icons/order/deliveryCreated with Sketch. Kostenloser Versand icons/order/return_in_storeCreated with Sketch. Kostenlose Rückgabe in der Filiale icons/order/paymentCreated with Sketch. Alle gängigen Zahlungsarten
icons/arrows/arrow_default-smallCreated with Sketch.

Jade Yoga: Yoga-Matten und -Accessoires aus den USA in Einklang mit Mensch & Natur

Wenn du auf der Suche nach einer neue Yoga-Matte bist, lohnt sich ein Blick in das umfangreiche Sortiment von Jade Yoga! Die Yogamatten des US-amerikanischen Unternehmens bestehen zu 100 Prozent aus unbehandeltem Naturgummi, einem nachwachsenden Rohstoff aus dem Gummibaum. Auch nach der Verarbeitung des Kautschuks bleibt die natürliche Zellstruktur erhalten, sodass Jade Yoga-Matten sich durch einen besonders guten Halt auszeichnen und während der Yoga-Praxis nicht verrutschen. Auf PVC oder EVA wird bei der Herstellung ebenso verzichtet wie auf chemisch hergestellten Kautschuk, umwelt- und gesundheitsbelastende Weichmacher oder Farben.

Das Unternehmen, das seit seiner Gründung in Familienbesitz ist, hat es sich zum Ziel gesetzt, die Herstellung moderner Lifestyle-Produkte mit umfassenden Massnahmen zum Klima- und Umweltschutz sowie zur Sicherung sozialer Gerechtigkeit in Einklang zu bringen. Entdecke jetzt stylische Yoga-Matten und Yoga-Accessoires von Jade Yoga bei Ochsner Sport und erfahre mehr über die Geschichte des nachhaltig wirtschaftenden Unternehmens.

Hochwertige Yogamatten aus Naturkautschuk – umweltschonend, nachhaltig und fair produziert

Jade Yoga ist seit Anbeginn der Unternehmensgeschichte ein Familienbetrieb. Die Wertschätzung und Weiterführung der Familientradition, die der Grossvater des heutigen Firmenchefs mit der Gründung eines Teppichhandels 1904 begründete, spiegeln dies ebenso wider wie der Markenname: Die Buchstabenfolge J-A-D-E steht für Jackie, Deans Mutter, seine Schwester Amy, Dean selbst sowie seine Schwester Ellen.

Die Geschichte von Jade Yoga begann 1904 mit Dean Jerrehian, der in die USA ausgewandert war und mit Orientteppichen handelte. Sein Unternehmen Jerrehian Brothers entwickelte sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem der bekanntesten Teppichgeschäfte in den ganzen USA. Als der Vater des heutigen Firmeninhabers 1974 das Unternehmen Jade Industries gründete, ging es vorrangig darum, ein Produkt zu entwickeln, das edle Orientteppiche weniger verrutschen lassen sollte. Teppichunterlagen aus Naturgummi waren die Folge! Daraus entwickelte der heutige Unternehmenschef Dean in den frühen 2000ern unter dem damaligen Firmennamen Jade Harmony erstmals hochwertige Yogamatten, indem er sich die langjährige Erfahrung seiner Familie in der Verarbeitung von Naturkautschuk zunutze machte.

Umweltschutz und soziales Engagement als Teil der Jade Yoga-Markenphilosophie

Klima- und Naturschutz, soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit sind nur einige der Werte, für die Jade Yoga steht:

  • Da dem Unternehmen ein ehemaliger Rechtsanwalt der US-amerikanischen Environmental Protection Agency vorsteht, legt Jade Yoga grössten Wert darauf, die Herstellung von Yoga-Zubehör so umweltfreundlich und ressourcenschonend wie möglich zu gestalten. Zum Einsatz kommen bei der Produktion der Yogamatten beispielsweise ausschliessliche unverarbeiteter Naturkautschuk – was praktischerweise nicht nur die Umwelt schont, sondern die Yogamatten auch besonders langlebig macht und ihre Nutzungseigenschaften optimiert.
  • Für jede verkaufte Jade Yoga-Matte pflanzt das Unternehmen einen Baum, um der Natur etwas zurückzugeben. Im Rahmen der 2006 entstandenen Partnerschaft mit Trees for the Future konnte Jade Yoga so bereits mehr als eine Million Bäume pflanzen!
  • Produziert werden Jade Yoga Matten ausschliesslich in den USA. Die Einhaltung geltender Umwelt-, Arbeits-, Verbraucherschutz-, Lohn- und Arbeitszeitgesetze steht dabei an oberster Priorität. So kann beispielsweise die Steuerung einzelner Produktionsprozesse ohne lange Flugstrecken nach Asien oder in andere Billiglohnländer erfolgen. Gleichzeitig profitieren die Mitarbeiter von einer fairen Bezahlung und einem sicheren, wertschätzenden Arbeitsumfeld.
  • Jade Yoga möchte, dass die Vorteile der Yoga-Praxis nicht nur einem kleinen, exklusiven Kreis vorbehalten bleiben, sondern möglichst vielen Menschen Zugang zur Yoga-Lehre ermöglichen – vor allem auch denjenigen, die aufgrund bestimmter Umstände sonst vielleicht nicht die Chance hätten, die Effekte auf körperliche und mentale Gesundheit und Ausgeglichenheit als auch spirituellen Aspekte kennenzulernen. Im Rahmen des Jade Yoga „Community Partners“-Programms bietet das Unternehmen verschiedensten Gruppen innerhalb der Gesellschaften die Möglichkeit, Yoga zu praktizieren, etwa im Rahmen von Yoga-Kursen an Schulen, in Gefängnissen, in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen oder Obdachlosenheimen.

