icons/order/deliveryCreated with Sketch. Kostenloser Versand icons/order/return_in_storeCreated with Sketch. Kostenlose Rückgabe in der Filiale icons/order/paymentCreated with Sketch. Alle gängigen Zahlungsarten
icons/arrows/arrow_default-smallCreated with Sketch.

Fahrradpumpen

(15)
Neu
ACID Race Floor Standpumpe
Neu
ACID Race Shock 400 Dämpferpumpe
Stoke Pumpe
Stoke Dualhead Stahl Standpumpe
SKS Injex Lite Zoom Pumpe
Blackburn Honest Digital Shock Federgabelpumpe
SKS Mini Airboy XL Pumpe
RFR Mini HQP Pumpe
SKS Co2 Kartuschen
SKS Airbuster inkl. 1 Ersatzkartusche
SKS Airworx 10.0 Standpumpe
SKS Mini Control Pumpe
SKS Reifendruckmesser
Syncros SP2.0 Federgabelpumpe
SKS Rennkompressor Standpumpe

Velopumpen: Mit prallen Reifen fährt sich‘s einfach besser

Auf schlappen Reifen unterwegs zu sein ist weder komfortabel für dich noch „gesund“ für dein Velo, denn erst ausreichend viel Luft macht das Fahren mit dem Fahrrad sinnvoll und sicher. Wer wenig Luft in den Reifen hat, dem hilft eine Luftpumpe für zuhause, fehlenden Reifendruck schnell und einfach auszugleichen. Bei Ochsner Sport bieten wir eine grosse Auswahl an Velopumpen unterschiedlicher Art – von der praktischen Minipumpe für unterwegs bis zur High-Tech-CO2 Pumpe mit auswechselbarer Kartusche. Finde die richtige Luftpumpe für deine Ansprüche und Bedürfnisse und sorge damit für „prallen“ Fahrspass und mehr Sicherheit.

Die passende Velopumpe zu deinem Fahrrad und deinen Anforderungen

Für das spontane Aufpumpen der Veloreifen unterwegs oder das gezielte Anpassen des Reifendrucks an dein Gewicht oder den jeweiligen Fahruntergrund: Velopumpen gibt es passend zu unterschiedlichen Einsatzbereichen. Je nachdem, für welchen Zweck du eine Velopumpe am ehesten nutzen möchtest, kommt beispielsweise eine flexibel nutzbare Standpumpe oder eine praktische Pumpe im Miniformat zum Einsatz.

  • Standpumpen für Zuhause sind ideal, um Reifendruck und -volumen mit wenig Anstrengung individuell einzustellen oder anzupassen
  • Mini-Velopumpen, die es mit und ohne Teleskop-Funktion gibt, sind praktische Helfer für unterwegs, die sich dank spezieller Halterungen leicht an deinem Rad montieren lassen, sodass du sie jederzeit zur Hand hast, wenn sie gebraucht werden.
  • Mithilfe einer CO2-Pumpe lassen sich die Reifen binnen Sekunden befüllen. Für den nötigen Druck sorgt eine austauschbare Kartusche. Sie werden wegen der besonders schnellen Pumpfunktion vor allem im Wettkampfbereich eingesetzt.
  • Ist dein Velo ein Schlauch, das über eine Luftfederung verfügt, dann kommen zur Regulierung des Drucks spezielle Dämpferpumpen zum Einsatz. Sie ermöglichen dank des geringen Luftvolumens sowie einer hohen Druckkapazität eine individuelle Anpassung der Federung an dein Gewicht und deinen persönlichen Fahrstil.
  • Innovativen Veloreifen ohne Schlauch geben sogenannte Tubeless-Pumpen genug Druck bzw. Volumen.

Standpumpen: Praktische Velopumpen mit alltagstauglichem Zusatznutzen

Standpumpen eignen sich besonders zum schnellen und bar-genauen Aufpumpen von Rennrad-Reifen. Sie werden in der Regel mit unterschiedlichen Universalpumpenköpfen geliefert, die mit allen gängigen Ventilgrössen kompatibel sind. Aber nicht nur als Velopumpe, sondern auch zum Befüllen von Bällen, Luftbetten, Luftmatratzen oder Schwimmtieren sind Standpumpen praktisch, weswegen sie eine sinnvolle Ergänzung für die Hobbywerkstatt sind.

Dank handlicher Minipumpen immer prall unterwegs

Minipumpen sind besonders kompakt und damit ideal, um deinen Veloreifen unterwegs mehr Luft zu verpassen. Sie passen in die Jackentasche, in den Rucksack oder lassen sich mit einer entsprechenden Halterung auch am Velo befestigen. So hast du sie immer zur Hand, wenn sie gebraucht werden.

Dämpferpumpen für luftgefederte Velos

Mountainbiker schätzen die Präzision sogenannter Dämpferpumpen, die eine individuelle Anpassung der Luft-Federelemente am Rad ermöglichen. Du kannst damit beispielsweise die Luftfedergabel oder die Luftdämpfer auf dein individuelles Gewicht und die von dir präferierte Fahrweise einstellen.

Tubless-Velopumpen für Reifen ohne Schläuche

Für moderne, schlauchlose Reifen sind Tubeless-Velopumpen am besten geeignet. Sie helfen dabei, die speziellen Reifen schnell wieder einsatzfähig zu machen.

CO2-Velopumpen wenn es schnell gehen muss

Immer dann, wenn es besonders schnell gehen muss, haben CO2-Velopumpen den längeren Atem: Statt die Luft manuell Hub um Hub in den Reifen zu pumpen, übernimmt bei dieser Luftpumpen-Variante eine auswechselbare Druckluft-Kartusche diesen – mitunter nicht unanstrengenden – Job. Da sie zudem recht kompakt und leicht sind, eignen sie sich auch als Velopumpe zur Mitnahme und schnelle Reparaturen unterwegs.