Kostenloser Versand
Kostenlose Rückgabe in der Filiale
Alle gängigen Zahlungsarten
ochsner-sport-tested-by-vik-adidas-adistar_2022_pt_d_de

ADIDAS ADISTAR M TEST

Viktor Röthlin hat während seiner aktiven Zeit als Laufprofi unzählige Kilometer abgespuhlt und viele Titel gewonnen. Auch nach seiner Karriere beschäftigt sich der Marathon Europameister viel mit dem Laufsport und ist Running Experte bei OCHSNER SPORT. In unserer Reihe «Tested by Vik» nimmt er Laufschuhe verschiedener Kategorien und Marken unter die Lupe und beschreibt seine persönlichen Eindrücke.

ADIDAS ADISTAR M

Steck deine Ziele hoch und zieh es durch. Diese Laufschuhe unterstützen dich vom Aufwärmsprint über die Langstrecke bis hin zum Zieleinlauf. Das geometrische Rocker-Sohlendesign lässt dich federleicht abrollen und unterstützt deine Vorwärtsbewegung bei jedem Schritt. Das Obermaterial aus weichem Mesh mit integriertem Support reduziert die Reibung und sorgt für höchsten Komfort.

DER SCHUH IM ÜBERBLICK

Gewicht
336 Gramm

Kategorie
Road Supported

Stabilität
Ausgeprägte Stabilität

Passform
Reguläre bis weite Passform

Tragekomfort
Das Obermaterial aus weichem Mesh mit integriertem Support reduziert die Reibung und sorgt für höchsten Komfort.

Dämpfung
Solide Dämpfung bietet auch für schwere Läufer:innen guten Komfort.

Grip
Die Aussensohle aus Continental-Gummi, die wohl verschleissbeständigste Gummimischung welches es auf dem Markt gibt. Diese bietet einen sehr guten Grip auf Asphalt und Kieswegen.

Flexibilität/Dynamik
Dadurch, dass man sehr tief im Schuh drinsteht, wird der Fuss relativ fest fixiert. Dies führt zu etwas weniger Flexibilität und Dynamik, dafür ist eine gute Stabilität aber vom ersten Schritt an garantiert.

Zielgruppe
Für alle Läufer:innen, welche normale oder sogar eher breite Füsse haben und auf ihren Trainingsrunden gerne auch etwas mehr Support möchten.

VIKS FAZIT

Dieser Schuh fällt sofort durch die dick aufgeschäumte Zwischensohle auf. Diese besteht aus dem neuen Schaum REPETITOR und REPETITOR+ von Adidas. Vorne ist der Schaum weicher, hinten etwas härter. Das ist durchaus sinnvoll, denn ist ein Schuh hinten bei der Landung zu weich, dann entstehen sogenannte Scherkräfte, welche die Achillessehne stark belasten.

Obwohl der Adistar von aussen sehr hoch erscheint, steht man im Schuh drin viel näher beim Boden und dies bei einer Sprengung von nur 6mm. Der Fuss wird somit richtig eingebettet. Dieser Halt wird durch die breite Continental-Sohle, die sehr lange hält, verstärkt. Das Upper umschliesst den Fuss von oben her optimal und verleiht ihm zusätzlich Stabilität.

Dieser Schuh ist sehr gut geeignet für längere Läufe, auch bei leichter Überpronation. Auch Adidas geht das Nachhaltigkeitsthema an. 50% des Uppers bestehen aus nachhaltigen Materialien von PARLEY OCEAN PLASTIC, welche weltweit angeschwemmtes Plastik an Stränden einsammeln.

Für meine schmalen Füsse ist dieser Schuh etwas zu breit. Wer normale oder sogar eher breite Füsse hat und gerne auch etwas mehr Support möchte, wird aber grosse Freude an diesem Modell von Adidas haben.

ochsner-sport-tested-by-vik-hauptvisual_2022_pt_d_de

UMGANG MIT DEM TESTBERICHT

Vik hat als Profi-Läufer viele Erfolge gefeiert und als ausgebildeter Physiotherapeut grosse fachliche Erfahrung. Aber dennoch: Jede Läuferin und jeder Läufer ist anders, egal ob dies die persönliche Fitness oder die Vorstellung vom „perfekten Schuh“ betrifft. Nimm die Testberichte als Hilfestellung und Anreiz, selber verschiedene Modelle zu testen und deinen persönlichen Lieblingsschuh zu finden.