icons/order/deliveryCreated with Sketch. Kostenloser Versand icons/order/return_in_storeCreated with Sketch. Kostenlose Rückgabe in der Filiale icons/order/paymentCreated with Sketch. Alle gängigen Zahlungsarten
icons/arrows/arrow_default-smallCreated with Sketch.

Mammut Barryvox S Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS)

( 53)
Mammut Barryvox S Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) 1
Mammut Barryvox S Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) 2
Mammut
499.00 CHF
icons/order/deliveryCreated with Sketch. Bis 17 Uhr bestellt, morgen geliefert (werktags)

icons/tools/posCreated with Sketch. Verfügbarkeit in deiner Filiale prüfen
icons/order/return_in_storeCreated with Sketch.

Kostenloser Versand und Rückgabe in allen Filialen

icons/order/paymentCreated with Sketch.

Alle gängigen Zahlungsarten
Kauf auf Rechnung, Kreditkarte, Twint, Paypal, Post Finance, Sofortüberweisung & Nachnahme.

icons/misc/s_swiss_crossCreated with Sketch.
Seit 1961
In der Schweiz mit über 1500 Mitarbeitenden vor Ort
Produktbeschreibung

Das interaktive Lawinenverschüttetensuchgerät für Bergretter. Das Barryvox S von Mammut bietet dir bei deinem Einsatz die maximale Unterstützung.

Das Barryvox S ist das Flaggschiff unter den Lawinensuchgeräten. Es arbeitet interaktiv mit dir zusammen. Das visuelle Interface zeigt nicht nur Distanz, Richtung und Anzahl der Verschütteten an, sondern auch die Geschwindigkeit und leitet dich direkt zur verschütteten Person. Das Lawinengerät verfügt über eine Suchstreifenbreite von 70 Metern. Dank dem kreisförmigen Empfangsfeld lässt sich diese effektiv nutzen. Die Bedienung ist intuitiv. Das robuste Lawinengerät ist zudem auch mit Handschuhen sicher bedienbar und hält Temperaturen von -25° bis +45° Celsius stand. Das Display ist auch mit polarisierten Brillen ablesbar.

Bei der Lawinenrettung zählt jede Sekunde. Das Barryvox S von Mammut sorgt dafür, dass du die verschüttete Person schneller erreichst.

  • Effektive Suchstreifenbreite digital: 70 Meter
  • Empfangsreichweite digital: bis zu 70 Meter
  • Extended Search Range: Erweiterte Empfangsreichweite (analog): bis zu 95 m, erweiterte Suchstreifenbreite (analog): 100 m
  • Lithium-fähig: Arbeitet auch mit Lithium-Batterien: Geringere Auslaufgefahr. Standfester bei tiefen Temperaturen. Längere Laufzeit (350 Stunden SEND)
  • Display: Auch mit polarisierten Brillen sehr gut lesbares Display mit Hintergrundbeleuchtung
  • Akustische Benutzerführung: Erlaubt es dem Retter das Lawinenfeld optisch abzusuchen
  • Umkehrfunktion zur Vermeidung von 180-Grad-Suchfehlern
  • Visuelles Interface: Zeigt Distanz, Richtung und Anzahl der Verschütteten
  • Design: Ergonomisches Design, schlag- und bruchfest, mit Handschuhen bedienbar
  • Gerätetests: Automatischer Selbsttest und Funktionstest
  • Mehrfachverschüttung: Signalanalyse und Signaltrennung bei mehreren Verschütteten
  • Verschüttete können in der Verschüttetenliste ausgewählt, markiert (MARK) und auch wieder de-markiert (UNMARK) werden
  • Automatische Sendeumschaltung (Auto Revert): Bewegt sich ein Retter während 4 Minuten nicht, gehen wir von einer Nachlawine aus und das Gerät wechselt in den SEND-Modus (Bewegungssensorgesteuert)
  • Rescue SEND ist eine Schutzfunktion für nicht suchende Retter im Fall einer Nachlawinenverschüttung durch automatisches Umschalten auf SEND, so dass der Retter wieder geortet werden kann
  • Auto guidance: Gerät führt den Retter bei Signalausfällen oder -überlagerungen weiter zum Verschütteten
  • Vitaldaten: 3D Sensor unterstützt den Retter dabei seine Ressourcen auf die Verschütteten mit der höchsten Überlebenschance zu konzentrieren
  • Erweiterte Sucheinstellungen: Individuell konfigurierbare
  • Sucheinstellungen: Pro Suche; die akustische Führung und visuelle Führung; automatische Sende-Umschaltung (Auto-Revert)
  • Alternativer Suchmodus (Analogmodus) hilft beim Lösen anspruchsvoller Suchszenarien
  • Personalisierung: Startbild und Benutzertexte (zum Beispiel Eigentümerinformationen) können personalisiert werden
  • W-Link: Zusätzlicher Kommunikationskanal für bessere Suchperformance
  • Geräteflotte via W-Link managen
  • Betriebstemperatur: -25° bis +45° Celsius (-13° bis +113° Fahrenheit)

Bewertungen

optimales Gerät

Gerät top, allerdings ist die Software veraltet und muss nun aktualisiert werden, was umständlich ist. Mit dem Gerät verbundene Services und Angebote existieren nicht mehr (Mammut Connect). Meine Vermutung is daher, dass das Produkt selbst ein Ladenhüter war?

Très bon produit Je l’adore

Neustes Geräte große Reichweite

icons/arrows/arrow_default-smallCreated with Sketch. Alle Bewertungen anzeigen (53)