Lehrstellen

500 Lehrstellen bei der Dosenbach-Ochsner AG mit idealen Startbedingungen.


Bist du in der zweiten oder dritten Oberstufe? Stehst du vor dem grossen Schritt ins Berufsleben und möchtest einen Beruf in einem dynamischen Umfeld, im alltäglichen Kontakt mit Kunden erlernen?

Wir bieten dir Ausbildungsplätze als Detailhandelsfachfrau/-mann (Branche Sportartikel oder Schuhe mit Schwerpunkt Beratung) oder als Detailhandelsassistent/in (Branche Sportartikel  oder Schuhe) in einer unserer 285 Ausbildungsfilialen oder als Kauffrau/-mann in unserer Verwaltung in Dietikon an (drei Ausbildungsplätze pro Jahr).

Uns ist es ein Anliegen, dass wir motivierte und engagierte Lehrabgänger/innen weiter beschäftigen können. Da wir ein nationales Unternehmen sind, bestehen nach erfolgreich abgeschlossener Grundbildung Möglichkeiten, innerhalb der Firma in eine andere Sprachregion zu wechseln.

Wir sind stolz, Lernende auszubilden und so Nachwuchsförderung zu betreiben.

In unserer Stellensuche findest du die freien Lehrstellen, auf welche du dich online bewerben kannst.

 


Detailhandelsfachfrau/-mann EFZ (DHF) Detailhandelsassistent/-in EBA (DHA)

Schulische Voraussetzungen

Mindestnoten im Schulabschlusszeugnis in den Hauptfächern (Deutsch, Mathematik, gewählte Fremdsprache):

  Sekundarschule Realschule Oberschule
  Sek A Sek B Sek C
DHF (3 Jahre) 4.0 4.5 5.0
DHA (2 Jahre) 3.5 4.0 4.5

Grundsätzlich wird von dir ein Multicheck verlangt.
Du kannst dich auf folgender Webseite anmelden: www.multicheck.ch

Erwartungen/Anforderungen an die Persönlichkeit

Wir erwarten von dir, dass du eine offene und kommunikative Persönlichkeit bist, die Freude am Kontakt mit der Kundschaft hat und ein gewisses verkäuferisches Flair mitbringt.

Schuhe und Sportartikel sollten dich ausserdem besonders interessieren und es ist von Vorteil, wenn du in einem (oder beiden) der Bereiche Anknüpfungspunkte an deine persönliche Erlebniswelt vorweisen kannst (Aktivität in Sportvereinen, Modebewusstsein, Verkaufspraktika,…).

Zudem hast du Freude an unterschiedlichen Arbeitszeiten (abends und an Samstagen) und bist physisch in guter Verfassung, da die Tage auf der Verkaufsfläche lang und anstrengend sein können.

Beschreibung des firmenspezifischen Ausbildungsangebots

Zusätzlich zu den gesetzlich verankerten Elementen der Grundbildung (überbetriebliche Kurse, kurz „üK“ genannt, und Berufsfachschule) bieten wir dir eine interne Ausbildung im Rahmen unserer Regionalkurse („RK“, 2 Tage pro Semester, inklusiv QV-Simulation) und in der Schuhbranche ein QV-Vorbereitungslager, welche dich optimal auf das Qualifikationsverfahren vorbereiten. Zudem können Sportlernende in ein von der ASMAS organisiertes Lager nach Filzbach, um das Fachwissen zu vertiefen.

Mit dem Bereich Berufsbildung bieten wir dir in der Verwaltung eine neutrale Anlaufstelle, die bei Problemen während der Ausbildung zusätzlich zum Berufsbildner, zur Berufsbildnerin in der Filiale jederzeit kontaktiert werden kann, um gemeinsam nach konstruktiven Lösungen zu suchen.

Vorgehensweise bei der Bewerbung als Detailhandelsfachfrau/-mann EFZ (DHF)
oder als Detailhandelsassistent/-in EBA (DHA)

Erkundige Dich auf unserer Website, ob du die schulischen, wie auch die persönlichen Voraussetzungen zu der gewünschten Ausbildung bei uns in der Firma erfüllst.

- lehre.ochsnersport.ch
- lehre.dosenbach.ch
- lehre.ochsnershoes.ch

Nachdem du dich erkundigt hast, stelle ein vollständiges Bewerbungsdossier zusammen (inkl. Schulzeugnissen, Lebenslauf und Multicheck) und verfasse ein Motivationsschreiben, in dem du uns erzählst, wieso du gerade unser Unternehmen als deinen Ausbildungsort ausgewählt hast.

Falls du dich für einen Berufsorientierungstag interessierst, da du dich noch nicht definitiv entschieden hast, welche Ausbildung du absolvieren möchtest, dann brauchst du grundsätzlich "nur" ein Motivationsschreiben in eine Filiale zu bringen oder an eine solche zu senden, die für dich in Frage kommt.

