icons/order/deliveryCreated with Sketch. Kostenloser Versand icons/order/return_in_storeCreated with Sketch. Kostenlose Rückgabe in der Filiale icons/order/paymentCreated with Sketch. Alle gängigen Zahlungsarten
icons/arrows/arrow_default-smallCreated with Sketch.
ochsner-sport-ridethealps_2021_h_de

RIDE THE ALPS TEILNEHMERREGLEMENT

1. TEILNAHME.

Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die nachfolgenden Teilnahmebedingungen vollständig und ausnahmslos an. Jeder Teilnehmer oder Besucher der Veranstaltung hat sich den allgemeinen Teilnahmebedingungen und Regeln des Veranstalters und der Veranstaltung (nachfolgend gemeinsam „Veranstaltungsregeln“ genannt) zu unterwerfen und diese ausnahmslos zu beachten und einzuhalten. Ohne Anerkennung dieser Veranstaltungsregeln ist eine Teilnahme nicht möglich.
Teilnahmeberechtigt sind eigenständige Fahrer, die bis zum Zeitpunkt ihrer Anmeldung:
-    das 16. Lebensjahr vollendet haben oder
-    das 12. Lebensjahr vollendet haben und eine erwachsene Begleitung mitbringen.
Jüngere Kinder dürfen auf Risiko der erwachsenen Begleitperson im Anhänger, Cargo, Kindersitz oder auf dem Windschattenvelo mitfahren.
Jeder Teilnehmer muss sich online oder vor Ort mit Namen, E-Mail und Telefonnummer registrieren.
 

1.1 Anmeldung.

Die Anmeldung zur Teilnahme an einem „Ride the Alps“ - Event erfolgt online auf ridethealps.ch.
Eine Online-Anmeldung ist bis zu 2 Tagen vor dem Event möglich. Danach ist nur noch eine Nachmeldung am Veranstaltungstag vor Ort möglich.
Anmeldungen per Telefon, Telefax oder E-Mail werden nicht bearbeitet.


1.2    Anmeldegebühr.

Die Teilnahme an “Ride the Alps” ist kostenlos.


1.3    OCHSNER SPORT CLUB Mitgliedschaft.

OCHSNER SPORT Mitglieder nehmen bei der Anmeldung automatisch am “Ride the Alps” Wettbewerb teil. Teilnahmeberechtigt an Wettbewerben sind Personen, die eine CLUB Mitgliedschaft besitzen (ab 16 Jahren).
Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ein einklagbarer Anspruch auf Übermittlung, Auszahlung oder Umtausch ist nicht gegeben.
Als Identifikation gelten folgende Mittel:
-    Online: Eingabe der gültigen, 15-stelligen OCHSNER SPORT CLUB Mitgliedschaft
-    Am Veranstaltungsort: Identifikation mit physischen oder elektronischen CLUB Karte, App.
 

2. SICHERHEIT/RISIKEN.

„Ride the Alps“ eignet sich nur für gut trainierte und erfahrene Radfahrer. Sowohl der Anstieg wie auch die Abfahrt sind anspruchsvoll. Jeder Teilnehmer ist selber für seinen Gesundheits- und Fitnesszustand verantwortlich.
Jedem Teilnehmer ist bewusst, dass die Teilnahme Gefahren birgt und im Extremfall gesundheitliche Schäden oder körperliche Verletzungen, dauerhafte Behinderung oder zum Tod führen kann.
Jeder Teilnehmer, der an einem Unfall beteiligt ist, ihn verursacht oder Zeuge ist, ist verpflichtet Hilfe zu leisten wie Sicherheitsvorkehrungen, medizinische Soforthilfe und den Notfalldienst alarmieren. Die Notfallnummer ist auf den Sicherheitstafeln beim Start zu finden.
Der Veranstalter hat jederzeit das Recht, Personen nach eigenem Ermessen und ohne Begründung die Teilnahme bei „Ride the Alps“ zu verweigern.
 

3. AUSRÜSTUNG.

Zugelassen ist jedes technisch intakte Fahrrad sowie E-Bike, mit oder ohne Anhänger. Die Teilnahme mit handelsübliche Kinderfahrräder, Liegerädern, Handbikes und ähnlichem erfolgt auf eigene Gefahr.
Das Fahrrad muss gut gewartet sein und den gesetzlichen Anforderungen an Strassenfahrzeuge VTS entsprechen. (Vergl. https://www.pro-velo.ch/de/themen/das- velo/velo-ausruestung/ und https://www.admin.ch/opc/de/classified- compilation/19950165/index.html). Insbesondere die Bremsen müssen in einwandfreiem Zustand sein.
Bei einer Teilnahme mit dem E-Bike bist du selber verantwortlich für eine ausreichende Akkuversorgung. Allfällige technische Probleme und der Akkuwechsel sind Sache des Teilnehmers.
Das Tragen eines Helmes, welcher der Mindestanforderung EN1078 entspricht ist obligatorisch.
 

4. VERSICHERUNG.

Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer. Die Teilnehmer sind dafür verantwortlich, dass sie so versichert sind, dass eventuelle Risiken und/oder Unfälle durch ihre Versicherung abgedeckt sind. Der Veranstalter sowie die Kooperationspartner lehnen jegliche Haftung ab.
Die Teilnehmer bestätigen mit der Anmeldung, dass sie ausreichend versichert sind, um allfällige Kosten durch medizinische Behandlung, Erstversorgung, Transport, Rückführung, Krankenhausaufenthalt, usw. zu übernehmen.
Der Teilnehmer übernimmt jegliche Verantwortung und Haftung für sämtliche Kosten, die in Zusammenhang mit dem Training und/oder der Teilnahme an der Veranstaltung entstehen, einschliesslich Krankentransport, Krankenhausaufenthalt, medizinische Betreuung und Behandlung sowie ärztliche und pharmazeutische Leistungen.
 

