Kostenloser Versand

Strandtaschen

(4)

Strandtaschen im tollen Design: Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang

Geldbeutel, Buch, Sonnencreme, Wechselkleidung – doch spätestens beim Badetuch fällt einem auf, dass herkömmliche Taschen für den Tag am Meer oder See einfach zu klein sind. Das werden sich auch die Hersteller von O’Neill, Roxy, Brunotti und Seafolly gedacht haben, als sie sich dem Problem angenommen und die geräumigen und zugleich schicken Strandtaschen im Tote Bag und Shopper Design kreiert haben, die im Ochsner Sport Onlineshop erhältlich sind. Diese Beachtaschen ergänzen jedes Strandoutfit auf elegante Art und Weise und entpuppen sich schnell zum perfekten Begleiter für deinen Sommerurlaub.

Was gehört in jede Badetasche: Eine Checkliste

Was macht eine Strandtasche zur Strandtasche? Ihr sommerliches Design? Nicht unbedingt! Wohl eher ihre Größe. Sie bietet uns mehr Platz als herkömmliche Handtaschen, wodurch wir gefühlt einen kleinen Haushalt mit an den Strand nehmen könnten. Doch was gehört hinein in unseren Strandbegleiter? Es folgen ein paar Tipps, die sich in jedem Fall einen Platz in der Badetasche verdient haben: Sonnencreme steht auf der Checkliste ganz oben. Zudem sollte, insbesondere wenn Kinder mit von der Partie sind, an zusätzliche Kopfbedeckungen wie Sonnenhüte oder Beach Caps gedacht werden. Ein weiteres Must-have, dem die Beachtasche womöglich ihre Größe verdankt, ist ein großes Strand- bzw. Badetuch. Eine gute Sonnenbrille sollte zudem auch nicht fehlen. Wer gerne lockeres Schuhwerk am Strand trägt oder wem der Kiesstrand unter den Füssen schnell unangenehm wird, sollte zudem an Flip-Flops bzw. Badeschuhe denken. Und, last but not least: Wer sie nicht schon auf dem Weg zum Strand unter der Kleidung trägt, sollte unbedingt noch eine Badehose einpacken.

Die Alleskönner: Taschen für Strand, Stadt und Reisen

Ist der Sommer oder der Urlaub vorbei, muss die Strandtasche noch lange nicht im Schrank verschwinden. Ihr zeitloses Design ist unabhängig von jeder Jahreszeit und eignet sich auch hervorragend als Begleiter während einer ausgiebigen Shoppingtour oder sogar als kleine Reisetasche für den Wochenendtrip oder Tagesausflug. Je nach Design bieten die Taschen mehrere, teilweise verschliessbare Innentaschen, die die Wertsachen vor dem Herausfallen und vor unerwünschten Langfingern schützen.

O’Neill, Roxy und Co: von der Sportausstattung zur Beachtasche

Eines haben die Marken unserer Strandtaschen alle gemein: Es handelt sich um Hersteller, die ihre Anfänge in der Sportausrüstung haben. Während O’Neill, Roxy und Brunotti ihr Hauptaugenmerk auf Surfen bzw. Snowboarden legten, setzte Seafolly seit seiner Gründung auf Schwimmbekleidung. Bei Sportausrüstungen kommt es vor allem auf Funktionalität an, wobei das Design der heutigen Sportprodukte der Funktionalität in der Regel in Nichts nachsteht. Trotzdem ist die Fokussierung dieser Marken auf eine praktische Handhabung noch heute zu spüren. Dies schlägt sich auch bei den besagten Strandtaschen nieder. Mit ihrem grossen Stauraum, den kleinen verschliessbaren Innentaschen und den bequemen Trägern könnten sie praktischer kaum sein – die perfekten Allrounder eben.