Kostenloser Versand

Damen Laufsocken

(54)
Damen

Laufsocken für Damen – nie wieder Blasen!

Ob du dich auf einen Marathon vorbereitest oder nur ab und zu mal eine lockere Jogging-Runde um den See drehst: Wenn du regelmässig laufen gehst, weisst du, wie wichtig gute Laufschuhe sind. Aber was ist, wenn du in den besten Laufschuhen immer noch Blasen bekommst? Spätestens dann wird es Zeit, ein Paar passende Damen-Laufsocken zu kaufen. Die Funktionssocken sorgen mit ihrem feuchtigkeitsregulierenden Material nicht nur für ein optimales Fussklima – sie liegen auch eng am Fuss an, ohne zu verrutschen, und unterstützen mit verstärkten Zonen die Bewegungsabläufe beim Joggen. Tu deinen Füssen etwas Gutes: Im Ochsner Sport Onlineshop findest du bei den Damensocken eine grosse Auswahl an funktionalen und stylischen Laufsocken für Damen.

Damen-Laufsocken: darauf solltest du achten

Gute Damen-Laufsocken sind nicht nur dafür da, gut auszusehen und zum restlichen Sport-Outfit zu passen. Es gibt eine ganze Reihe an Eigenschaften, die Running-Socken besitzen sollten, um dir bei deinen Jogging-Einheiten den grösstmöglichen Komfort zu bieten. Achte beim Kauf etwa darauf, dass die Socken eine schmale Passform haben, eng und faltenfrei anliegen und am besten nahtlos verarbeitet wurden. Jede Naht, jede Falte oder zu viel Stoff unter dem Fuss kann scheuern und unangenehme Blasen verursachen. Dank des elastischen Materials passen sie sich deinem Fuss an und rutschen nicht. Hochwertige Damen-Laufsocken sind zudem im Fersen- und Zehenbereich verstärkt – also dort wo deine Füsse beim Laufen besonders stark beansprucht werden. Das sorgt nicht nur für einen besseren Sitz, sondern auch für Kompression und Dämpfung in der Laufbewegung.

Dickere und dünne Laufsocken für Damen – das ist der Unterschied

Anders als Damen-Freizeitsocken sind Laufsocken für Damen aus Funktionsmaterial gefertigt, das sowohl atmungsaktive als auch feuchtigkeitsregulierende Eigenschaften hat. Das kann eine Kombination aus Baumwolle oder Merinowolle mit Polyester oder Polyamid sein – übrigens ähnliche Materialzusammensetzungen wie bei Wandersocken für Damen. Und so ist beim Laufen grundsätzlich für ein angenehmes Fussklima gesorgt. Trotzdem gibt es für kalte und warme Jahreszeiten Unterschiede im Material. Für die wärmeren Tage produzieren die Hersteller Damen-Laufsocken aus besonders dünnem Material, das besonders atmungsaktiv und schnelltrocknend ist. So staut sich die Hitze beim Laufen nicht im Schuh. Für die kälteren Tage eignen sich Damen-Laufsocken aus dickerem Material, die deine Füsse vor allem am Anfang der Laufstrecke nicht auskühlen lassen. Einige Modelle sind zusätzlich mit leichten Polsterungen ausgestattet, die deine Bewegung abfedern – andere verfügen über Belüftungszonen aus Mesh. In jedem Fall ist es sinnvoll, mehrere unterschiedliche Paare Damen-Laufsocken zu Hause zu haben, um für jede Jahreszeit und für jede Komfortanforderung gewappnet zu sein. Und wer mehrmals die Woche laufen geht, muss ausreichend Paar zuhause haben, um stets ein frisch gewaschenes Paar zur Hand zu haben.