icons/order/deliveryCreated with Sketch. Kostenloser Versand icons/order/return_in_storeCreated with Sketch. Kostenlose Rückgabe in der Filiale icons/order/paymentCreated with Sketch. Alle gängigen Zahlungsarten
icons/arrows/arrow_default-smallCreated with Sketch.

Kinder Skistöcke

(9)
Kinder
Atomic Kinder Skistock
Leki Racing Kinder Skistock
Komperdell Nationalteam Super-G Kinder Skistock
Komperdell Offense Yellow Kinder Skistock
Leki Spitfire Lite S Kinder Skistock
Komperdell Champ Kinder Skistock
Komperdell NT Kinder Skistock
Leki Racing Mädchen Skistock
Komperdell Champ Kinder Skistock

Skistöcke für Kinder: Mehr Stabilität und Fahrkomfort für den Nachwuchs

Wenn es auf die Piste geht, haben oft nur zwei Dinge Priorität: hochwertige Ski und wärmende Bekleidung. Die passenden Skistöcke sind für sie dagegen oft nur schnödes Beiwerk. Völlig zu Unrecht, denn für die meisten Skifahrer sind sie als Hilfsmittel unverzichtbar: Sie sorgen für Halt und Stabilität, verbessern die Balance und garantieren zudem noch Extrakomfort. Vor allem die jüngeren Generationen unter den Skifahrern können hiervon profitieren: Skistöcke für Kinder erleichtern Ski-Neulingen den Einstieg, versprechen mehr Sicherheit bei der Abfahrt und können so manche brenzlige Situation entschärfen. Allerdings nur, wenn die Skistöcke für Kinder passend zum Trainingsstand sowie zur Grösse der Kids ausgewählt werden. Deshalb gibt es in unserem Shop eine Vielzahl hochwertiger Modelle von Marken wie Leki, Komperdell und Rossignol.

Kinder-Skistöcke: Welche Skistöcke für Kinder gibt es?

Schon gewusst? Früher waren Skistöcke für Kinder und Erwachsene aus Holz gefertigt und anstatt mit zwei Stöcken auf die Piste zu gehen, behalf man sich mit einem oft über zwei Meter langen Stab. Diese Zeiten sind zum Glück vorbei: Heute werden Skistöcke genauso wie andere Stöcke für Kinder aus möglichst leichten, aber dennoch maximal stabilen Materialien gefertigt. Zum Einsatz kommen dabei normalerweise Aluminium oder Carbon. Der Unterschied: Carbon ist ein elastisches und gleichzeitig formstabiles Material. Das bedeutet, dass die Stöcke sich bei Belastung verformen, anschliessend aber von allein wieder in ihre ursprüngliche Form zurückschwingen. Dadurch sind diese Skistöcke für Kinder deutlich gelenkschonender. Allerdings sind die vorwiegend bei Abfahrtsläufen genutzten Carbonmodelle dafür auch etwas teurer. Kinder-Skistöcke aus Aluminium sind im Vergleich dazu deutlich günstiger und verbiegen sich schneller. Sie können allerdings auch wieder zurückgebogen werden und sind entsprechend ebenfalls robust und langlebig. Wenn deine Kids am liebsten Tricks ausprobieren und gern auch mal im Tiefschnee unterwegs sind, empfehlen wir dir einen Skistock für Kinder aus Aluminium.

Die richtige Länge: So findest du den passenden Skistock für Kinder

Ob du Touren- oder Trekkingstöcke für Kinder bestellen oder einen neuen Skistock finden willst – entscheidend ist die optimale Länge. Einfache Faustformel für Skistöcke: Multipliziere die Körpergrösse deines Nachwuchses mit 0.7 und schon hast du die optimale Skistocklänge gefunden. Und damit deine Kids sich bei ihren neuen Skistöcken tatsächlich über maximalen Komfort freuen, solltest du ausserdem auf Griffform, Griffmaterial sowie Schlaufen achten: Skistockgriffe aus Kunststoff sind zwar robust, liegen aber längst nicht so gut in der Hand wie Kork-, Gummi- oder Schaumstoffmischungen. Auch bei den Schlaufen gibt es wahre Handschmeichler, allerdings solltest du auch bei diesen stets die Sicherheitsmechanik im Blick haben: Viele moderne Skistöcke für Kinder besitzen selbstöffnende Schlaufen, sodass sich das Verletzungsrisiko bei einem Unfall deutlich verringert.