Kostenloser Versand

Schienbeinschoner

(23)

Schienbeinschoner – optimaler Schutz gegen Verletzungen

Fussball ist eine Sportart, bei der sich Körperkontakt nur schwer vermeiden lässt. Um an den Ball zu gelangen, kann es schliesslich mitunter nötig werden, ihn dem Gegner durch geschicktes Tackling abzunehmen. Selbst wenn beide Spieler fair agieren, kann es dabei zu Verletzungen kommen. Immer wieder betroffen: Schienbein und Knöchel der Fussballer. Selbst kleinere Berührungen und versehentliche Tritte können blaue Flecken, Schürfwunden oder Schlimmeres hervorrufen. Zum Glück gibt es dagegen einen Schutz: Schienbeinschoner bzw. Stutzen. Schienbeinschoner gehören für die meisten Fussballer zur Grundausrüstung, auf die sie während des Trainings sowie bei Punktspielen nicht verzichten wollen. Bei uns findest du Schienbeinschoner in verschiedenen Grössen sowie unterschiedlichen Designs.

Schienbeinschoner: Welche unterschiedlichen Modelle gibt es?

Wenn du dich für Fussballausrüstung und Fussballbekleidung interessierst, wirst du sehr schnell merken, dass es für die meisten Accessoires beim Fussball verschiedene Varianten gibt. Das gilt auch für Schienbeinschoner. So kannst du beispielsweise beim Fussball Schienbeinschoner in einer einfachen Version tragen: Sie werden dann lediglich vor das Schienbein geschnallt und decken dieses mit einer Art Platte ab. Diese oftmals sehr günstigen Schienbeinschoner werden in der Regel mit einem recht simplen Mechanismus befestigt und sind ideal für alle, die nicht zu viel Geld in ihre Fussballausrüstung investieren möchten. Daneben findest du bei uns Schienbeinschoner, die in einen Strumpf eingearbeitet sind. Dadurch bekommen die Schienbeinschoner einen deutlich besseren Halt. Das garantiert dir nicht nur mehr Bewegungsfreiheit auf dem Platz, sondern sorgt auch bei Zusammenstössen mit dem Gegner dafür, dass die Schienbeinschoner genau dort bleiben, wo sie sein sollen. Eine dritte Variante hingegen sind Schienbeinschoner mit zusätzlichem Knöchelschutz. Auch diese werden wie eine Art Strumpf über den Fuss gezogen, umschliessen allerdings zudem noch die empfindliche Knöchelpartie.

Schienbeinschoner auswählen: Worauf solltest du achten?

Wenn du dir neue Stutzen bzw. Schienbeinschoner kaufen willst, solltest du Modelle finden, die optimal zu dir passen. Da kann es eine grosse Rolle spielen, auf welcher Position du spielst: Erfahrungsgemäss haben vor allem defensiv stehende Spieler mit besonders viel Körperkontakt im Spiel zu rechnen. Hier kann es sich empfehlen, einen Schienbeinschoner mit integriertem (oder abnehmbarem) Knöchelschutz zu tragen. Grundsätzlich sollte der Stutzen allerdings möglichst wenig Gewicht mitbringen, weil schon wenige Gramm mehr oder weniger sich beim Spielen bemerkbar machen können. Ebenfalls wichtig: die richtige Grösse. Um die richtige Grösse zu ermitteln, solltest du dich genau an die Empfehlungen der Hersteller halten. Beachte dabei: Wähle die Schienbeinschoner nicht zu klein, weil sie sonst keinen ausreichenden Schutz bieten. Wenn du dagegen beim Fussball Schienbeinschoner trägst, die zu gross sind, behindert dich das in deiner Bewegungsfreiheit. Extratipp: Nach dem Spiel solltest du die Stutzen gut an der Luft trocknen lassen und sie erst danach bis zum nächsten Einsatz in deiner Fussballtasche verstauen – so haben Bakterien keine Chance, sich festzusetzen.