5. NUTZUNG DER STRECKE.

Trotz abgesperrter Strasse hat das Schweizerische Strassenverkehrsgesetz Gültigkeit und es muss jederzeit mit entgegenkommenden Verkehr (Fahrräder, Rettungsfahrzeuge, Postautos o.ä.) gerechnet werden. Die Teilnehmer halten sich jederzeit an die Schweizerischen Verkehrsregeln.
Es gilt Rechtsverkehr, die Sicherheitslinie dar nicht überfahren werden. Angehalten wird an einer übersichtlichen Stelle und am rechten Strassenrand.
Die Anweisungen des Sicherheitspersonals müssen eingehalten werden. Das Verhalten gegenüber allen Helfern und Teilnehmern ist stehts respektvoll.
Es ist verboten, Abfälle jeglicher Art (Papier, Plastikverpackungen, etc.) auf die Strasse oder in die Natur zu werfen. Abfälle dürfen ausschliesslich in den dafür vorgesehenen Behältnissen entsorgt werden.
Die Nutzung der Strecken ist nur möglich, wenn eine Anmeldung vorliegt und das Einlassband während der Veranstaltung sichtbar getragen wird.
 

6. HAFTUNGSAUSSCHLUSS.

Der Veranstalter ist gegenüber dem Teilnehmer nicht zum Schadensersatz verpflichtet, wenn er in Fällen höherer Gewalt, aufgrund behördlicher Anordnungen oder aus Sicherheitsgründen die Durchführung der Veranstaltung ändern oder diese ganz absagen muss.
Die Haftung für durch leichte oder mittlere Fahrlässigkeit verursachte Sach- und Vermögensschäden wird ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Schäden, die auf der schuldhaften Verletzung einer vertraglichen Hauptleistungspflicht des Veranstalters beruhen, sowie für Personenschäden.
Der Haftungsausschluss / Haftungsbeschränkung bezieht sich auch auf sämtliche Erfüllungsgehilfen des Veranstalters, sowie sonstige Dritte, derer sich der Veranstalter im Zusammenhang mit der Durchführung dieser Veranstaltung bedient.
Jeder Teilnehmer ist eigenverantwortlich für eine ausreichende Trainingsvorbereitung und eine sportärztliche Tauglichkeitsuntersuchung. Jeder Teilnehmer ist damit einverstanden, dass er aus dem Event ausgeschlossen werden kann, wenn er Gefahr läuft, sich gesundheitlich zu schädigen. Der Veranstalter haftet nicht für abhanden gekommene mitgeführte Werte und Sachen Jede weitergehende Haftung ist ausgeschlossen.
 

7. BILDRECHTE.

Mit der Teilnahme an „Ride the Alps“ stimmt der Teilnehmer der Verwendung seines Namens, Bildern oder seiner Stimme für Publikationen, Internetseiten, Medienberichten, Videos, Webcasts und anderen PR-Zwecke im Zusammenhang mit „Ride the Alps“ zu (Organisator, Sponsoren und Partnern).

 

8. DATENSCHUTZ/DATENVERWERTUNG.

Jeder Teilnehmer bestätigt mit seiner Anmeldung ausdrücklich die Richtigkeit der von ihm angegebenen Daten und versichert, sein Einlassband an keine andere Person weiterzugeben. Die bei der Anmeldung angegebenen personenbezogenen Daten werden gespeichert und unterliegen den Datenschutzbestimmungen von OCHSNER SPORT. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer darüber hinaus in die Verarbeitung der Daten zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung ein, einschliesslich des Zwecks der medizinischen Betreuung des Teilnehmers auf der Strecke.
Die Einwilligung gilt ebenfalls für die lokalen Veranstaltungspartner von OCHSNER SPORT. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung und Weitergabe dieser Daten zu diesen Zwecken ein.
Der Teilnehmer ist einverstanden, dass seine E-Mailadresse in den Mail-/Postverteiler aufgenommen wird, um über wichtige die Veranstaltung betreffende Informationen und Regeln, wie zum Beispiel über Auflagen von Ämter, Strecken-, Startzeit- und Startortveränderungen, sowie aus Sicherheitsgründen und Veranstaltungsausfall informiert zu werden.
 

9. GERICHTSSTAND.

Diese Vereinbarung untersteht Schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand ist der jeweilige Austragungsort. Sollte eine der Bestimmungen dieser Vereinbarung für rechtswidrig, ungültig oder aus irgendeinem Grund für undurchsetzbar befunden werden, so gilt diese Bestimmung als vom Rest dieser Vereinbarung trennbar und hat keinerlei Auswirkung auf die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen dieser Vereinbarung. Ein einklagbarer Anspruch auf Übermittlung, Auszahlung oder Umtausch der Gewinne ist nicht gegeben.

 

10. ORGANISATOR.

Ochsner Sport AG
Allmendstrasse 25
8953 Dietikon
Ridethealps.ch
ridethealps@ochsnersport.ch
 

Änderungen vorbehalten, Zürich, 4. März 2021