icons/order/deliveryCreated with Sketch. Kostenloser Versand icons/order/return_in_storeCreated with Sketch. Kostenlose Rückgabe in der Filiale icons/order/paymentCreated with Sketch. Alle gängigen Zahlungsarten
icons/arrows/arrow_default-smallCreated with Sketch.
ochsner-sport-running-team-fussgymnastik_h

FUSSGYMNASTIK UND NATURAL RUNNING

Führe jeweils während 60 Sekunden folgende Übungen aus:

BARFUSS SOCKEN GREIFEN

Abwechslungsweise mit den Zehen die Laufsocken greifen. Das kräftigt bzw. aktiviert die kurze Fussmuskulatur.

BARFUSS PINGUIN

Aufrecht hinstellen. Die Fersen berühren sich, die Füsse bilden einen 60-Grad-Winkel. Bein- und Gesässmuskulatur anspannen und auf die Zehenspitzen stehen. Der Kontakt zwischen den Fersen bleibt bestehen. Das Gewicht verlagern. Dazu einen Fuss vom Boden abheben und von einer Seite zur anderen hin und her wechseln.

BARFUSS FERSEN/ZEHEN SCHAUKELN

Von den Zehen bis zu den Fersen kräftig vor und zurück schaukeln. Die maximale Bewegungsamplitude ausreizen. Vorsicht: nicht hinfallen.

BARFUSS ZEHENSPREIZEN UND SCHLIESSEN

Die Fussmuskulatur aktivieren. Dazu alle Zehen von der Klein- bis zur Grosszehen nacheinander anheben und wieder senken. Danach alle Zehen abspreizen oder zu einer Fussfaust schliessen.

MEHR ENTDECKEN!

Ob Bike, Outdoor oder Run&Train - finde noch mehr Tipps zu deiner Sportart!