icons/order/deliveryCreated with Sketch. Kostenloser Versand icons/order/return_in_storeCreated with Sketch. Kostenlose Rückgabe in der Filiale icons/order/paymentCreated with Sketch. Alle gängigen Zahlungsarten
icons/arrows/arrow_default-smallCreated with Sketch.

Velo Bremsbeläge

(13)
Jagwire Sport semi-metallic Bremsbelag
Jagwire Basic Caliper Road all Weather Bremsbelag
Jagwire Sport Semi-Metallic Bremsbelag
Shimano K03S Bremsbelag
Jagwire Sport Semi-Metallic Bremsbelag
Shimano G03S Bremsbelag
Shimano N03A Bremsbelag
Jagwire Sport Semi-Metallic Bremsbelag
Jagwire Sport semi-metallic Bremsbelag
Shimano D03S Bremsbelag
Shimano N04C Bremsbelag
BBB 4-Pack HydroStop Bremsbelag
Stoke Bremsschuhe LX V-Brake

Bremsbeläge – Volle Leistung für mehr Sicherheit

Wer mit Vollspeed oder offroad unterwegs ist, muss sich auf seine Bremsbeläge am Fahrrad zu 100% verlassen können. Wenn Bremsbeläge abgenutzt sind oder die Bremsen nicht richtig greifen, kann es schliesslich schnell brenzlig werden. Dadurch kannst du nicht nur dich sondern auch andere in Gefahr bringen. Neue Bremsbeläge und Bremsklötze am Fahrrad werden deshalb von Zeit zu Zeit Pflicht – nur so behältst du auf jeder Tour die volle Kontrolle über dein Velo. Doch welche Bremsbeläge sind für dein Fahrrad die richtigen? Weil viele verschiedene Aspekte eine Rolle spielen, liefern wir vom Ochsner Sport Onlineshop dir nicht nur hochwertige Bremsbeläge fürs Fahrrad, sondern alle Informationen, die du brauchst, um dich zwischen den verschiedenen Angeboten zu entscheiden.

Vorschriften und Sicherheit: Keine Bremse ohne Bremsbeläge

Auf unseren Strassen verkehrssicher unterwegs zu sein, bedeutet zwei wirksam funktionierende Bremsen am Rad vorweisen zu können. Hierfür stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl: zum Beispiel Rücktrittbremse, Felgenbremse oder Scheibenbremse. Ein Fahrrad mit Scheibenbremse gilt heute als besonders zuverlässig und sicher. Diese Bremsart hat sich vor allem bei Mountainbikes bewährt. Der besondere Vorteil: Fahrräder mit Scheibenbremsen profitieren auch bei Nässe von einer zuverlässigen Bremsleistung. Ausserdem fallen Verschleiss und Abnutzungserscheinungen deutlich geringer aus. Das trifft sowohl auf die Bremsbeläge als auch auf die Felgen zu. Wer keine Scheibenbremse am Rad hat, fährt vermutlich mit einer klassischen Felgenbremse. Diese gilt heute noch immer als Standard, obwohl die Bremsklötze am Fahrrad bei Nässe weniger gut greifen und die Abnutzung mitunter ziemlich stark ausfällt.

Bremsbeläge am Fahrrad wechseln: Regelmässiges Überprüfen für die Sicherheit

Wie häufig du deine Bremsbeläge am Fahrrad austauschen musst, hängt von verschiedenen Faktoren ab: Wie oft bist du unterwegs, in welchem Gelände kann man dich antreffen und wie stark strapazierst du deine Fahrradbremse? Genauso wie bei Ketten können gut gepflegte Bremsklötze am Fahrrad problemlos mehrere tausend Kilometer halten. Grundsätzlich gilt, dass du Bremsbeläge von Marken wie Stoke und anderen Herstellern einmal monatlich checken solltest. Keine Sorge – es wird nicht immer nötig sein, die Beläge gleich auszutauschen, durch die regelmässige Kontrolle bist du jedoch auf der sicheren Seite und kannst schnell handeln. Ausserdem wichtig: Nicht nur die Bremsbeläge und -klötze, sondern die gesamte Bremse sollte regelmässig überprüft werden. Hobbysportler begeben sich hier am besten zu einem Fachmann. Vor allem (hydraulische) Scheibenbremsen sind regelmässig zu warten. Passendes Zubehör rund um Reinigung und Werkzeugbekommst du selbstverständlich ebenfalls hier im Ochsner Sport Onlineshop. Extratipp: Gerade im Winter benötigen die Bremsen deines Bikes besondere Aufmerksamkeit. Da Kälte und Nässe die Funktionstüchtigkeit der Beläge zusätzlich belasten, solltest du in der kalten Jahreszeit nur mit optimal gewarteten und überprüften Bremsen unterwegs sein.