Kostenloser Versand
  1. Home
  2. Ausrüstung
  3. Stöcke
  4. Tourenstöcke

Tourenstöcke

(37)

Tourenstöcke: Unterstützung beim Aufstieg

Du wanderst, fährst Ski oder gehst gerne Skitouren? Dann gehören Tourenstöcke wahrscheinlich zu deiner Standardausrüstung. Beim Aufstieg auf den Berg oder der Pistenabfahrt geben sie zusätzliche Stabilität und sorgen dafür, dass du sicher und effizient an dein Ziel kommst. Je nach Lieblingssportart und individuellen Anforderungen findest du im Sortiment von Ochsner Sport das Produkt, das am besten zu dir passt. Mit den richtigen Stöcken ist die nächste Tour gesichert!

Welche Tourenstöcken sind die richtigen?

Stöcke zum Skifahren bestehen in der Regel aus einem durchgehenden Stock. Im Gegensatz dazu sind die meisten Berg-, Touren- und Wanderstöcke aus mehreren Einzelsegmenten zusammengesetzt: Sie haben also ein oder zwei sichtbare Gelenke. Das bietet den Vorteil, dass die Stöcke in der Höhe verstellbar sind. Außerdem lassen sich diese Teleskop-Tourenstöcke so besonders einfach transportieren, einige Modelle passen sogar in den Rucksack. Damit die Stöcke beim Outdoor-Sport trotzdem sicheren Halt bieten, werden die Gelenke mit einem Dreh- oder Clipverschluss (Schraub- oder Speedlock-System) befestigt.

Eine Alternative sind die sogenannten Faltstöcke: Anstatt sie für den Transport ineinander zu schieben, werden diese Tourenstöcke ganz einfach eingeklappt. Faltstöcke sind in der Regel nicht höhenverstellbar. Allerdings sind sie besonders klein und kompakt und daher bei vielen Tourensportlern sehr beliebt.

Professionelle Tourenstöcke der besten Hersteller

Die meisten Tourenstöcke bestehen aus leichten und belastbaren Materialien wie Aluminium oder Carbon. Falls du überlegest, welches Material sich für deine Zwecke besser eignet: Aluminium gilt als etwas robuster, Carbon hat dafür noch etwas weniger Gewicht. Die feinen Unterschiede machen allerdings meist nur auf Profi-Level einen Unterschied. Wer vorwiegend in der Freizeit unterwegs ist, ist sowohl mit Carbon als auch mit Aluminium gut bedient.

Wichtiger als das Material sind die Griffe der Tourenstöcke. Achte beim Kauf darauf, dass die Form gut in der Hand liegt – auch dann, wenn Sie Handschuhe tragen. Du bist bei deinen Touren oft im Tiefschnee unterwegs? Dann bieten größere Teller an der Spitze der Stöcke einen Vorteil, da sie nicht so stark einsinken. Du wünschst dir noch mehr Inspiration rund um die optimale Outdoor-Ausrüstung? Stöbere jetzt in unserem Onlineshop!