icons/order/deliveryCreated with Sketch. Kostenloser Versand icons/order/return_in_storeCreated with Sketch. Kostenlose Rückgabe in der Filiale icons/order/paymentCreated with Sketch. Alle gängigen Zahlungsarten
icons/arrows/arrow_default-smallCreated with Sketch.

Skateboards für Kinder: die richtigen Boards für Kids

Auch wenn die ersten Fahrversuche meist auf dem Hosenboden enden – Skateboards üben auf Kinder eine einzigartige Faszination aus. Wer auf einem Skateboard sicher fahren und womöglich sogar noch ein paar Tricks und Stunts zum Besten gibt, sieht schliesslich unbestreitbar cool und lässig aus. Damit deine Kids Spass am neuen Hobby haben, gilt es jedoch ein paar Dinge zu berücksichtigen: Zum einen sollten beim Thema Scooter und Skating für Kinder immer entsprechende Kinderprotektoren am Start sein – nur so kann dein Nachwuchs schliesslich verletzungsfrei fahren. Zum anderen solltest du bei der Auswahl des passenden Skateboards für Kinder sehr sorgfältig vorgehen. Bei uns entdeckst du Modelle von Tony Hawk, Slide oder Santa Cruz mit verschiedenen Deck-Grössen und Features für kleine und grosse Kids.

Skateboard, Waveboard oder Cruiser: Welche Skateboards für Kinder gibt es?

Genauso wie bei Skateboards für Erwachsene gibt es auch bei Kinderskateboards verschiedene Modelle und Typen: Da wäre zum einen der Cruiser, eine Weiterentwicklung des Longboards, der vor allem mit optimalen Fahreigenschaften überzeugt. Wenn deine Kinder mit ihrem Skateboard am liebsten schnell und entspannt von A nach B fahren, sind sie mit einem Cruiser bestens beraten. Rein optisch unterscheiden sich die Cruiser übrigens wenig von einem klassischen Skateboard für Kinder. Das sieht bei einem Waveboard schon anders aus: Denn anstelle von vier Rädern und zwei Achsen besitzen Waveboards nur zwei Räder, die an jeweils einem Caster hängen. Darüber hinaus bestehen diese Boards nicht aus einem einzigen Deck, sondern aus zwei Plattformen, die sich gegeneinander verwinden können. Hier stösst man sich also nicht mit einem Fuss ab, sondern erzielt den fürs Fahren nötigen Schwung, indem man Beine und Hüften entsprechend bewegt. Dadurch wird das Fahrverhalten auf einem Snowboard imitiert. Dein Nachwuchs mag es am liebsten oldschool? Dann solltest du dich bei den normalen Skateboards für Kinder umsehen – dort entdeckst du zahlreiche Modelle für Kinder aller Altersstufen.

Das richtige Skateboard für Kinder kaufen: Diese Details sind wichtig

Wenn du ein Skateboard für Kinder kaufen willst, solltest du vor allem auf die passende Grösse des Decks achten. Denn die entscheidet massgeblich über Fahrspass und Sicherheit auf dem Board. Zu beachten sind dabei die Körpergrösse und die Schuhgrösse: Die Körpergrösse bestimmt, wie lang das Deck sein sollte, während die Schuhgrösse für die Breite des Decks wichtig ist. Doch keine Sorge: Bei den Komplettboards der Top Marken aus unserem Sortiment erfährst du immer die genaue Grösse des Decks und kannst somit fundiert auswählen. Zudem halten wir einige Kidsboards bereit, die für die ganz kleinen Skater entwickelt wurden. Unser Tipp: Für die allerersten Fahrversuche empfiehlt es sich zunächst eher ein preisgünstiges Skateboard für Kinder zu kaufen, wenn die Kleinen aber dauerhaft am Ball bleiben wollen, ist eine etwas grössere Investition empfehlenswert. Denn mit dem Preis steigt auch die Hochwertigkeit der Kinder-Skateboards, sodass die Kleinen noch smoother und sicherer unterwegs sind.

