icons/order/deliveryCreated with Sketch. Kostenloser Versand icons/order/return_in_storeCreated with Sketch. Kostenlose Rückgabe in der Filiale icons/order/paymentCreated with Sketch. Alle gängigen Zahlungsarten
icons/arrows/arrow_default-smallCreated with Sketch.

Kinder Wanderstöcke

(3)
Kinder

Wanderstöcke für Kinder: so macht Wandern richtig Spass

In der Freizeit und in den Ferien sowieso: Kinder sind am liebsten draussen unterwegs und immer voller Bewegungsdrang. Bei einer Wandertour im Gebirge sind Ausdauer, Koordination und Konzent-ration gleichermassen gefragt. Ausserdem gibt es auf dem und neben dem Weg so viel Spannendes zu entdecken, dass garantiert keine Langeweile aufkommt. Dass Wandern mit der ganzen Familie für die Kleinen heutzutage keine Horrorvision mehr ist, liegt aber nicht nur an kindgerechten Wanderrouten, sondern auch an der trendigen Outdoor-Ausrüstung für Kinder, die in Design und Verarbeitung höchsten kindlichen An-sprüchen entspricht. Darüber hinaus gilt für die meisten Kinder selbstverständlich auch beim Wan-dern: Alles soll so sein wie bei den Grossen. Das ist aber nur ein Grund, in hochwertige Wanderstöcke für Kinder zu investieren. Bei uns entdeckst du ein sorgfältig zusammengestelltes Sortiment an Wal-kingstöcken speziell für Kinder, mit denen sich der kleine Wanderausflug genauso meistern lässt, wie der herausfordernde Trail für geübte Hiker. Also: nichts wie raus!

Perfekte Stützen für kleine Bergfreunde: Wanderstöcke für Kinder

Wanderstöcke für Kinder sollen in erster Linie all das gewährleisten, was auch die Stöcke von Ma-ma und Papa zu zuverlässigen Begleitern macht. Sie sorgen für gute Bodenhaftung und helfen auf unwegsamem oder glattem Untergrund, Stürze zu vermeiden. Durch die verstärkte Mitarbeit der Ar-me erleichtern sie das Bergaufgehen und federn Schwung ab, wenn der Weg irgendwann wieder bergab führt. Möchte dein Kind trotzdem nicht auf jedem Streckenabschnitt mit Wanderstöcken ge-hen, sind Faltstöcke aus besonders leichtem Carbon, z. B. von Black Diamond bestens geeignet. Sie lassen sich mühelos zusammenklappen und dank ihres geringen Packmasses schnell und einfach im Outdoor-Rucksack für Kinder verstauen. Gerade bei Ge-päckwanderungen sollte selbst bei Kindern auch der Entlastungsaspekt nicht vernachlässigt werden. Die Fussknochen und -gelenke jüngerer Kinder sind deutlich weicher und empfindlicher als die von Erwachsenen, dementsprechend schnell kann es zu schmerzhaften Verletzungen kommen. Wander-stöcke für Kinder mit Hartmetallspitze und an die Bedingungen im Gelände angepassten Stocktellern bieten besonders sicheren Halt und Stabilisierung. Auch wenn sich dein Kind die meiste Zeit lieber ohne Stöcke wandert, lohnt es sich, die geländeab-hängigen Gehtechniken mit Walkingstöcken für Kinder so früh wie möglich mit ihnen einzuüben. Denn das Gehen mit Walkingstöcken erfordert neben dem richtigen Timing auch Aufmerksamkeit und eine gewisse Portion Disziplin – wichtige Eigenschaften für alle, die sicher in anspruchsvollen Terrains un-terwegs sein wollen.

Anpassen und mitwachsen: Wanderstöcke für Kinder

Jeder, der sich schon einmal einen nicht ganz passgenauen Wanderstock benutzt hat, weiss: Am Ende ist man mit oft erschöpfter als ohne. Sind die Walkingstöcke zu hoch, zu schwer oder lassen sich nicht gut greifen, lösen sich ihre Vorteile schnell in Luft auf. Sie müssen also sorgfältig angepasst wer-den. Dazu umschliesst dein Kind die rutschfesten und bereits auf seine Grösse abgestimmten Griffe und stellt die Walkingstöcke für Kinder gerade auf den Boden. Nun wird solange feinjustiert, bis zwi-schen Ober- und Unterarm ein 90°-Winkel entstanden ist. Wichtig: Dein Kind sollte während der An-probe seine OutdoorSchuhe tragen. Da auf Bergstrecken von dieser Grundeinstellung oft abgewichen werden muss, empfehlen sich individuell verstellbare Teleskopstöcke, z. B. von Leki mit leicht zu be-dienendem Klemmsystem – für noch mehr Selbständigkeit und Freude auf jedem Kilometer.