Mobile Payment

Die smarte Art, unterwegs zu bezahlen.

Gönne deinem Portemonnaie eine wohlverdiente Pause: Verlasse dich auf dein Smartphone, deine Smartwatch oder ein anderes mobiles Endgerät, um unterwegs mit deiner Cornèrcard zu bezahlen – bequem und sicher!

Bequem:
Alle Vorzüge des bargeldlosen Bezahlens – direkt mit dem smarten, mobilen Endgerät deiner Wahl.

Sicher:
Deine Kartendetails werden nicht darauf gespeichert oder an Händler weitergegeben. Stattdessen wird ein Token generiert und deiner Cornèrcard zugeordnet. Zudem ist die Zahlungsfunktion immer geschützt – je nach Gerät zum Beispiel mit PIN-Code, Iris-Scan oder Touch ID.

Kurz erklärt: Smartwatches und Wearables
Smartwatches, oder "intelligente Uhren", gehören zu den Wearables: Das sind ganz kleine Computer, die am Körper getragen werden (aus dem Englischen to wear – tragen, anhaben). Sie sind oft direkt mit dem Internet verbunden und leisten vielerlei smarte Dienste. Einige sind sehr spezialisiert und messen zum Beispiel den Blutzuckerspiegel. Fitness-Tracker messen Herzfrequenz und zurückgelegte Schritte, und wieder andere Wearables – zum Beispiel die Smartwatches – sind richtige Allrounder: Damit kann dein Träger E-Mails checken, ein Restaurant in der Umgebung finden oder – eben – sogar bezahlen!

 

 

Apple Pay

 Cornèrcard mit Apple Pay: für schnelles Bezahlen in zahlreichen Geschäften, Restaurants, Hotels und überall dort, wo der Händler über ein Terminal mit Kontaktlosfunktion verfügt – direkt mit deinem iPhone oder deiner Apple Watch. Funktioniert auch für Zahlungen via iPhone oder iPad in verschiedenen Apps.

Cornèrcard mit Apple Pay
Apple Pay ist ein innovatives mobiles Bezahlsystem, das dir schnelles, einfaches und sicheres Bezahlen in Geschäften und in Apps ermöglicht.

Apple Pay für deine Cornèrcard nutzen
Füge deinem Wallet bis zu acht Cornèrcard Karten hinzu und richte Apple Pay als Bezahlmethode für deine Kredit- und Prepaidkarten von Cornèrcard ein.

Sicher bezahlen mit Cornèrcard und Apple Pay
Im Wallet werden weder karten- noch personenspezifische Daten gespeichert. Stattdessen wird eine Geräte-Accountnummer (oder Token) generiert und deiner Cornèrcard zugeordnet. Der Token wird verschlüsselt gespeichert und beim Bezahlen zusammen mit einem einmalig gültigen Sicherheitscode übermittelt. So bleiben deine Karteneinsätze vertraulich und sicher.

Zahlungsbestätigung
Zahlungen per iPhone oder iPad bestätigst du dank Face ID oder Touch ID – Zahlungen mit der Apple Watch funktionieren ausschliesslich, wenn die Uhr von dir entsperrt wurde. Dadurch wird sichergestellt, dass nur du mit deinem Gerät von Apple bezahlen kannst.

 

Samsung Pay

Samsung Pay: So sicher und einfach geht mobiles Bezahlen – überall dort, wo Zahlungskarten willkommen sind. Bereit, Samsung Pay für Ihre Cornèrcard zu aktivieren?

Cornèrcard mit Samsung Pay 

Einfach: Im Nu aktiviert, im Nu bezahlt
Aktivierung: Samsung Pay ist automatisch auf deinem Galaxy Smartphone und deiner Smartwatch von Samsung vorinstalliert. Du musst nur noch deinen Fingerabdruck hinterlegen, die Details dCornèrcard scannen, und schon kann es losgehen.

Bezahlung: Samsung Pay unterstützt sowohl Near Field Communication (NFC) als auch Magnetic Secure Transmission (MST). Deshalb kannst du dieses mobile Bezahlsystem mit allen Kartenlesern nutzen und überall dort bezahlen, wo Zahlungskarten willkommen sind.

Starte Samsung Pay und halte die Rückseite deines Mobiltelefons kurz an den Kartenleser. Autorisiere die Zahlung mittels Fingerabdruck, Iris Scan oder persönlichem Samsung Pay PIN. Eine Unterschrift ist nur dort notwendig, wo MST genutzt wird. Bei der Smartwatch Gear wird der Bezahlvorgang einfach mittels Knopfdruck gestartet. Die Authentifizierung erfolgt einmalig beim Anziehen der Gear über einen PIN.

Sicher: Deine Daten bleiben sicher dank mehrfacher Sicherheitsebenen
Zahlungsautorisierung: Alle Transaktionen mit deinem Samsung Smartphone werden mit deinem Fingerabdruck, Iris Scan oder dem persönlichen Samsung Pay PIN, den nur du kennst, autorisiert. Wo MST genutzt wird, bestätigst du die Zahlung zusätzlich mit deiner Unterschrift. Bei der Smartwatch Gear erfolgt die Authentifizierung einmalig beim Anziehen der Uhr über einen PIN.

Tokenisierung: Es werden keine karten- oder personenspezifische Daten gespeichert oder an Händler übermittelt: Samsung Pay generiert ein sogenanntes Token (eine Geräte-Accountnummer) und ordnet dieses deiner Cornèrcard zu. Das Token wird für die Abwicklung der Transaktionen verschlüsselt verwendet, so dass deine Daten privat und geschützt bleiben.

Samsung KNOX-Technologie: Die integrierte Sicherheitslösung Samsung KNOX überprüft die Sicherheit deines Geräts und schützt es vor Malware und Phishing-Attacken.

Überall: Samsung Pay ist überall dort willkommen, wo du deine Zahlungskarten einsetzen kannst
Mobile Payment jederzeit und überall: Wo auch immer du bist, deine Cornèrcard mit Samsung Pay funktioniert weltweit überall dort, wo Kredit- oder Prepaidkarten von Visa und Mastercard® akzeptiert werden – bestimmt auch an deinem Lieblingsort!