Schneeschuhlaufen - Training abseits der Massen

Skilanglauf, Skifahren oder Snowboarden macht dir nicht so richtig Spass? Dann ist vielleicht Schneeschuhlaufen abseits überfüllter Pisten, planierter Loipen und stickiger Bergrestaurants genau richtig für dich. Aber Vorsicht: Die Faszination des Schneeschuhlaufens ist ansteckend! Schneeschuhlaufen ist unkompliziert und erfordert keine besonderen Vorkenntnisse. Sobald die Schneeschuhe umgeschnallt sind, kann‘s losgehen.

Dein Ziel

Die winterliche Natur erleben und deine Ausdauer steigern.


So erreichst du es

Schneeschuhlaufen ist einfach zu erlernen und macht Spass. Hier sind ein paar Tipps zur richtigen Technik.

Der Basisschritt

Laufe möglichst natürlich und hebe die Beine nicht zu stark an, da das zu schneller Ermüdung und zu Verspannungen führen kann. Die Stöcke sollten leicht nach hinten zeigen.

Bergauf am Hang

An steilen Hängen kannst du die Steighilfe der Schneeschuhe ausklappen. In festem Schnee setzt du die Stöcke senkrecht vor deinem Körper ein. Dann rammst du die Schuhspitze und die Steigzacken des vorderen Fusses energisch in den Schnee. Jetzt kannst du den hinteren Fuss nach vorne nehmen. Achte dabei darauf, dass du den anderen Fuss dabei nicht streifst, da dich das aus dem Gleichgewicht bringen kann.

Der Abstieg

Bei weichem Schnee kannst du kontrolliert rutschen, indem du die Füsse nahe der Falllinie über den Schnee gleiten lässt. Bei hartem Schnee bleibst du für einen festen Stand mit dem Schwerpunkt über den Schneeschuhen. Vorsicht: Bei zu viel Vorlage kann der Schneeschuh hängen bleiben und du kannst stürzen.


Das benötigst du

  • Qualitativ hochwertige Schneeschuhe und Stöcke
  • Wasserdichte Trekkingschuhe mit GORE-TEX®
  • Gamaschen oder eine atmungsaktive, wasserdichte Outdoorhose/Langlaufhose
  • Funktionsunterwäsche und Mid-Layer-Shirt
  • Atmungsaktive Jacke
  • Stirnband oder Mütze und Handschuhe
  • Leichten Rucksack für trockene Kleidung, Verpflegung und Getränke

Zu allen Schneeschuhen Zur Winterbekleidung


Du willst noch mehr

Zur Vorbereitung auf das Schneeschuhlaufen eignet sich ein Crosstrainer wie der Kettler Rivo 2 Crosstrainer, da Arme, Beine und Ausdauer gleichermassen trainiert werden.

Ein idealer Begleiter für das Schneeschuhlaufen und alle anderen Outdoorsportarten sind Sportuhren wie die Garmin Fenix 5 (Performer Bundle). Neben Herzfrequenz, Kilometerzahl, Trainingsstatus und verbrauchten Kalorien misst sie auch zurückgelegte Höhenmeter. Die Navigationsfunktion ist für die Routenplanung und das Schneeschuhlaufen auf nicht gekennzeichneten Wegen hilfreich.

OCHSNER SPORT Coach

Urs Gerig ist ehemaliger Leichtathlet und Spitzensportler in den Bereichen Laufen, Triathlon und Mountainbike sowie Autor mehrerer Fachbücher. Als Betreuer von Breiten- und Spitzensportlern machte er sich in der Sportszene einen Namen. Als OCHSNER SPORT Coach gibt Urs Gerig sein Fachwissen in Aus- und Weiterbildungen sowie Seminaren allen Sportinteressierten, dem Verkaufspersonal und der Kundschaft von OCHSNER SPORT weiter.