Kostenloser Versand

Herren Trainingsanzüge

(105)
Herren

Trainingsanzug für Herren – vor, während und nach dem Sport

Egal ob Athlet, Biathlet oder Triathlet: Jogginganzüge für Herren werden längst nicht mehr nur beim Joggen getragen. Sie eignen sich auch hervorragend, um nach einer anstrengenden Krafttrainingseinheit nicht auszukühlen oder um sonntags die Brötchen zu holen und danach bequem den restlichen Tag auf dem Sofa zu verbringen. Für den Einsatz beim Sport sind aber besondere funktionale Eigenschaften gefragt, die im Weiteren genauer erklärt werden. Dabei ist nicht nur die Frage, ob Sport oder Freizeit, sondern auch, bei welcher Sportart der Herren-Trainingsanzug getragen werden soll.

Herren-Sportoutfit – Jogginganzug ist nicht gleich Jogginganzug

Schlägt in deiner Brust ein Fussballerherz oder nennst du die Boulderhalle dein Revier? Wird der Herren-Sportanzug während der körperlichen Betätigung getragen oder wartet er auf der Bank, um dich zwischen den Trainingseinheiten warm zu halten? Diese und ähnliche Fragen spielen bei der Wahl deines Herren-Trainingsanzug durchaus eine Rolle. Ein Herren-Sportanzug, der in den kalten Wintertagen während des Sports getragen wird – etwa beim Joggen oder beim Fussballtraining – sollte sehr hohe, atmungsaktive Eigenschaften aufweisen, damit die Feuchtigkeit beim Schwitzen nach aussen entweichen kann. Zudem sollte das Material sehr schnell trocknen und dich in keiner deiner Bewegungen einschränken. Ein Herren-Trainingsanzug, der nach einem Trainingsdurchgang übergeworfen wird, um den Körper bis zur nächsten Einheit warm zu halten, sollte einen Schwerpunkt auf wärmende Eigenschaften legen. Herren-Jogginganzüge, die als bequeme Alltagskleidung für Zuhause gedacht sind, müssen hingegen keine besonderen funktionalen Eigenschaften an den Tag legen und können aus gemütlichem French Terry-Stoff bestehen.

Sportanzug für Herren im athletischen Design

Der typische Herren-Trainingsanzug besteht aus einer langen Hose und einer langärmeligen Reissverschlussjacke. Die Trainingsjacke ist hoch geschlossen, um den Hals vor Wind und Kälte zu schützen. Damit sich auch an den Händen und Füssen keine kalte Luft in den Herren-Sportanzug verirrt, sind die Ärmel und Hosenbeine in der Regel mit enganliegenden Bündchen abgeschlossen. Insgesamt ist die Passform eher körperbetont, auch wenn der Stoff nicht hauteng anliegt. Diese dem athletischen Körper nachempfundene Form, lässt den Trainingsanzug so besonders sportlich aussehen. Die Herren-Trainingsanzüge im Ochsner Sport Onlineshop überzeugen mit ihrem klassischen Look in Schwarz oder Blau und ihren markeneigenen Merkmalen wie etwa die für adidas Performance markanten drei Streifen oder das Swoosh-Logo von Nike.

Herren-Trainingsanzüge – was trägt man(n) darunter?

Wenn du deinen Herren-Sportanzug nicht ganz selbstverständlich über das Trikot ziehst und dich daher fragst, ob es egal ist, was du darunter ziehst, dann lautet die Antwort ganz klar: Jein! Wenn du mit deinem Herren-Jogginganzug einen Faulenzertag zuhause einlegst, dann ist es tatsächlich egal. Wenn du aber die funktionalen Eigenschaften deines Herren-Sportanzugs -wie etwa seine Atmungsaktivität- nutzen möchtest, dann sollten die darunter getragenen Kleidungsstücke ebenfalls atmungsaktiv sein, damit die Feuchtigkeit nicht von den dazwischenliegenden Stofflagen aufgehalten wird. Wenn dir dafür noch die passende Ausrüstung fehlt, bietet dir der Ochsner Sport Onlineshop eine große Auswahl an Herren Fitness Bekleidung wie etwa Fitnessshirts für Männer oder Trainingsunterwäsche für Herren.