Kostenloser Versand

Damen Skibrillen

(151)
Damen

Damen Skibrillen: für gesunden Durchblick auf der Piste

Wenn du an einem gleissend hellen Sommertag schon einmal ohne Sonnenbrille unterwegs warst, kennst du wahrscheinlich das unangenehme Gefühl, das beim Anblick heller, glatter Oberflächen entsteht. Denn diese reflektieren das einfallende UV-Licht, das dadurch noch an Intensität gewinnt. Während du dir in der Stadt damit behelfen kannst, die Augen zusammenzukneifen, ist das auf der Skipiste auf keinen Fall eine Option. Denn bei hohen Abfahrtsgeschwindigkeiten und erst recht in unbekanntem Gelände beim Tourengehen heisst es Augen auf! Um deine empfindliche Netzhaut vor Schäden zu bewahren und gleichzeitig den Durchblick zu behalten, gehört eine Damen-Skibrille also unbedingt zu deiner Damen-Ausrüstung. Bei Ochsner Sport findest du zahlreiche Modelle bekannter Markenhersteller wie Alpina, Uvex oder K2, unter denen du deinen Favoriten auswählen kannst.

Skibrillen für Damen kaufen: Was bedeuten die unterschiedlichen Farben?

Die verschiedenen Tönungen der Damen-Skibrillen erfüllen nicht nur rein modische Zwecke, obwohl sie natürlich allemal stylisch aussehen. Je dunkler die Tönung der Gläser ausfällt, umso mehr Licht wird herausgefiltert. Bist du also bevorzugt bei strahlendem Sonnenschein unterwegs, ist eine schwarze oder braune Damen-Skibrille der Kategorie 4, zum Beispiel von Scott, die richtige Wahl. Blaue, violette oder grüne Scheiben eignen sich für diffuse Lichtverhältnisse, etwa bei wechselnder Bewölkung. Erst wenn das Wetter so richtig schlecht und deine Sicht durch Nebel oder Schneefall stark beeinträchtigt wird, solltest du zu orangefarbenen, gelben oder sogar durchsichtigen Scheiben greifen, da diese Kontraste und Unebenheiten auf der Piste deutlich hervorheben. Der Snowboardpark hat auch nach Einbruch der Dunkelheit geöffnet und du möchtest bei Flutlicht über Boxen sliden und Flips trainieren? Auch dann sind Skibrillen mit hellerer Tönung optimal für eine gute und kontrastreiche Sicht.

Damen-Skibrillen: neue Features sorgen für perfekten Tragekomfort

Das Schöne an Sportausrüstung ist, dass sie im Zeitverlauf immer komfortabler wird. Skibrillen für Damen machen da keine Ausnahme. Beweis dafür ist nur das praktische Wechselsystem, das es dir erlaubt, die Brillenscheiben im Bedarfsfall schnell auszutauschen. Halteriemen und Rahmen sind so gearbeitet, dass sie sich deiner Kopf- und Gesichtsform perfekt anpassen, ohne zu drücken oder zu beschweren. Damit die Skibrille nicht beschlägt, wenn während einer kurzen Pause auf der Piste der Fahrtwind gerade nicht für Kühlung sorgt, sind Damen-Skibrillen mit ausgeklügelten Belüftungssystemen und einer Anti-Fog-Beschichtung ausgestattet, die warme Luft abführen, bevor deine Sicht behindert wird.

Damen-Skibrillen für Brillenträgerinnen: einfach eingehängt

Auch die Bedürfnisse von Brillenträgerinnen haben die Hersteller beim Design der neuesten Skibrillengeneration mitbedacht. Damit es nicht zu Kollisionen zwischen den Brillenbügeln und dem Rahmen kommt, ist dieser bei den speziellen Modellen mit kleinen Aussparungen ausgestattet, durch die die Bügel einfach hindurch geführt werden können. Ist dir diese Variante dennoch zu unsicher oder langfristig zu unbequem, solltest du dich für einen Skihelm mit integriertem Visier entscheiden. Der Vorteil: Du kannst deine Damen-Brilleeinfach wie gewohnt aufsetzen und das Visier dann ganz einfach darüber klappen. Guter Augenschutz war noch nie so bequem.