performance auf dem Fussballplatz

Beim Fussball kommt es nicht nur darauf an, ein Tor zu schiessen – die Gesamtleistung eines Spielers setzt sich aus vielen verschiedenen Faktoren zusammen: Laufdistanz, Ballgewinne, Passsicherheit und Co sind entscheidend. Damit du auf dem Platz dein Bestes geben und deiner Mannschaft zum Sieg verhelfen kannst, musst du dich nicht nur auf dein Talent, sondern auch auf deine Fussballbekleidung verlassen können. Denn genauso wie deine Fussballschuhe trägt sie massgeblich dazu bei, wie wohl du dich auf dem Platz fühlst und wie gezielt du deine Leistung abrufen kannst. Das gilt insbesondere für das Fussballshirt, das du beim Training oder beim Ligaspiel trägst: Gute Fussballshirts müssen atmungsaktiv sein, all deine Bewegungen mitmachen und noch einiges mehr mitbringen. Anderenfalls gerätst du schnell ins Schwitzen, deine Haut kann nicht atmen und deine Power sinkt binnen kürzester Zeit gen null. Umso besser also, dass wir dir verraten, worauf du beim Kauf von Fussballshirts achten solltest, und dir dazu die passende Auswahl an Modellen anbieten.

Fussballshirts fürs Training: Welche Kriterien sind wichtig?

Damit du beim Training maximale Leistung abrufen und deine Mannschaft nach vorn bringen kannst, brauchst du ein Fussballshirt, das dich optimal unterstützt. Das Wichtigste: Das Fussballshirt sollte aus einem atmungsaktiven Material hergestellt sein. Hierfür werden meist Kunstfasern verwendet, weil diese den Schweiss schnell vom Körper wegleiten. Dadurch gerätst du weniger schnell ins Schwitzen und das Fussballshirt klebt nicht schon nach wenigen Minuten auf deiner Haut. Insbesondere wenn draussen kühlere Temperaturen herrschen, kannst du von diesem Effekt profitieren: Er verhindert, dass du in einem nassgeschwitzten Fussballshirt schnell auskühlst, und hilft so dabei, eine Erkältung zu vermeiden. Ein weiterer Vorteil: Kunstfasern sind sehr robust und langlebig: Weil Fussballtrikots auf dem Platz mitunter doch sehr stark strapaziert werden, ist das ein absolutes Muss, damit du nicht nach jedem Training ein neues Fussballshirt brauchst.

Der perfekte Sitz: Fussballshirts und die Bewegungsfreiheit

Fussballshirts sollten nicht nur gut aussehen und viel mitmachen, sondern vor allem gut sitzen. Das bezieht sich sowohl auf das Design als auch auf die Passform: Es gibt eng anliegende Passformen sowie etwas weiter geschnittene Fussballshirts – entscheide selbst, welcher Stil dir besser gefällt. Manch ein Spieler setzt an warmen Tagen eher auf weite Fussballshirts, weil diese eine verbesserte Luftzirkulation ermöglichen. An kälteren Tagen kann ein eng anliegendes Fussballshirt deinen Körper vor dem Auskühlen schützen. Dann solltest du dich gegebenenfalls auch für ein Shirt mit langen Ärmeln entscheiden. Wichtig ist jedoch immer, dass das Fussballshirt deine Bewegungsabläufe nicht einschränkt. Wenn du das Gefühl hast, dass dein neues Shirt unter den Armen kneift oder am Bauch spannt, bestelle es lieber eine Nummer grösser. Doch Vorsicht: Auch zu gross sollte dein Fussballshirt nicht sein, weil das vor allem bei Spielen mit intensivem Körperkontakt unter Umständen hinderlich sein kann.

Fussballshirts

(247)

Fussballshirts – perfekte Performance auf dem Fussballplatz

Beim Fussball kommt es nicht nur darauf an, ein Tor zu schiessen – die Gesamtleistung eines Spielers setzt sich aus vielen verschiedenen Faktoren zusammen: Laufdistanz, Ballgewinne, Passsicherheit und Co sind entscheidend. Damit du auf dem Platz dein Bestes geben und deiner Mannschaft zum Sieg verhelfen kannst, musst du dich nicht nur auf dein Talent, sondern auch auf deine Fussballbekleidung verlassen können. Denn genauso wie deine Fussballschuhe trägt sie massgeblich dazu bei, wie wohl du dich auf dem Platz fühlst und wie gezielt du deine Leistung abrufen kannst. Das gilt insbesondere für das Fussballshirt, das du beim Training oder beim Ligaspiel trägst: Gute Fussballshirts müssen atmungsaktiv sein, all deine Bewegungen mitmachen und noch einiges mehr mitbringen. Anderenfalls gerätst du schnell ins Schwitzen, deine Haut kann nicht atmen und deine Power sinkt binnen kürzester Zeit gen null. Umso besser also, dass wir dir verraten, worauf du beim Kauf von Fussballshirts achten solltest, und dir dazu die passende Auswahl an Modellen anbieten.

Fussballshirts fürs Training: Welche Kriterien sind wichtig?

Damit du beim Training maximale Leistung abrufen und deine Mannschaft nach vorn bringen kannst, brauchst du ein Fussballshirt, das dich optimal unterstützt. Das Wichtigste: Das Fussballshirt sollte aus einem atmungsaktiven Material hergestellt sein. Hierfür werden meist Kunstfasern verwendet, weil diese den Schweiss schnell vom Körper wegleiten. Dadurch gerätst du weniger schnell ins Schwitzen und das Fussballshirt klebt nicht schon nach wenigen Minuten auf deiner Haut. Insbesondere wenn draussen kühlere Temperaturen herrschen, kannst du von diesem Effekt profitieren: Er verhindert, dass du in einem nassgeschwitzten Fussballshirt schnell auskühlst, und hilft so dabei, eine Erkältung zu vermeiden. Ein weiterer Vorteil: Kunstfasern sind sehr robust und langlebig: Weil Fussballtrikots auf dem Platz mitunter doch sehr stark strapaziert werden, ist das ein absolutes Muss, damit du nicht nach jedem Training ein neues Fussballshirt brauchst.

Der perfekte Sitz: Fussballshirts und die Bewegungsfreiheit

Fussballshirts sollten nicht nur gut aussehen und viel mitmachen, sondern vor allem gut sitzen. Das bezieht sich sowohl auf das Design als auch auf die Passform: Es gibt eng anliegende Passformen sowie etwas weiter geschnittene Fussballshirts – entscheide selbst, welcher Stil dir besser gefällt. Manch ein Spieler setzt an warmen Tagen eher auf weite Fussballshirts, weil diese eine verbesserte Luftzirkulation ermöglichen. An kälteren Tagen kann ein eng anliegendes Fussballshirt deinen Körper vor dem Auskühlen schützen. Dann solltest du dich gegebenenfalls auch für ein Shirt mit langen Ärmeln entscheiden. Wichtig ist jedoch immer, dass das Fussballshirt deine Bewegungsabläufe nicht einschränkt. Wenn du das Gefühl hast, dass dein neues Shirt unter den Armen kneift oder am Bauch spannt, bestelle es lieber eine Nummer grösser. Doch Vorsicht: Auch zu gross sollte dein Fussballshirt nicht sein, weil das vor allem bei Spielen mit intensivem Körperkontakt unter Umständen hinderlich sein kann.