Kostenloser Versand

Damen Softshelljacken

(22)
Damen

Softshelljacken für Damen: Kombinationswunder für (fast) alle Wetterlagen

Der Winter ist eigentlich schon vorbei, doch der Frühling lässt immer noch auf sich warten. Wenn sich Sonne und Regen fast stündlich abwechseln und die Temperaturen zwischen frühsommerlicher Wärme und Gefrierpunktnähe schwanken, kann dich die Wahl der richtigen Damenjacke vor eine ziemlich knifflige Herausforderung stellen. Das gilt vor allem für längere Unternehmungen im Freien, bei denen du jederzeit witterungsgerecht gekleidet sein willst, ohne unnötige Kilos an Gepäck mit dir herumzutragen. Softshelljacken gehören deshalb wahrscheinlich zu einer der herausragendsten Innovationen, die sich in den letzten Jahrzehnten im Outdoor-Bereich ereignet haben, denn sie vereint mühelos die Vorzüge einer robusten Hardshelljacke mit den Vorzügen einer kuschelig weichen Damen-Fleecejacke. Bei ochsnersport.ch findest du eine grosse Auswahl moderner Softshelljacken, die sowohl in Sachen Funktionalität als auch beim Design höchsten Ansprüchen genügen.

Wann kannst du deine Softshelljacke tragen?

Was genau ist eigentlich eine Softshelljacke und noch wichtiger: wann und wie kannst du sie tragen? Grundsätzlich bestimmen die beiden Parameter Wasserdichtigkeit und Atmungsaktivität über die Einsatzmöglichkeiten von Outdoor-Jacken. Im Vergleich zu Hardshell-Jacken, die selbst extremen Witterungsbedingungen standhalten, zeichnen sich Damen-Softshelljacken durch eine höhere Atmungsaktivität aus, sind jedoch nicht vollkommen wasserdicht und daher ideal für Unternehmungen bei niedrigen Plusgraden und leichtem Niederschlag geeignet. Auch innerhalb des breiten Spektrums moderner Softshelljacken gibt es erheblich Unterschiede, die vor allem die Materialauswahl und Konstruktion betreffen. Laminierte Softshelljacken enthalten neben einer widerstandsfähigen Aussenschicht aus strapazierfähigen Kunstfasern und einem wärmenden Innenfutter aus Velours, Wolle oder Fleece als dritte Lage noch eine winddichte Membran, zum Beispie. Gore-Windstopper. Sie sorgt dafür, dass die Wärme am Körper bleibt und du selbst bei stärkerem Wind nicht so schnell frierst. Eine zusätzliche Behandlung der äusseren Schicht mit der Durable-Water-Repellent-Methode (DWR) macht die Jacke dauerhaft wasserfest. Neben den hochwertigen, elastischen Stoffe, die bei der Herstellung von Damen-Softshelljacken zum Einsatz kommen, sorgen auch viele intelligente Details wie etwa besonders flache Nähte für einen erstklassigen Tragekomfort und viel Bewegungsfreiheit. Ganz egal, ob du deine Softshelljacke als Alternative zur klassischen Damen-Wanderjacke oder als zusätzlichen Kälteschutz unter einer Hardshelljacke tragen willst, ihre zahlreichen Qualitäten werden dich überzeugen.

Softshelljacken für Sie: Funktionale Vielfalt trifft modisches Design

Laufen, Biken, Klettern, Rucksackreisen oder Skitouren sind nur einige Unternehmungen, auf denen dich eine Softshelljacke für Damen begleiten kann. Markenhersteller wie Mammut, 46 Nord oder Jack Wolfskin haben oft mehrere Modelle im Programm, die perfekt auf die Anforderungen deines Sports zugeschnitten sind. Abnehmbare, helmtaugliche Kapuzen, praktische Unterarmtaschen, die selbst mit dicken Handschuhen noch gut erreichbar sind, Kordelzüge für ein individuelles Anpassen von Säumen und Kragen, speziell verstärkte oder verlängerte Rückenpartien und reflektierende Elemente lassen sich aber nicht nur am Hang effektiv einsetzen. Auch im Alltag wirst du dank dieser und anderer pfiffiger Lösungen deine Softshelljacke für Damen schon bald nicht mehr missen wollen. Für etwas mehr bürotauglichen Style greifst du am besten zu einem Modell in gedeckten, eleganten Farben und leicht taillierter Passform, oder du kombinierst eine sportliche Variante in knalligen Nuancen zum legeren Freizeitoutfit.