icons/order/deliveryCreated with Sketch. Kostenloser Versand icons/order/return_in_storeCreated with Sketch. Kostenlose Rückgabe in der Filiale icons/order/paymentCreated with Sketch. Alle gängigen Zahlungsarten
icons/arrows/arrow_default-smallCreated with Sketch.

Lowa Winterschuhe

(10)
Snowboots
Lowa

Lowa Winterschuhe – nie wieder kalte Füsse

Kalte Füsse können manchmal ziemlich die Stimmung drücken. Egal ob bei einer Wanderung durch die idyllische Winterlandschaft oder beim Glühweintrinken auf dem Weihnachtsmarkt: Mit kalten Füssen schwindet nicht nur der Komfort, sondern auch das Immunsystem. Deswegen sind gute Winterstiefel ein Muss für die kalte Jahreszeit in unseren Breitengraden. Winterschuhe von Lowa sind dabei besonders beliebt, da die hochwertige Verarbeitung und der hohe Innovationsgrad jede noch so schnell frierende Person zuverlässig warmhält. Im Folgenden haben wir für dich zusammengefasst, was die Lowa Winterschuhe so aussergewöhnlich warm und komfortabel macht und wie sich die verschiedenen Modelle unterscheiden.

Die Thermo-Technologien in den Lowa-Winterschuhen

Lowa vereint alle Eigenschaften, die ein Schuh braucht, um eisigen Umgebungstemperaturen bestmöglich standzuhalten. Dazu gehört auch eine dicke, isolierende Sohle, die die Kälte des Bodens nicht zu den Füssen durchdringen lässt. Hierfür sorgt bei Lowa die Vibram®-Gummimischung, aus der die Sohle gefertigt ist. Neben ihren isolierenden Eigenschaften bietet die Sohle zudem hervorragenden Halt auf eisigen und schneebedeckten Oberflächen. Da kalte Böden oft besonders hart sind und Lowa auch für längere Wanderungen einen maximalen Komfort bieten möchte, weisen die Winterschuhe gute Dämpfungseigenschaften auf. Während herkömmliche Dämpfungsmaterialien schnell erschöpft sind, wird das DynaPU®-Material auch nach häufigem Zusammendrücken nicht müde, sich immer wieder voll aufzubauen, um den nächsten Schritt optimal abzufedern. Die Obermaterialien der Lowa Winterstiefel sind in vielen Modellen mit einer Gore-Tex®-Membran ausgestattet, die die Kälte und Nässe von aussen isoliert, die im Schuh entstehende Feuchtigkeit jedoch entweichen lässt. Somit bekommst du niemals schwitzige Füsse, selbst wenn du dich mit deinen Lowa Winterschuhen zeitweilig in einer warmen Umgebung aufhältst.

Schmale Lowa Passform trotz ausgiebiger Fütterung – die Lowa Winterschuhe

Lowa Winterschuhe sind zwar ausgiebig gefütterte Boots, sie wirken am Fuss jedoch niemals zu klobig. Deswegen kann man sie auch hervorragend zu Outfits tragen, bei denen die Winterschuhe keinen Blickfang darstellen sollen. Lowa Winterstiefel kann man, je nach Schafthöhe, in vier verschiedene Typen einordnen: Die High-Cut-Stiefel gehen weit über den Knöchel hinaus und umschliessen auch einen Teil der Wade. Dies hält die Füsse besonders zuverlässig warm, da vor allem am Knöchel viel Wärme verloren geht, weil hier die Blutbahnen sehr nah unter der Haut verlaufen. Wer nicht so gerne den Schuhschaft an der Wade spürt, der kann sich auch für einen Mid-Cut Winterschuh entscheiden. Bei diesen Schuhen wird ebenfalls der Knöchel abgedeckt, der Schaft endet jedoch schon am Wadenansatz. Der sogenannte Quarter-Cut ist vorrangig bei Frauenschuhen von Lowa vorzufinden. Hier ist der Schaft – im Vergleich zum Mid-Cut – zur Ferse hin leicht abgesenkt, da bei Frauen anatomisch die Wade etwas tiefer ansetzt. Der vierte Schuhtyp von Lowa ist der Low-Cut, bei dem der Schuhschaft bereits am Knöchelansatz endet.

Das Lowa Design

Ob klassisch in Schwarz oder doch Dunkelgrau mit Schnürsenkeln in Bordeaux. Das Design der Lowa Schuhe überzeugt mit schlanker und schlichter Eleganz, bietet aber auch kleine raffinierte Details, die sich zu jedem Outfit gut kombinieren lassen. So wird die Wahl der warmen Schuhe nicht zu einer Outfitfrage, sondern kann einzig und allein auf die Aussentemperaturen abgestimmt werden.