Suche bei den Stellenangeboten unter Lehrstellen und Traineeprogramme einen Ausbildungsplatz in der Nähe deines Wohnortes und bewirb dich gleich online.

Wie geht die Rekrutierung in der Filiale weiter?

Die Filiale erhält die eingehenden Dossiers, prüft diese und lädt einige Schülerinnen und Schüler zum Schnuppern ein.
Die engere Auswahl wird allenfalls noch für eine zweite Schnupperlehre eingeladen. Danach entscheidet sich die Filiale für einen Kandidaten oder eine Kandidatin. Die anderen erhalten einen Absagebrief.

Die Filiale füllt nun den Antrag zum Lehrvertrag aus und bespricht diesen mit dem zukünftigen Lernenden und den Eltern.

Der vollständige Antrag wird an die Verwaltung in Dietikon geschickt. Die Berufsbildungsverantwortliche prüft den Antrag und entscheidet, welcher Lehrtyp (DHF oder DHA) absolviert werden kann. Dann werden die Lehrverträge erstellt und versendet.


Kauffrau/-mann

Ausbildungsort: Verwaltung der Dosenbach-Ochsner AG in Dietikon (ZH)

(Profil : B = Basisbildung, E = erweiterte Grundbildung, M = Grundbildung mit Berufsmatura)

Erwartungen / Anforderungen an die Persönlichkeit

Wir erwarten von dir, dass du eine offene und kommunikative Persönlichkeit bist, die Freude am Kontakt mit Menschen hat (Lieferanten, Produzenten, Filialleitern und internen Kunden). Zudem sollst du in Zukunft gerne telefonisch, wie auch im persönlichen Gespräch, in deutscher und französischer Sprache, Auskunft geben können.

Ausserdem zeigst du Interesse an den spannenden, teils auch komplexen Zusammenhängen und Abläufen einer in der Handelsbranche tätigen Firma.

Schuhe und Sportartikel sollten dich ausserdem besonders interessieren und es ist von Vorteil, wenn du in einem (oder beiden) der Bereiche Anknüpfungspunkte an deine persönliche Erlebniswelt vorweisen kannst (Aktivität in Sportvereinen, Modebewusstsein,…).

Beschrieb des firmenspezifischen Ausbildungsangebots

Unsere Lernenden durchlaufen während der Ausbildungszeit mehrere Abteilungen.

Momentan bilden folgende Abteilungen Lernende aus:

- Einkaufsabteilung Dosenbach / Ochsner Sport / Ochsner Shoes
-
Revision / Klärungsstelle
-
Finanzabteilung
-
Kommunikation / Marketing
-
Personalabteilung
-
Schulungsabteilung
-
Verkaufslenkung

Zusätzlich zu den gesetzlich verankerten Elementen der Grundbildung (überbetriebliche Kurs, kurz „üK“ genannt, Berufsschule) bieten wir dir nach Bedarf Workshops an, die dir bei der Ausbildung weiterhelfen.

Vorgehensweise bei der Bewerbung als Kauffrau/-mann EFZ (Profil B,E,M)

Erkundige dich auf unserer Website, ob du die schulischen, wie auch die persönlichen Voraussetzungen zu der gewünschten Ausbildung bei uns in der Dosenbach–Ochsner AG erfüllst.

Suche bei den Stellenangeboten unter Lehrstellen und Traineeprogramme einen Ausbildungsplatz in der Nähe deines Wohnortes und bewirb dich gleich online.       

Stelle ein vollständiges Bewerbungsdossier zusammen (inkl. Schulzeugnissen, Lebenslauf  und Multicheck) und verfasse ein Motivationsschreiben, in dem du uns mitteilst, wieso du gerade unser Unternehmen als zukünftigen Ausbildungsort ausgewählt hast.

Sende deine Bewerbung an:
Dosenbach-Ochsner AG
Bereich Berufsbildung
Allmendstrasse 25
8953 Dietikon

 

Wie geht die Rekrutierung in der Verwaltung weiter?

Gehörst du nach sorgfältiger Prüfung der Bewerbungsunterlagen zu unseren Favoriten, laden wir dich zu einem Casting ein.Nach dem Casting entscheidet sich, ob du in der engeren Wahl bleibst. Falls ja, wirst du zu Schnuppertagen eingeladen. Dadurch erhältst du die Gelegenheit , drei Abteilungen kennenzulernen. In einer davon wirst du im ersten Jahr ausgebildet.

Nachdem alle Kandidaten in der engeren Wahl die Schnupperlehre absolviert haben, entscheiden wir uns definitiv für drei Jugendliche.Im darauf folgenden Elterngespräch legen wir gemeinsam das geeignete Profil (B, E oder M-Profil) fest. Dabei unterstützen uns dein Multicheck und deine Schulnoten.

Wenn alle Fragen geklärt sind, erstellen wir den Lehrvertrag.


Kontakt Berufsbildung

Dosenbach-Ochsner AG
Bereich Berufsbildung
Allmendstrasse 25
8953 Dietikon
044 745 47 59