Kostenloser Versand
Kostenlose Rückgabe in der Filiale
Alle gängigen Zahlungsarten
ochsner-sport-uvex-helm-winter_2021_h

Kinder Skihelme

(34)
Kinder
Salomon Grom Visor Kinder Skihelm
Albright SKW1 Kinder Skihelm + Brille
Albright SKW1 Kinder Skihelm + Brille
Salomon Pact Kinder Skihelm

Skihelme für Kinder: mit mehr Sicherheit die Piste hinunter

Ohne Helm kein sicheres Pistenvergnügen – das haben mittlerweile nicht nur die meisten Eltern, sondern auch viele Kids verinnerlicht. Deshalb sieht man hierzulande kaum noch Kinder ohne Skihelm auf Skiern oder Snowboards fahren – und das, obwohl der Skihelm für Kinder bei uns bis dato noch nicht verpflichtend ist. Doch wir sind uns sicher: Wer verantwortungsvollen Wintersport betreibt, denkt auch an das Risiko, das auf Skiern und Snowboards immer mitfährt – und kauft seinen Kindern einen geprüften und sicheren Ski- bzw. Snowboardhelm. Trendige Modelle für stylische Kids gibt’s bei uns: Von Salomon, Giro und Alpina – in knallbunten Looks oder lässigen Trendfarben. So haben deine Kids noch mehr Fun im Schnee.

Ski- und Snowboardhelm für Kinder: viel mehr als ein funktionales Accessoire

Für uns steht fest: Mit einem Helm auf dem Kopf sind Kinder beim Skifahren oder Snowboarden deutlich sicherer unterwegs. Allerdings nur, wenn sie den richtigen Helm tragen. Genauso wie bei Fahrradhelmen für Kinder präsentieren Hersteller schliesslich auch bei den Kinder-Skihelmen viele unterschiedliche Modelle und Konstruktionsarten. Der bekannteste Unterschied: Manche Helme werden als In-Mold-Skihelme, andere als Hartschalen-Skihelme konstruiert. Was das bedeutet? Ganz einfach: Bei einem Hartschalen-Skihelm sind die Aussenhülle und das Innenleben des Helms nicht fest miteinander verbunden. Dadurch bieten diese Helme eine bessere Stossabsorption. Bei In-Mold-Helmen sind Aussenhülle und Innenschicht dagegen untrennbar verbunden, weshalb sie meist mit einem etwas geringeren Gewicht hergestellt werden können. Zusätzliche Features wie MIPS® (Multi-Directional Impact Protection System) versprechen noch mehr Komfort und Schutzwirkung, während ein Skihelm mit Visier Kindern den Vorteil bietet, dass sie keine separate Skibrille aufsetzen müssen – vor allem für Brillenträger ein beachtlicher Pluspunkt.

Passgenauer Kinderskihelm: So findest du den richtigen Helm

Wie bei anderen Helmen für Kinder, kommt es auch bei der optimalen Schutzwirkung eines Skihelms darauf an, dass dieser passgenau sitzt. Ist der Helm zu gross oder zu klein, kann er den Kopf deines Kindes nicht dort schützen, wo bei einem Sturz Verletzungsgefahr droht. Umso wichtiger, dass du zunächst den Kopfumfang in Zentimetern ausmisst. In unseren Produktbeschreibungen kannst du anschliessend herausfinden, welche Grösse für deinen Nachwuchs die richtige ist. Kleine Anpassungen kannst du in vielen Fällen noch am Helm direkt vornehmen, denn die meisten Skihelme für Kinder verfügen über eine individuelle Grössenanpassung. Um den Helm optimal einzustellen, sollte dein Kind ihn zunächst unverschlossen aufsetzen. Sobald beim Kopfschütteln nichts mehr rutscht und wackelt, hat der Helm einen guten Halt. Anschliessend am besten noch einmal mit verschlossenem Kinngurt ordentlich am Helm wackeln – wenn sich auch jetzt nichts ungewollt verschiebt, hast du die richtige Grösse gefunden. Zusatztipp: Es gibt immer mehr Skihelme für Kinder, bei denen das Innenfutter mitwächst. Dadurch kann dein Nachwuchs seinen neuen Helm deutlich länger benutzen. Allerdings gilt hier ebenfalls: Nach einem Sturz sollte der Kinderskihelm immer ausgetauscht werden – auch dann, wenn er keine sichtbaren Beschädigungen aufweist.