Kinder Skateboards

(14)
Kinder

Skateboards für Kinder: die richtigen Boards für Kids

Auch wenn die ersten Fahrversuche meist auf dem Hosenboden enden – Skateboards üben auf Kinder eine einzigartige Faszination aus. Wer auf einem Skateboard sicher fahren und womöglich sogar noch ein paar Tricks und Stunts zum Besten gibt, sieht schliesslich unbestreitbar cool und lässig aus. Damit deine Kids Spass am neuen Hobby haben, gilt es jedoch ein paar Dinge zu berücksichtigen: Zum einen sollten beim Thema Scooter und Skating für Kinder immer entsprechende Kinderprotektoren am Start sein – nur so kann dein Nachwuchs schliesslich verletzungsfrei fahren. Zum anderen solltest du bei der Auswahl des passenden Skateboards für Kinder sehr sorgfältig vorgehen. Bei uns entdeckst du Modelle von Tony Hawk, Slide oder Santa Cruz mit verschiedenen Deck-Grössen und Features für kleine und grosse Kids.

Skateboard, Waveboard oder Cruiser: Welche Skateboards für Kinder gibt es?

Genauso wie bei Skateboards für Erwachsene gibt es auch bei Kinderskateboards verschiedene Modelle und Typen: Da wäre zum einen der Cruiser, eine Weiterentwicklung des Longboards, der vor allem mit optimalen Fahreigenschaften überzeugt. Wenn deine Kinder mit ihrem Skateboard am liebsten schnell und entspannt von A nach B fahren, sind sie mit einem Cruiser bestens beraten. Rein optisch unterscheiden sich die Cruiser übrigens wenig von einem klassischen Skateboard für Kinder. Das sieht bei einem Waveboard schon anders aus: Denn anstelle von vier Rädern und zwei Achsen besitzen Waveboards nur zwei Räder, die an jeweils einem Caster hängen. Darüber hinaus bestehen diese Boards nicht aus einem einzigen Deck, sondern aus zwei Plattformen, die sich gegeneinander verwinden können. Hier stösst man sich also nicht mit einem Fuss ab, sondern erzielt den fürs Fahren nötigen Schwung, indem man Beine und Hüften entsprechend bewegt. Dadurch wird das Fahrverhalten auf einem Snowboard imitiert. Dein Nachwuchs mag es am liebsten oldschool? Dann solltest du dich bei den normalen Skateboards für Kinder umsehen – dort entdeckst du zahlreiche Modelle für Kinder aller Altersstufen.

Das richtige Skateboard für Kinder kaufen: Diese Details sind wichtig

Wenn du ein Skateboard für Kinder kaufen willst, solltest du vor allem auf die passende Grösse des Decks achten. Denn die entscheidet massgeblich über Fahrspass und Sicherheit auf dem Board. Zu beachten sind dabei die Körpergrösse und die Schuhgrösse: Die Körpergrösse bestimmt, wie lang das Deck sein sollte, während die Schuhgrösse für die Breite des Decks wichtig ist. Doch keine Sorge: Bei den Komplettboards der Top Marken aus unserem Sortiment erfährst du immer die genaue Grösse des Decks und kannst somit fundiert auswählen. Zudem halten wir einige Kidsboards bereit, die für die ganz kleinen Skater entwickelt wurden. Unser Tipp: Für die allerersten Fahrversuche empfiehlt es sich zunächst eher ein preisgünstiges Skateboard für Kinder zu kaufen, wenn die Kleinen aber dauerhaft am Ball bleiben wollen, ist eine etwas grössere Investition empfehlenswert. Denn mit dem Preis steigt auch die Hochwertigkeit der Kinder-Skateboards, sodass die Kleinen noch smoother und sicherer unterwegs sind.