Kostenloser Versand

Kinder Wanderrucksäcke

(16)
Kinder

Wanderrucksäcke für Kinder – lustig und robust

Auch der Nachwuchs braucht das richtige Equipment, um in die Welt zu ziehen. Unsere Wanderrucksäcke für Kinder sind fröhlich gestylt und ergonomisch geformt. Egal, ob im Waldkindergarten die Natur durchstreift wird, der Schul-Wandertag bevorsteht oder einfach nur eine coole Alternative zur Kindergartentasche gewünscht wird: Entdecke unsere Modelle, mit denen auch die Kleinen gross rauskommen.

Der Spass fängt beim Rucksack an

Funktionalität allein genügt nicht, Wanderrucksäcke für Kinder machen auch Spass. Ist dein Sprössling schon ziemlich cool? Dann passt vielleicht klassisches Blau und ein Styling, mit dem er wie ein Grosser aussieht. Oder hast du eine Prinzessin zuhause? In unserem Sortiment findest du jede Menge fröhlicher Begleiter – mit süssen Kulleraugen, opulenten Blumenmustern und verspielten Applikationen.

Das Innenleben birgt so manche Überraschung

Bei den Accessoires sind die Rucksack-Designer ebenfalls megakreativ gewesen. Rucksäcke für Kinder haben ein großes Hauptfach, Netzfächer an den Seiten für Trinkflasche und Kuscheltiere. Weiche Brust- und Hüftgurte sorgen für besseren Halt und stützen das Tragegewicht ab. Manchmal haben sie sogar ein herausnehmbares Sitzkissen – eine ideale Grundlage für einen kalten Boden.

Die richtige Passform ist gerade für die Kleinen wichtig

Kinder befinden sich noch in der Wachstumsphase, ihre Wirbelsäule ist sehr empfindlich. Daher achten wir bei unseren Rucksäcken für Kinder auf Qualität. Die Modelle von Deuter, Vaude, Tantonka, 46 Nord, Osprey oder Sea to Summit haben ergonomisch geformte Rückpartien und einen Stauraum von sechs bis maximal 20 Litern.

Achte darauf, dass die Rückenlänge des Rucksacks kürzer ist als der Rücken deines Kindes. Ausserdem sollte der Wanderbegleiter nur mit leichtem Gepäck beladen werden.

Wie schwer dürfen Wanderrucksäcke für Kinder sein?

Je nach Alter bieten wir Wanderrucksäcke mit unterschiedlichem Volumen.

  • Der erste Rucksack für das Kindergartenalter fasst maximal sechs Liter. Befülle ihn lediglich mit etwas Proviant und einem Pullover.
  • Die mittelgrossen Modelle mit einem Volumen zwischen sieben und zehn Litern passen perfekt für Kinder im Grundschulalter. Wenn du eine kleine Familientour planst, kannst du in ein Daypack die notwendigen Utensilien verstauen.
  • Wächst dein Kind besonders schnell? Dann empfiehlt es sich, ein kleineres Modell zu wählen.
  • Dein Kind ist über zehn Jahre alt und wandert begeistert? Für kleine Kletterasse und Trekkingfans eignen sich die Modelle von elf bis 20 Liter Volumen. Darin ist genug Platz für die Ausrüstung und alles, was ein Heranwachsender für einen Tagesausflug benötigt.
  • Sportliche Jugendliche ab zwölf Jahren kommen eventuell mit kleinen
  • Damenrucksäcken
  • mit einem Fassungsvermögen zwischen 30 und 40 Litern klar. Diese lassen sich für mehrtägige Trekkingtouren nutzen, da darin die Kleidung und der Schlafsack verstaut werden können.

Wann fängt das Rucksackalter an?

Auch wenn die Modelle unserer Hersteller federleicht sind, sollten die ganz Kleinen ihr Gepäck nicht schultern. Experten empfehlen, den Nachwuchs erst ab drei Jahren mit einem Rucksack auszustaffieren.