1. Home
  2. Ausrüstung
  3. Velo Ersatzteile
  4. Velo Pedalen

Velo Pedalen

(35)

Pedalen: Flat-, Klick- oder Kombipedale

Fahrradfahren ist ein Sport, bei dem jeder Athlet in seinem eigenen Tempo unterwegs ist: Der eine liebt es auf der Rennstrecke Vollgas zu geben, der nächste absolviert regelrechte Mammuttouren in gemächlichem Tempo und wieder ein anderer tobt sich bevorzugt im Gelände aus – ganz ohne auf Geschwindigkeiten oder Distanzen zu achten. Für alle Radfahrer wichtig: Pedale, die den Fahrstil optimal unterstützen. Im Ochsner Sport Onlineshop kannst du dich zwischen Klickpedalen, Flatpedalen oder vielseitigen Kombipedalen entscheiden. Dazu liefern wir dir alle Infos, die du als Einsteiger zu den verschiedenen Arten von Pedalen fürs Velo brauchst.

Klickpedale: Ideal für alle Rennradfahrer

Wer die volle Kontrolle über sein Bike braucht und zudem von maximaler Kraftübertragung profitieren will, der entscheidet sich häufig für Klickpedale. Das trifft vor allem auf Mountainbiker und Rennradfahrer zu. Zu den wichtigsten Vorteilen der Pedale mit dem "Klick" gehört, dass diese eine feste Verbindung mit dem Schuh eingeht. Selbst bei Regen, Schmutz und Nässe gerätst du so auf schmierigen Pedalen nicht ins Rutschen. Das verringert das Verletzungsrisiko. Weiterer Vorteil: Klickpedale sind für gewöhnlich etwas zierlicher konstruiert – in scharfen Kurven ist die Gefahr aufzusetzen, deshalb deutlich geringer. Wichtig: Wenn du dich für Klickpedale entscheidest, solltest du gleich die passenden Click-Bikeschuhe dazu bestellen.

Flatpedale: Mehr Flexibilität und Komfort

Wenn du lange unterwegs bist und zwischendurch auch mal vom Rad absteigst, bist du mit Flatpedalen vermutlich bestens beraten. Auf Dauer erweisen sich die meisten Flat-Bikeschuhe nämlich als deutlich komfortabler, als die mit dem Click-Modul. Darüber hinaus geniesst du auf dem Rad mehr Bewegungsfreiheit, weil du die Positionierung deiner Füsse auf den Pedalen jederzeit ändern kannst. Darüber hinaus gilt: Wenn du beispielsweise auf einem Shimano Klickpedal eingehakt bist und es zu einer brenzligen Situation kommt, kannst du dich mitunter nicht rechtzeitig aus der Verankerung lösen und riskierst einen Sturz. Bei Flatpedalen hast du notfalls immer einen Fuss frei, um einzugreifen und Schlimmeres zu vermeiden.

Kombipedale: Für alle, die sich nicht entscheiden können

Du bist auf deinem Mountainbike oder deinem Trekking-Rad gern vielseitig unterwegs und liebst es Neues auszuprobieren? Dann könnten Kombipedale die perfekte Wahl sein: Hier wurden Ober- und Unterseite der Pedalen so konstruiert, dass sie auf der einen Seite eine feste Klick-Verbindung, auf der anderen Seite jedoch ein typisches Flatpedal bieten. Allerdings musst du bei den Kombipedalen stets aufpassen, dass du die richtige Seite erwischt. Hochwertige Modelle vom Shimano Klickpedal bis hin zum Flatpedal von Race Face bekommst du bei uns.