Jade Yoga

(27)
SportartenAusrüstung
Jade Yoga

Jade Yoga: Yoga-Matten und -Accessoires aus den USA in Einklang mit Mensch & Natur

Wenn du auf der Suche nach einer neue Yoga-Matte bist, lohnt sich ein Blick in das umfangreiche Sortiment von Jade Yoga! Die Yogamatten des US-amerikanischen Unternehmens bestehen zu 100 Prozent aus unbehandeltem Naturgummi, einem nachwachsenden Rohstoff aus dem Gummibaum. Auch nach der Verarbeitung des Kautschuks bleibt die natürliche Zellstruktur erhalten, sodass Jade Yoga-Matten sich durch einen besonders guten Halt auszeichnen und während der Yoga-Praxis nicht verrutschen. Auf PVC oder EVA wird bei der Herstellung ebenso verzichtet wie auf chemisch hergestellten Kautschuk, umwelt- und gesundheitsbelastende Weichmacher oder Farben.

Das Unternehmen, das seit seiner Gründung in Familienbesitz ist, hat es sich zum Ziel gesetzt, die Herstellung moderner Lifestyle-Produkte mit umfassenden Massnahmen zum Klima- und Umweltschutz sowie zur Sicherung sozialer Gerechtigkeit in Einklang zu bringen. Entdecke jetzt stylische Yoga-Matten und Yoga-Accessoires von Jade Yoga bei Ochsner Sport und erfahre mehr über die Geschichte des nachhaltig wirtschaftenden Unternehmens.

Hochwertige Yogamatten aus Naturkautschuk – umweltschonend, nachhaltig und fair produziert

Jade Yoga ist seit Anbeginn der Unternehmensgeschichte ein Familienbetrieb. Die Wertschätzung und Weiterführung der Familientradition, die der Grossvater des heutigen Firmenchefs mit der Gründung eines Teppichhandels 1904 begründete, spiegeln dies ebenso wider wie der Markenname: Die Buchstabenfolge J-A-D-E steht für Jackie, Deans Mutter, seine Schwester Amy, Dean selbst sowie seine Schwester Ellen.

Die Geschichte von Jade Yoga begann 1904 mit Dean Jerrehian, der in die USA ausgewandert war und mit Orientteppichen handelte. Sein Unternehmen Jerrehian Brothers entwickelte sich im Laufe der Jahrzehnte zu einem der bekanntesten Teppichgeschäfte in den ganzen USA. Als der Vater des heutigen Firmeninhabers 1974 das Unternehmen Jade Industries gründete, ging es vorrangig darum, ein Produkt zu entwickeln, das edle Orientteppiche weniger verrutschen lassen sollte. Teppichunterlagen aus Naturgummi waren die Folge! Daraus entwickelte der heutige Unternehmenschef Dean in den frühen 2000ern unter dem damaligen Firmennamen Jade Harmony erstmals hochwertige Yogamatten, indem er sich die langjährige Erfahrung seiner Familie in der Verarbeitung von Naturkautschuk zunutze machte.

Umweltschutz und soziales Engagement als Teil der Jade Yoga-Markenphilosophie

Klima- und Naturschutz, soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit sind nur einige der Werte, für die Jade Yoga steht:

  • Da dem Unternehmen ein ehemaliger Rechtsanwalt der US-amerikanischen Environmental Protection Agency vorsteht, legt Jade Yoga grössten Wert darauf, die Herstellung von Yoga-Zubehör so umweltfreundlich und ressourcenschonend wie möglich zu gestalten. Zum Einsatz kommen bei der Produktion der Yogamatten beispielsweise ausschliessliche unverarbeiteter Naturkautschuk – was praktischerweise nicht nur die Umwelt schont, sondern die Yogamatten auch besonders langlebig macht und ihre Nutzungseigenschaften optimiert.
  • Für jede verkaufte Jade Yoga-Matte pflanzt das Unternehmen einen Baum, um der Natur etwas zurückzugeben. Im Rahmen der 2006 entstandenen Partnerschaft mit Trees for the Future konnte Jade Yoga so bereits mehr als eine Million Bäume pflanzen!
  • Produziert werden Jade Yoga Matten ausschliesslich in den USA. Die Einhaltung geltender Umwelt-, Arbeits-, Verbraucherschutz-, Lohn- und Arbeitszeitgesetze steht dabei an oberster Priorität. So kann beispielsweise die Steuerung einzelner Produktionsprozesse ohne lange Flugstrecken nach Asien oder in andere Billiglohnländer erfolgen. Gleichzeitig profitieren die Mitarbeiter von einer fairen Bezahlung und einem sicheren, wertschätzenden Arbeitsumfeld.
  • Jade Yoga möchte, dass die Vorteile der Yoga-Praxis nicht nur einem kleinen, exklusiven Kreis vorbehalten bleiben, sondern möglichst vielen Menschen Zugang zur Yoga-Lehre ermöglichen – vor allem auch denjenigen, die aufgrund bestimmter Umstände sonst vielleicht nicht die Chance hätten, die Effekte auf körperliche und mentale Gesundheit und Ausgeglichenheit als auch spirituellen Aspekte kennenzulernen. Im Rahmen des Jade Yoga „Community Partners“-Programms bietet das Unternehmen verschiedensten Gruppen innerhalb der Gesellschaften die Möglichkeit, Yoga zu praktizieren, etwa im Rahmen von Yoga-Kursen an Schulen, in Gefängnissen, in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen oder Obdachlosenheimen.